RME digi9636 + ADA8000 (adat) und cubase

von black-skull, 09.09.07.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 09.09.07   #1
    Hi

    ich habe eine RME hammerfall LE (digi9636) und ein Behringer ADA8000 , die möchte ich nun per ADAT anschliessen. das problem ist, dass ich kein signal in cubase reinkriege. was muss ich da noch einstellen?

    ich hoffe mir kann jemand helfen.

    mfg
    andreas
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.09.07   #2
    Welche Cubase Version ist das?

    Welcher ASIO Treiber ist in Cubase installiert?

    Ein paar mehr Infos wären hilfreich.


    Topo :cool:
     
  3. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 10.09.07   #3
    hi

    ich habe cubase sx3 und hab schon die treiber da ausgewählt... im anhang ist ein bild. vllt lässt sich daraus was schliessen.
    und mal so nebenbei , es ist doch richtig wie ich mein ada8000 angeschlossen hab: vom adat out in eine rot leuchtende adatbuchse bei der soundkarte... oder?
     

    Anhänge:

  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.09.07   #4
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #5
    ICh als nicht-RME-User frage mal ganz blöd:
    Bei den auch auf dem Screenshot zu lesenden "ASIO Digi96 Serie" und "ASIO Digi9636/52" handelt es sich nicht um den ASIO Treuber für die RME Digi 9636?
     
  6. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 10.09.07   #6
    du hast den nagel auf den kopf getroffen!
    (sagt ein RME-USER)
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.09.07   #7
    Für mich sieht es aus, dass er den ASIO4ALL Treiber geladen hat und versucht, den ASIO Full Duplex zu laden.

    Um sicher zu gehen, dass man den aktuellsten Treiber geladen hat, habe ich den Link zu RME gesetzt.

    Topo :cool:
     
  8. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 10.09.07   #8
    also habs mal mit anderen treibern ausprobiert, das bild in cubase ändert sich allerdings nicht.
    vllt ist es noch erwähnenswert, dass wenn ich zB den audiorecorder unter start zubehör öffne, auch nichts anstellen kann.
    bin langsam am verzweifeln...
    kann es sein das es was mit dem anschliessen des geräts zu tun hat?
    ich habe nur EIN optischeskabel, nämlich vom ada8000 out mit der rme (rotleuchtender eingang) verbunden.
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.09.07   #9
    Und Du bist Dir auch sicher das Du einen Eingang bei der Hammerfall erwischt hast?
    Dunkel kann ich mich erinnern das die Karte eine eigene Software hat bei der man auch die Eingänge kontrollieren kann.
    Denn normalerweise müssen sich ja RME und ADA auch miteinander synchronisieren.
    Ich habe das auf einen separaten Rechner deshalb kann ich da auch nicht im Moment nachschauen.
     
  10. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 10.09.07   #10
    ok hab jetzt mal das kabel in die buchse daneben gesteckt, bei der rme, und jetzt teugt er an : ADAT1 no clock
    ADAT2 sync

    und wenn ich cubase starte kommt ne meldung: ... irgendwas mit einem anderen gerät synchronisiert oder so .

    aber kommt immer noch nix an in cubase. ich glaube wir sind auf dem richtigen weg:D
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.09.07   #11
    Ist doch richtig.
    Da Du nur einen Eingang der RME benutzt zeigt ADAT1 an no clock weil er kein Signal bekommt.
    ADAT2 sagt an Sync das heisst er hat sich mit dem ADA syncronisiert.
    Willst Du das Signal auf ADAT1 musst Du noch mal umstecken.
     
  12. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 10.09.07   #12
    blöde frage: wie lange dauert das synchronisieren?

    EDIT: juhu es klappt...hab das kabel ganz rechts bei der rme reingesteckt, dachte komischerweise das links 1 und rechts 2 ist...:rolleyes:

    grosses dankeschön an alle.

    mfg
    andreas
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.09.07   #13
    Sofort
    Kaum macht mans richtig ,schon klappt es.;):eek::D

    Was denkst Du woher ich das weiss,ich habe mir einfach die Anleitung durchgelesen,aber das ist ja uncool ,oder?:eek::D
     
  14. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 20.09.07   #14
    hi

    hab jetzt ein neues problem :

    wenn ich mehr als 2 mics in den ada8000 stecke, also ab kanal 3, kommt in cubase nichts an.
    muss ich da noch was einstellen oder woran liegt das? die ersten 2 geben in cubase ein signal...

    mfg
    andreas
     
  15. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 20.09.07   #15
    Vielleicht das falsche Format bei der RME eingestellt? Also zB. optisch SPDIF statt ADAT? Ersteres würde nur ein Stereosignal (zwei Signale also) erlauben.
     
  16. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 26.09.07   #16
    Hi

    sorry, dass ich nicht geantwortet hab, der echner stand im proberaum.
    hab im anhang ein bild von der einstellung der rme.
    es macht aber keinen unterschied ob ich bei dem clock mode "master" oder "autosync" wähle.

    es ist ja so, dass wenn ein mic vom dritten bis zum achten kanal im ada8000 steckt, am ada8000 ein signal angezeigt wird, nur eben in cubase nicht.

    mfg
    andi
     
  17. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 26.09.07   #17
    du hast das bild vergessen...;-)
     
  18. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 26.09.07   #18
    danke
    so jetzt aber ...
     

    Anhänge:

  19. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 27.09.07   #19
    ok, bin jetzt etwas weiter.

    ich habe es hingekriegt, dass er auch zB den achten Kanal aufnimmt in cubase.
    dazu habe ich bei VST-verbindungen als geräte port den jeweiligen kanal gewählt.
    hab dann ein mic in 1 und ein mic in 8 gesteckt und aufgenommen. allerdings waren es dann 2 spuren mit dem gleichen inhalt, also war nicht das auf spur 2, was ich mit dem achten kanal aufgenommen hab , sondern das was ich mit beiden mics aufgenommen hab, und bei der ersten spur genauso.

    jetzt muss ich nur noch wissen wie ich es hinkriege, für jeden kanal eine eigene spur einzurichten, wo auch nur das aufgenommen wird was ins mic des jeweiligen kanals gesprochen wird. sorry aber ich hab da nicht wirklich den durchblick in cubase.

    mfg
    andi
     
  20. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.09.07   #20
    Nun ja, du legst so viele Mono Spuren an, wie du auch benötigst und gibst im Cubase-Inspector (rechts) den jeweiligen Input (IN) an, wo auch das zugehörige Mikrofon angeschlossen ist. Oder meinst du das nicht ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping