Röhren kaputt beim TSL 100?

von LukeGuitar, 08.07.07.

  1. LukeGuitar

    LukeGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    20.05.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #1
    Hallo Leute,
    ich habe folgendes Problem:

    Ich möchte demnächst meinen Marshall JCM 2000 TSL 100 verkaufen. Nun ist mir aufgefallen, dass eine der vier großen Endstufenröhren IMMER aus ist...
    Da ich das Teil damals gebraucht gekauft habe und keine Ahnung von Röhrenverstärkern hatte, habe ich nicht drauf geachtet, ob das schon immer so war (Asche auf mein Haupt)

    Was mich aber wundert sind 2 Dinge:

    1. Das gleiche Phänomen tritt bei einem Kollegen mit dem gleichen Amp auf, allerdings ist dort eine andere Röhre "aus".

    2. Müsste der Verstärker nicht stumm sein, wenn eine Röhre kaputt ist?

    Also:

    Kennt ihr das Problem, ist es normal, ist die Röhre kaputt oder was denkt ihr darüber? :p

    Bei Fragen einfach schreiben.

    Danke
    Manuel
     
  2. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 08.07.07   #2
    Nein, es erzeugen immer ein paar 50 Watt für eine Halbwelle. Fällt nun eine aus, werden nur noch 25 Watt erzeugt. (Also 4 Röhren a 25 Watt = 100Watt )
    D.h. dein Amp läuft auf 50 Watt, jedoch stimmt dann das Bias nicht mehr, was deine Röhren evtl. schneller sterben lässt :)

    Es dürfen z.B. die Inneren oder die Äußeren Röhren ausfallen, dann würdest du noch was hören!
    Ziehst du beide linken oder rechten kommt nichts mehr raus. Oder ein Brummen.

    Gruss,

    ThePolice

    Edit: Unten ist ein Bild angehängt.
    Fallen V1 und V4 aus hast du 50 Watt => Du hörst immer noch was
    Fallen V2 und V3 aus hast du 50 Watt => Du hörst immer noch was
    Fallen V1 und V2 aus hast du ein Problem => Nichts zu hören
    Fallen V3 und V4 aus hast du ein Problem => Auch nichts zu hören

    Also deine stecke mal deine kaputte Röhre in eine funktionierende Fassung und schau ob sie geht, wenn ja ists ne kalte Lötstelle der Heizung.
     

    Anhänge:

    • amp.PNG
      Dateigröße:
      8,5 KB
      Aufrufe:
      81
  3. murray

    murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.07.07   #3
    Normal ist das keinesfalls. Entweder ist die Röhre kaputt oder der Kontakt mit dem Sockel ist nicht einwandfrei. Dass im Amp selber was defekt ist vermute ich mal nicht. Das kannst du aber ganz einfach austesten in dem du die defekte Röhre einfach mal mit einer anderen aus deinem Amp tauscht. Dann siehst du ob der Fehler mit der Röhre mitwandert oder ob es wirklich am Steckplatz liegt. Das Tauschen natürlich bei ausgeschaltenem Amp vornehmen und äußerste Vorsicht! Die Dinger sind erstens nach Betrieb extrem heiß und selbst bei gezogenem Netzstecker liegen immer noch lebensgefährliche Spannungen im Amp an.

    Dass die Röhre kaputt ist, müsste man an einem merklichen Brummen hören. Außerdem dürfte der Sound ziemlich im Eimer sein.

    Egal ob jetzt die Röhre oder der Amp defekt ist...er muss zu einem Techniker, der dir entweder den Amp repariert oder dir neue Endstufenröhren einsetzt...es sei denn du hast Ahnung von sowas und weißt genau was du machst.

    Bis auf weiteres würde ich dir raten den Amp nicht zu benutzen bevor noch was größeres kaputt geht.
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 08.07.07   #4
    Die Impedanz ändert sich dadurch auch, also die Röhre ist definitiv kaputt.
     
  5. murray

    murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.07.07   #5
    Es kann wie gesagt aber auch sein, dass die Röhrensockel korrodiert sind und nicht richtig fassen. Das hatte ich bei meinem Amp auch. Wenn man etwas an der Röhre gewackelt hatte lief sie wieder an.

    Allerdings kommst du um einen Röhrenwechsel vielleicht wirklich nicht rum. Anscheinend spielst du schon lange mit der "defekten" Röhre weshalb das Pärchen durch unterschiedlich Laufzeiten von den Kenndaten zuweit auseinandergedriftet ist und eine gute Symmetrie nicht mehr gewährleistet ist.
     
  6. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 08.07.07   #6
    Gabs beim TSL nicht die Möglichkeit, von 100 auf 50 Watt runterzuregeln?
    Das wär doch auch ne Erklärung, oder? :p
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 08.07.07   #7
    Nein, wäre es nicht. Wenn die Röhre nicht heizt, dann passieren folgende Sachen:

    1. Fehlanpassung, da 2xEL34 gegen 1x EL34 arbeiten.
    2. Brummen, weil die Brummspannungen sich nicht mehr aussymmetrieren.
    3. Die eine EL34 sieht dynamisch gesehen zuviel Strom und altert schneller.

    Kaputtgehen kann da abgesehen von der einzelnen Röhre nichts. Damit man nichts mehr hört müssten schon alle vier Röhren hin sein, aber wenn zwei Röhren, die eine Halbwelle bereitstellen, also parallel geschaltet sind, defekt sind, dann klingt das schon sehr abgespaced und verzerrt...

    Lösung: Einfach mal zwei Röhren tauschen, wenn die selbe Röhre wo anders auch nicht heizt, dann isses die Röhre, sonst hat die Fassung einen Defekt oder eine der bei Marshall gerne verbauten Heizungssicherungen hat das Zeitliche gesegnet. Also ein sehr triviales Problem.

    MfG OneStone
     
  8. LukeGuitar

    LukeGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    20.05.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #8
    Super, ich danke euch für die vielen Hinweise...

    Wenn noch jemand ne idee hat, immer her damit

    gruß
    manuel
     
Die Seite wird geladen...

mapping