Röhren riechen stark verbrannt ?

  • Ersteller zakk wylde
  • Erstellt am
zakk wylde
zakk wylde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.11
Registriert
20.02.05
Beiträge
213
Kekse
0
Hallo,

hab mir jetzt nach langem Überlegen eine jcm 900er combo geholt (2501) gebraucht.
Sie ist heute angekommen und das erste was ich feststellte war, dass die Endstufenröhren nach 2-3 Minuten Gebraucht sehr stark verbrannt riechten.

Meine Frage: ist das normal ?? (ist zwar mein erster Röhrenverstärker, kanns mir aber nich vorstellen) oder sind die Röhren Kaputt oder zu alt ? Oder ist es ein ganz anderes Problem ?

Vielen dank für die Hilfe schon mal.

achja es sind Ruby el34 röhren drinn, falls es von Interesse ist.
 
Eigenschaft
 
rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
ich vermute der amp ist lange zeit herumgestanden und die röhren sind verstaubt/dreckig. was da riecht ist imho nur der heiße dreck.
geh im kalten zustand mal mit nem fusselfreien tuch drüber. nach ein paar mal aufheizen sollte der geruch weg sein.
 
zakk wylde
zakk wylde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.11
Registriert
20.02.05
Beiträge
213
Kekse
0
ja der amp war auch ziemlich verstaubt grad um den Speaker und die Röhren rum.
Bin da einmal mit nem Tuch durch, aber hab mich nicht getraut die Röhren richtig abzuwischen
 
lePhilippe
lePhilippe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.17
Registriert
07.08.04
Beiträge
968
Kekse
716
Hi!

Von den Röhren geht im ausgeschalteten Zustand in der Regel keine Gefahr aus, da kannst du bedenkenlos dranfassen. Wenn der Amp in Betrieb war, solltest du warten, bis sie abgekühlt sind.

gruß
Philippe
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben