Rocklied mit guter laune

von Blackholydragon, 12.06.06.

  1. Blackholydragon

    Blackholydragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.06.06   #1
    hallo :)

    http://rapidshare.de/files/22791089/Afraid_V2.mp3.html

    eigentlich machen wir eher melancholische lieder, aber das war eher ner ausreisser ;)
    bisschen positive stimmung muss auch mal sein :D
    wie findet ihr die aufnahmequalität und wichtiger das lied an sich?

    danke für eure kommentare im voraus

    bassist
     
  2. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 13.06.06   #2
    come on leute
     
  3. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 13.06.06   #3
    Ich find das echt gut, coole Gitarre und Schlagzeug auch schön.
    Vielleicht würde sich bei diesem Ouou im Refrain so eine zweite Stimme noch gut machen. Aber sonst echt gut.
    Aufnahmequalität is auch ziemlich geil, aber weitere Tipps kann ich dazu nicht geben, bin jetzt nicht soo bewandert.
     
  4. Demonoid

    Demonoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    12.03.13
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  5. Demonoid

    Demonoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    12.03.13
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #5
    kommt schon leute.....ALLE kritiken sind erwünscht !!!!
     
  6. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 14.06.06   #6
    Auf jeden Fall ganz tauglich.
    Klingt alles ein wenig dumpf, aber passt schon.

    Ich würd die Harmonics nen bisschen lauter machen und weiter in eine Richtung (links o. rechts) legen. Rhtyhmusgitarre dann halt nach in die andere Richtung. :)
     
  7. Demonoid

    Demonoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    12.03.13
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #7
    danke schonma fürs anhörn und die kritiken!!!
    wollte nur nochma kurz hinzufügen das dies n mittschnitt ausm proberaum von uns is...also kein studio oda so....danach noch etwas dran rumgebastelt (lautstärkenunterschiede angleichen usw.) das mit dem mehrstimmigen und dem aussteuern der gitarren werd ich mir merken ^^

    wie gesagt, mehr solch konstruktive kommentare würden uns freuen :)



    der drummer :rock:
    xD
     
  8. Forrest

    Forrest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #8
    Hallo Bassist und Schlagzeuger ;-)
    Grad spielen die Saudis gegen die Tunesier , naja muss ich nicht unbedingt sehen, also dann mal zu euch: :)
    Das Lied an sich? Ich find's gut. :great: Die Komposition ist in sich schlüssig, einfallsreich, nicht langweilig und abgerundet. Fehlt höchstens noch ein Gitarrensolo. Bei 2min46 wäre da auch noch ein bisschen Platz. Insgesamt klingt es jung und sehr lebendig.
    Für einen Mitschnitt im Proberaum hat's ne gute Qualität.
    Gitarren- und Drumsound gut. Dass tatsächlich ein Bass mitspielt merkt man erst als da ein kurzes Solo auftaucht und bestätigt wird's nochmal zum Schluß. Aber sonst geht er unter. Am Schluß ahnt man, dass er eigentlich vom Sound her o.k. zu sein scheint. Woran es aber liegt, dass er im Song zugedeckt wird (bzw. sich nicht durchsetzt) - mh - weiß ich nicht. Vielleicht trägt die Doppelbassdrum seinen Teil dazu bei (aber bitte nichts weglassen, die passt und ist gut so)? Vielleicht liegt's aber auch einfach an der Aufnahmetechnik, oder an meinem PC, oder an meinen Ohren *lach*.
    Zum Wouwou(-Refrain?) wurde ja bereits was gesagt. Ich würd's gut finden wenn das der Sänger gar nicht singt, sondern seine Kollegen - und zwar mehrere, besser noch der ganze Rest. Nicht weil er es etwas unsauber singt, sondern das würde diesem Teil eine Art "Frage - Antwort"-Situation geben. Zum einen also ein Stilelement das Sinn macht und zum anderen animiert das Live die Fans zum Mitmachen. Vielleicht sogar schon wenn man's im Radio hört (Ohrwurm-/Wiedererkennungsfaktor). Bei einem Live-Gig kann man das dann auch ausdehnen und variieren und dann kann's für die mitsingenden Fans zu einem tollen interaktiven sehr authentischen Erlebnis werden, das man noch lange und gerne im Gedächtnis behält. Wenn es dann passiert, dass aus dem 3Minuten-Song ein 6Minuten-Song wird - sprich eine "Live-Sonder-Edition" - dann war's ein geiles Event.
    Beim Beherrschen der Instrumente tauchen keine Mängel auf. Das Timing ist bei allen Beteiligten gut. Der Sänger ist ein bisschen zu alleine und könnte ein bisschen mehr im Vordergrund sein. Das könnte aber einfach nur daran liegen, dass das Mirkro etwas dumpf scheint. Die Stimme passt gut zum Song. Mal vielleicht mit etwas langem Echo experimentieren?

    Gruß
    Forrest
    P.S.: Mit dem Text setze ich mich hier nie auseinander
     
  9. Blackholydragon

    Blackholydragon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 14.06.06   #9
    ja der bass klingt hier eher schwach, weil ich meine yamaha anfängerbass eingesetzt habe.. Mit meinem Epi-Thunderbird wird der Basssound wüchtiger und durchsetzungsfähiger, hier kann man sogar meine Slides während des liedes hören :D

    http://rapidshare.de/files/23058464/afraid_orgi.mp3.html

    @ forrest
    zum Vergleich habe ich eine instrumentalversion, auf der ich mit Thunderbird gespielt habe
     
  10. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 15.06.06   #10
    Du willst Kritik , kriegst Du -))))

    Nein im ernst , der Song ist wie alles Geschmackssache , mir gefällt er nicht so , passiert einfach zu wenig . Fast keine Dynamik im Song.

    Euer Sänger hat im Refrain extreme Intonationsprobleme, trifft ihn also nicht richtig , was sehr schade ist.

    Was mir sehr gut gefällt ist der Drummer :-))

    Gruß

    Andy
     
Die Seite wird geladen...