Röhren AMP

von oldschool-paul, 25.05.06.

  1. oldschool-paul

    oldschool-paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #1
    Hey !
    Ich bin schon lange auf der suche nach einem Röhren Amp, also eher nach einem in der niedrigen Preisklasse !
    Welchen könnt ihr empfehlen ?
    Er sollte am besten nen schönen 60/70er sound haben !

    Gruß !
     
  2. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 25.05.06   #2
    hi

    also
    1. was verstehst du unter niedirger preiskalsse?
    2. hilft da bestimmt die suchfunktion
    3. wirste bestimmt gleich ärger wegen dem titel kriegen ^^
     
  3. oldschool-paul

    oldschool-paul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #3
    Unter niedrig meine ich, dass ich ein 16 jähriger armer Schüler bin, der schon nen gruseligen Harley Benton Hbl80r verstärker hat (steht im proberaum) und nen hübschen Röhren AMP sucht mit dem man autentische 60s und 70s sounds hinbekommt !

    Die Suchfunktion sagt mir nur welche tolle Marshall- oder Fender- verstärker es gibt und das ab 500 € aufwärts..... und das is für mich ne stange geld.

    gruß Patrick !

    ps. Titel geändert ! ;)
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 25.05.06   #4
    Wenig Geld und gute Qualität -> Peavy Valvestate:D
     
  5. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 25.05.06   #5
    also denn coolsten oldschool rock sound haben wahrscheinlich alte/bzw auch teilweise neue orange und alte marshall...(aber das ist auch nicht gerade die preisklasse unter 500€,also is der post eigentlich nur bullshit..sorry)
     
  6. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 25.05.06   #6

    500euro wirst du schon anlegen müssen für einen schicken Röhrenamp. Unter 500euro ist mit viel Glück eine gebrauchte Combo zu finden..

    Wäre vielleicht nicht schlecht wenn du noch den Einsatzzweck dazuschreibst. Für die Band oder für zuhause ?
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 25.05.06   #7
    peavey classic 30
     
  8. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.05.06   #8
    wenig geld und gute Quali?

    was gebrauchtes zum beispiel ein peavey classic 30 würde passen, auch was den sound angeht.
    ansonsten schau dich mal nach nem gebrauchten marshall jcm800 um.
     
  9. oldschool-paul

    oldschool-paul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #9
    Hey Danke für die vielen Antworten ! :)

    Der Einsatzzweck ist für zu Hause, ein bisschen jammen, und da hätte ich eben gern einen Röhren amp ! Im Proberaum hab ich einen anderen .... der reicht da föllig aus !

    Naja unter 500 muss der aufjedenfall sein ! ^^

    Was sprocht für den Peavy classic 30 und was für den jcm 800 ?

    mfg
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.05.06   #10
    Schlag dir doch bitte aus dem kopf dass es unbedingt "Röhre" sein muss....das macht die Sache nicht besser.

    Gute Röhrenamps haben ihren Preis und das ist für dich nicht erschwinglich, sry. Geh doch einfach innen Laden und teste dort die Ü-Amps und nimm den der dir zusagt.
     
  11. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Für den Peavey spricht auf jeden Fall der Preis und sein wirklich sehr guter Clean Sound und die Crunch Sounds. Für einen 800 spricht in Deinem Fall leider nichts. Zu teuer, zu laut und er dürfte auch klangmäßig nicht das sein, was Du suchst - obwohl Deine Umschreibung recht vage ist...
     
  12. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 25.05.06   #12
    Muss es so dringend sein?

    Warte ab,
    Hol dir dann ne gebrauchte JCM 800 Combo bei eBay, kostet meist so um die 600 Flocken,
    aber die Lohnen sich, sofern du die Britische Zerre magst

    EDIT: MACHEN WIR ES EINFACHER:
    WAS WILLST DU DEN SPIELEN, WELCHES GENRE?
     
  13. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.05.06   #13
    wenns nur für zu Hause sein soll käme ja auch der Epiphone Valve Junior und der Ibanez Valbee (heisst der so??) in Frage--wenig leistung, dafür aber Röhre und definitiv laut, die Dinger wurden anderweitig schon diskutiert. Ansonsten wäre der Fender Hot Rod sicher was für dich (schöner clean Kanal, old school (aber umstrittene) Zerre) der liegt aber leider ausserhalb deiner Preisklasse.
     
  14. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #14
    also du willst nen combo!?

    Hast du möglichkeiten amps anzuspielen irgendwo? Musikgeschäft in der nähe?

    Für 500€ guten Röhrensound zu bekommen ist schwer, Röhre ist halt teuer, vorallem wenns gut klingen soll. Könntest dir auch nen guten transistor oder hybrid vorstellen?
     
  15. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 25.05.06   #15
    der Laney LC 15 ist ganz gut
    für 300-400€ kriegst du auf jeden Fall einen gescheiten Übungsamp
    Aber, wie jemand schon geschrieben hat, geh mal zu dem Dealer deines Vertrauens
    und spiel ein paar an:great:
     
  16. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 25.05.06   #16
    Also wenns nur für zuhause sein muss würd ich mir ma die Kandidaten wie die Epiphone oder wie der Fender Blues Junior anschaun!
     
  17. Gwizzard8

    Gwizzard8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.05.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #17
    laney aor 50 oder 100 WATT vollröhre...sixties wie 70zies....real Sounds....kriegst meinen für 350:-)


    mfg
     
  18. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.05.06   #18
    ja!
    der blues junior von fender ist ein klasse amp für zuhause und kleine gigs/sessions! ich benutze ihn seit ca. ´98 in dieser funktion + bin immer noch happy mit ihm!
    der neue laney vc15 sieht auch lecker aus + kostet neu "nur" 390,-.
    der classic 30 dürfte für zuhause schon überdimensioniert sein...
    den classic 20 finde ich persönlich nicht so prall - gibt´s aber evtl. gebraucht locker in deinem preisrahmen.
    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping