rme digi 9632----- +digi 9652

von mackis, 17.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. mackis

    mackis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.10   #1
    moinmoin...
    ich habe eine betagte, aber voll funktionsfähige rme soundkarte, eben die digi 9636 mit 2 ada 8000 was besseres hab ich für den preis einfach nicht finden können an meinem rechner angeschlossen..
    läuft alles super. 16 spuren simultan aufnehmen geht
    nuendo sagt auch alles ist schick
    nun ist es aber so, das ich inzwischen ein paar mehr spuren brauche... also fix ne 2. soundkarte organisiert...(rme digi 9652) erstmal 2 ada 8000 dazu sind dann ja immerhin schon 32 ins, alles toll denke ich...
    ja pustekuchen
    irgendwie bekomme ich das mit dem wordclock (44,1 khz) nicht in den griff, also an den adas schon... das ist kein thema... noch einfacher geht ja nicht, schalter in richtige position und gut ist, die sache mit 1 master der rest ist slave hab ich auch gerallt... aber an der 2. karte?
    die 2. karte wird angezeigt unter nuendo... adas auch aber es kommt kein signal durch...
    ich weiss das ist ein anwenderfehler
    und ich nehm mir die asche aufs haupt auch... nur brauch ich da echt nen rat...

    vielleicht kennt ja einer von euch das problem und kann mir da weiterhelfen
    danke
    mackis
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.08.10   #2
    die neuen Eingangsbusse hast Du aber schon im Nuendo angelegt, oder ?
     
  3. mackis

    mackis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.10   #3
    ok mein gitarerro wollte sich dem ganzen mal annehmen und er schrieb mir folgendes
    da er festgestellt hat das die erweiterung nicht funktionierte :

    1. Treiber deinstalliert und neue karte mit erweiterung raus
    2. erweiterung auf die alte karte gesteckt
    3. neuen Treiber installiert
    was ist da rausgekommen :
    Erkannt wird nur die digi 9636 nicht die erweiterung !

    nächster schritt :
    1. erweiterung komplett raus
    2. die neue 9636 mit rein hochfahren treiber installieren
    3. 1 ada bank an die alte karte (wie gehabt) 2 ada bank an die neue karte
    4. überprüfung via digicheck
    -> 1 bank an alter karte läuft problemlos
    -> 2 bank an neuer karte bekommt nur störsignal bei -30 db
    5. das ganze mal umgestöpselt
    ada bank 1 an neuer digi
    ada bank 2 an alter digi
    -> das gleiche phänomen ! die signalle der neuen digi haben störgeräusche bei -30 db
    -> bei der alten digi ist alles ok
    -----> fehlerquelle ada ausgeschlossen
    6. alte digi ausgebaut und die neue alleine fahren lassen
    -> ergebniss = wieder störsignale
    7.neue digi raus und die alte digi wieder rein = Urzustand wiederhergestellt
    -> 16 kanäle funktionieren wie gewohnt !

    Zudem trat das Problem auf sobald die neue karte im System war
    gab es starke probleme beim abspielen unserer nuendo projekte,
    hörte sich an als wenn man ne platte beim abspielen absichtlich verlangsamt.
    dies aber nicht durchgängig sondern sporadisch


    ach ja ich habe selbstverständich auch n signal eingeschickt.
    in die alte digi 100 % glasklarer auschlag
    in der neuen konnte sich das signal nicht gegen das
    störgeräusch dursetzten kein erkennbarer auschlag

    Das ganze eben ausprobiert indem ich die 2 ada bank ebenfalls in ada 1 Master / ada 2 Slave situation versetzt habe
     
  4. mackis

    mackis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.10   #4
    @ piko

    naja sowohl digicheck als auch nuendo haben die 4 ada 8000 klar erkannt also wird der kollege da wohl die eingangsbusse für erstellt haben...
    hab langsam das traurige gefühl das die karte hin ist...
     
  5. mackis

    mackis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.10   #5
    gut... nach vielem hin und her sind wir warscheinlich auf des problems lösung gestossen
    haben beide karten genauer in augenschein genommen und festgestellt das der eprom auf ner neu erworbenen karte die bezeichnung M36 und nicht wie die alte W36 trägt
    nun gehen wir davon aus das die für den einsatz in nem mac system konfiguriert wurde...
    ganz klasse weil im lieferumfang gabs kein zusätzliches eprom
    nichtmal das zu erwartende M52 für den einsatz des expansion bords unter mac ...
    nun also ein neuerliches nicht so leichtes problem


    wo bekomme ich ein eprom für so eine steinzeitkarte her...? müßte dann ja Eprom W52 Platinen Rev. ab 1.5 sein
    hat dazu einer von euch ne idee...
    also rme haben wir angeschrieben,..da warten wir noch auf antwort
    aber vielleicht hat ja vom euch einer ne gute idee
    danke
     
  6. georgyporgy

    georgyporgy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    13.01.21
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    14.988
    Erstellt: 19.08.10   #6
    Ruf bei der Hotline an.

    Ich hatte auch mal ewig auf e-mail Antwort gewartet. Telefonisch ging es ganz schnell. Wir sind eben durchgegangen, ob alles funzt oder doch die Karte defekt ist. Der Mensch war sehr nett. (Karte war o.k. also habe ich mir nochmal das Pultrouting (DDX 3216) genau angeschaut und siehe da, das Problem lag zwischen den Ohren :o.)

    Die sollten ein Eprom für Dich haben. Sollte auch nicht soo teuer sein.

    LG Jörg
     
  7. mackis

    mackis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.10   #7
    vielen lieben dank jörg...
    rme hat auf telefon sofort reagiert und das erforderliche eprom ist morgen bei der post...
    und für 15 € zzgl mwst ne karte funktionstüchtig bekommen, die ich sonst womöglich verärgert in die tonne gekloppt hätte, ist ein gutes ergebnis.
    mein gitarrero hat spasseshalber die eproms der beiden karten mal gewechselt und die "neue" eingebaut... funktioniert astrein.
    das war also wirklich das problem. nun denke ich das wir in zukunft also wie gewohnt, nur halt mit zusätzlichen spuren aufnehmen können.

    danke für die anteilnahme

    lg
    mackis
     
  8. mackis

    mackis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.10   #8
    ok...
    verspätet aber dann doch abschliessend...
    mit beiden karten im system mussten wir wegen des wdc signales eine der beiden als master festlegen und waren daraufhin gezwungen alle geräte mit bnc kabeln (75ohm) anzusteuern... war nicht weiter schwierig hat auch problemlos geklappt... nun läuft tatswarhaftig alles und wir sind vollstens zufrieden, so das man diese anfrage getrost schliessen kann...
    lieben dank euch allen...
    best regards
    mackis
     
mapping