Röhre kaputt?

  • Ersteller Thursen
  • Erstellt am
Thursen
Thursen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.11
Registriert
19.01.09
Beiträge
108
Kekse
280
Ort
Berlin
Moin Com,
Ich habe einen 60W Röhrenverstärker und seit dem letzten mal ausschalten gibt er nur noch einen lautes brummen von sich.
Kann man irgendwie testen ob die Röhre durch ist?
Die Membrane ist jedenfalls in Ordnung.
Danke schonmal.
 
Eigenschaft
 
WesL5
WesL5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
15.04.08
Beiträge
1.816
Kekse
3.886
Ort
8....
Ich hatte das 2 x bei einem Fender Junior Blues ,da war jedesmal eine Vorstufenröhre
defekt.Da ich allerdings noch Garantie hatte hab ich ihn jedesmal zum Händler gebracht.
Ich könnte mir vorstellen,daß man es die Röhre ansieht,wenn sie durchgebrannt ist ----
ob das aber immer so ist ?Leuchten denn noch alle Röhren?
Ein Gitarrist meiner Band hatte vor kurzem ein ähnliches Problem beim Fender J.Blues,
aber nachdem er die Röhren wieder richtig gesteckt hat wars wieder i.o.
 
S
Schweinshaxe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.11
Registriert
20.09.08
Beiträge
198
Kekse
157
Wenn du einen Effekt Loop im Amp hast, kannst mal direkt in den Return gehen...

Wenn du etwas außer Brummen hörst, ist was mit der Vorstufe nicht in Ordung.
 
Thursen
Thursen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.11
Registriert
19.01.09
Beiträge
108
Kekse
280
Ort
Berlin
Klartext
Klartext
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Registriert
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
29.076
Ort
Steelport
Zumal auch defekte röhren "leuchten" können...
Besorg dir einfach ne andere Vorstufenröhre (12AX7/ECC83) und steck die rein,
wenn es wieder geht ists gut, wenn nicht ab zum Techniker mit dem Teil.

Gruß Robi
 
Axel S.
Axel S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.11
Registriert
24.08.05
Beiträge
2.112
Kekse
3.537
Ort
Heimat der Heckschnärre
Zumal auch defekte röhren "leuchten" können...
Besorg dir einfach ne andere Vorstufenröhre (12AX7/ECC83) und steck die rein,
wenn es wieder geht ists gut, wenn nicht ab zum Techniker mit dem Teil.

Gruß Robi

15-20 Euro für eine Röhre, wenn man gar nicht weiss, was eigentlich defekt ist?
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
Thursen
Thursen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.11
Registriert
19.01.09
Beiträge
108
Kekse
280
Ort
Berlin
[E]vil;3771019 schrieb:
uff wo kaufst du denn deine röhren? beim juwelier? :D

edit: um welchen amp gehts eigentlich?

Es geht um einen billigen "Mega AMP" :D
Also die Röhre heißt 12AX7EH Electro Harmonix und kostet ca 15 euro.
Wollte eigentlich vorher feststellen dasse kaputt is bevor ich Geld ausgebe.
Deswegen meine Frage ob man das einmessen kann.
Durchgang, Widerstandwert oder so.
 
S
Saul
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.10
Registriert
16.02.09
Beiträge
430
Kekse
574
Um deine Röhre zu schützen kannst du so ein Gerät vorschalten was die Stromspannung langsam steigert.
 
Klartext
Klartext
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Registriert
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
29.076
Ort
Steelport
die Electro harmonix kostet keine 10€:
http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p8_EH-12AX7---ECC83.html

es geht aber auch die JJECC83S für nicht mal 7€:
http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p23_JJ-12AX7---ECC83S.html

wenn du natürlich ne Prüfstation für Röhren zu hause hast, dann kannst du die benutzen ;)

Ich sach mal so, Ferndiagnosen sind immer schwierig und entweder du befolgst den Rat mal ne andere Vorstufenröhre zu testen, oder du bringst den Amp zu nem Techniker, wo allein die Fehlersuche schon etwas mehr als ne lumpige Vorstufenröhre kostet, du hast die Wahl.

Gruß Robi
 
klönta
klönta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.19
Registriert
31.07.07
Beiträge
1.036
Kekse
5.926
Ort
Wien 21
Um deine Röhre zu schützen kannst du so ein Gerät vorschalten was die Stromspannung langsam steigert.

Stromspannung, geiles Wort :ugly:



Und du denkst, dass das die Röhre schützt?
Das is ja keine Glühbirne, der würds vielleicht guttun.

Einer Röhre nicht, weil dann bis zum Punkt der höchsten Spannung der Trafo die Spannung in der Heizung eben auch kontinuierlich anhebt. Und einer ECC83 tut alles unter 6 und über 6,6 V nicht gut.

Also: Sinnlos
 
Klartext
Klartext
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Registriert
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
29.076
Ort
Steelport
klönta;3773577 schrieb:

ja und etwas teurer in der Anschaffung als ne neue ECC83 :D

also wirklich obersinnlos :D

Gruß Robi
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
...
Wollte eigentlich vorher feststellen dasse kaputt is bevor ich Geld ausgebe.
...

Viel mehr kannst du selbst aber auch nicht machen. Hast du einen Effektweg?
Wenn nein, ist das sogar das einzige, was du selbst machen kannst.
Die 7€ für eine JJ ESS83S lohnen sich, auch wenn die vorhandene Röhre nicht kaputt ist. Das ist eine gute Gelegenheit, mal etwas mit verschiedenen Vorstufenröhren zu experimentieren und so seinem Sound noch ein wenig zu verändern.

Andernfalls kannst du deinen Amp natürlich gleich zum Techniker bringen. Wenn der feststellt, dass es doch nur eine Röhre war, wirst du dich an die Worte hier im Thread erinnern ;). /e wurde ja schon vom Klartext geschrieben :o
 
Thursen
Thursen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.11
Registriert
19.01.09
Beiträge
108
Kekse
280
Ort
Berlin
Danke an alle, werd mir ne neue Röhre kaufen.
Noch eine Frage, woher weiß ich welche Röhren wo reinpassen?
 
Klartext
Klartext
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Registriert
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
29.076
Ort
Steelport
Noch eine Frage, woher weiß ich welche Röhren wo reinpassen?

wie meinst du das ?? ehr Grundlegend ?? dazu gibt es Literatur die dir die Röhrenamps etwas näher bringen.

oder meinst du wegen deiner 12ax7 ??
die 12AX7 oder auch ECC83 verschiedener Hersteller sind Doppeltriodensysteme mit dem selben Pin-Layout weil es Röhren gleichen Typs sind. Es gibt zwar auch andere Vorstufenröhren (ECC81, ECC82, usw) und die passen auch in die Sockel der ECC83, aber haben andere technische Spezifikationen und sollten nur verwendet werden wenn man sicher ist das das passt.

man kann mit verschiedenen Vorstufenröhren noch ein wenig am Sound feilen, denn manche haben etwas weniger Verstärkung als andere und wieder andere betonen mehr die Mitten (JJ ECC83S), oder die Bässe (Sovtek 12AX7WB), oder die Höhen (TT12AX7)

Gruß Robi
 
Thursen
Thursen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.11
Registriert
19.01.09
Beiträge
108
Kekse
280
Ort
Berlin

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben