Röhren-Preamp vom Tone-Wheelmaker

von hattrick, 22.10.05.

  1. hattrick

    hattrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Hallo Leute

    Ich habe beim Tone-Wheelmaker einen Röhren-Pre-Amp bestellt und auch prompt geliefert bekommen. Gestern habe ich das Teil zum ersten Mal überhaupt in Betrieb genommen und gleich an einem Konzert verwendet zusammen mit meinem neuen (alten) 760er Leslie und der Xk-3 natürlich. Resultat: Ich bin wirklich begeistert! Das Teil (Half-Rack-Grösse [sagt man dem so???]) hat je einen Jack-Eingang und -Ausgang sowie XKR-Ein- und Ausgang, Input-, Outputregler, einen Kompressor sowie einen kleinen EQ (3 Band), dazu ein Paar LEDs und wird mit Netzgerät geliefert. Ich habe auf Anhieb einen warmen Sound mit Zerre bei "Vollgas" erreicht! Zusammen mit meinem revidierten 760er habe ich nun mein Bühnen-Setup gefunden.

    Gruss
    Hattrick
     
  2. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 22.10.05   #2
    hallo hattrick,

    ich kann mir nicht helfen, aber das teil gleicht "verdächtig" dem TB101 vom SM ProAudio (129 euro).
    Ein ebenfalls baugleiches Modell (auch TB101 irgendwas), bis auf den Schriftzug sogar identisch (potis usw.) mit dem tonewheel-maker modell gab es bei ebay für 79 euro.

    ...kommt vermutlich aus china, oder ???

    ....nur so als hinweis ! ;-)

    gruss
    markus

    p.s. ich hoffe, du hast nicht die 200 euro abgedrückt !
     
  3. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 22.10.05   #3
    nachtrag:

    habe heute meiner XK3 zwei neue "warm rise" Röhren von Reussenzehn "implaniert"....
    klingt einiges besser als mit den Originalen........
     
  4. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 22.10.05   #4

    hallo markus

    du hast recht!!! das ist genau dieses teil!! ich habe nicht 200 euro bezahlt. es klingt auf jeden fall viel besser, als mit den internen röhren!!

    macht das so viel aus? was bezahlt man denn für die "warm rise"?

    gruss und danke

    hattrick
     
  5. Roadrunner

    Roadrunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.16
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #5
    Hi Hattrick,
    wo schleifst Du den Pre-Amp ein? Am Send-Return der Orgel oder gehst Du über den Klinkenoutput in den Pre-amp, dann ins Leslie? Wenn Du letzteres tust hast Du mit dem 101 nur einen Mono-Sound vorverstärkt, wieso dann nicht das sm pro audio tb 202 nehmen?
     
  6. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 26.10.05   #6
    ....das leslie ist mono !
     
  7. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 29.10.05   #7
    Ich gehe vom Klinkenausgang der Hammond in den Röhren-Preamp; dann vom Röhren-Pre-Amp in den Combo-Preamp und von da aus ins 760er. Wie m_g richtig feststellt, ist das Leslie mono...

    Gruss
    Hattrick
     
  8. Roadrunner

    Roadrunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.16
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #8
    Hi Hattrick,
    klar, ich hatte da einen klaren Denkfehler, logisch ist das Leslie mono!
    Könntest Du mir einen Gefallen tun und den PreAmp mal übers send/return der XK3 einschleifen und schauen ob das auch "tönt". Ich möchte halt ungern auf die Vorzüge meines 11-pin Anschlusses an mein Leslie verzichten.
    Danke!
     
  9. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 30.10.05   #9
    Klar, werd ich bei nächster Gelegenheit (das heisst aber leider erst am übernächsten Montag) machen und berichten. Bin selber gespannt, ob die Zerre dann auch noch volumenabhängig arbeitet (was ja sehr gewünscht wenn nicht sogar unverzichtbar ist).

    Gruss
    Hattrick
     
  10. Krauti

    Krauti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #10
    Hallo Markus,

    kann man die Originalen Röhren der XK-3 einfach so gegen die "warm rise" Röhren von Reussenzehn austauschen, oder muss man irgendwas umändern/anpassen bzw. beachten?

    Gruss

    Volker
     
  11. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 12.11.05   #11
    hallo volker,

    war anfangs auch etwas verunsichert und bin dann einfach "mutig" ran ... ;-)

    da die röhren in sockeln stecken war der umbau problemlos, metallbügel runter, röhren raus, neue rein, metallbügel hoch, fertig.

    die reussenzehn-röhren sind im vergleich zu den sovtek die vorher drin waren im mittenbereich etwas "rauchiger" und in hohen lagen etwas weicher. die orginalröhren waren mir das etwas zu "schrill".
    die unterschiede sind nicht weltbewegend, ich wollte es mal ausprobieren und der sound ist jetzt etwas "griffiger" - geschmacksache......

    zwecks anpassung gab es keine probleme, konnte keinen lautstärkeunterschied oder erhöhtes rauschen feststellen. manche typen sind ja durchaus unterschiedlich im gain, da hatte ich wohl glück.

    mal sehe wie lange es gutgeht......

    gruss
    markus
     
  12. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 13.11.05   #12
    Dieser Preamp müsste ja auch fürs Rhodes gehen, oder?
     
  13. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 14.11.05   #13
    Ja klar! Der Preamp kann bei allen Instrumenten mit Klinen AUsgang eingeschlauft werden.

    Gruss Hattrick
     
  14. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 14.11.05   #14
    ja das ist fein. weil wenn man den nicht als tonewheelmaker sondern als sm pro-audio kauft, kostet er nur ca. 100€.
     
  15. Birdy

    Birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.11.05   #15
    Laut Wheelmakerist sein Preamp an 2 Teilen modifiziert gegenüber den anderen, steht jedenfalls in der Beschreibung auf seiner Homepage. Was für Modifikationen das sind steht da aber nicht.

    Gruss Udo
     
  16. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Dieser Zusatz auf der Homepage http://www.tone-wheelmaker.de/new/view_product.php?ID=630 ist neu!!!

    Gruss Hattrick
     
  17. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 15.11.05   #17
    das wäre allerdings interessant, welche zwei entscheidenden bauteile das sind.
     
  18. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 15.11.05   #18
    Aufkleber und Verpackung vielleicht ?

    ;-))
     
  19. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 15.11.05   #19
    Oder 2 12AX7??
     
  20. Birdy

    Birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.11.05   #20
    @m_g LOL
     
Die Seite wird geladen...

mapping