Röhrenvergleich

von murry, 05.04.07.

  1. murry

    murry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #1
    hallo alle zusammen.

    habe die auswahl zwischen ner el34 svetlana, harmonix und JJ's. spiele nen marshall JCM 2000 DSL 100. hab mich umgeschaut und weiß nicht welche ich kaufen soll. könntet ihr mir da paar tipps geben welche ihr bevorzugt/besser sind und warum?



    1000 dank

    murry
     
  2. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 05.04.07   #2
    Du musst sehen wie groß die Unterschiede sein werden, aber mir persönlich gefallen die Röhren von JJ sehr gut. Hatte in meinem JCM 900 auch mal JJs in der Endstufe drin. Sind schön mittenreich, was mir sehr gut gefällt. Aber allzugroße Unterschiede solltest du besonders bei Endstufenröhren nicht erwarten ;)

    Gruß
    Snippy
     
  3. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 05.04.07   #3
    Ich würde dir Svetlana Sed "C" emfehlen.
    Die lassen meinen Engl Se viel besser klingen, als die EH's die ich vorher hatte!

    Die EH's hatten scharfe höhen und waren vom Klang nicht so schön wie die Sed "C"'s

    Die Sed "C"'s sind vom Klang her:

    - sehr weicher, warmer Klang
    - bringt trotz den oben genannten Eigenschaften die Klangeigenschaften der EL34 gut, vielleicht etwas moderater durch
    -sie ist sehr präzise
    -ausgewogener Klang
    =>hat nicht übertrieben viel Bass
    -kristaline nicht penetrante höhen
    -sie ist auch sehr dynamisch

    Es heißt, diese Röhre sei das Beste was man im Bezug auf Dynamik und Präzision bekommen kann. Natürlich ist das nicht in jedem Genre erwünscht.
    Außerdem gefällt mir der Klang dieser Röhre von allen EL34 am besten.
    Bei den 6L6ern finde ich auch die Sed "C"'s am besten aber naja.

    Wie dem auch sei würde ich diese Röhre zumindest mal testen, bei Ebay sind gematchte Sets oft günstig zu haben.

    Gruß, Jonathan
     
  4. murry

    murry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #4
    Danke danke für die schnelle antwort. bei allen läden bei denen ich nachgefragt habe wollten die apotheken-preise haben. ich habe mal bei ebay geschaut und diese beiden gefunden die recht günstig sind und dazu gematched.

    http://cgi.ebay.de/EL34-Svetlana-ma...emZ220098048290QQcategoryZ47615QQcmdZViewItem



    http://cgi.ebay.de/EL34-Electro-Har...emZ220097495333QQcategoryZ47615QQcmdZViewItem

    ich spiele viel rock bischen metal und eben balladen.
    wären dann sie svetlana besser geeignet?

    Greetz, Murry
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 05.04.07   #5
    Ich würde mal zu "EL34" raten. Mehr sag ich dazu nicht, außer dass dein Amp nicht umsonst nen EQ und nen Presence-Knopf hat...
     
  6. danny77

    danny77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    144
    Ort:
    kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 05.04.07   #6
    mehr oder minder offtopic: wenn ich neue röhren kaufe, die die selben spannungswerte haben wie die, die drin sind, kann ich mir dann das bias-einstellen lassen sparen?
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 05.04.07   #7
    Woher weißt du, dass sie den selben Strom bei selber Spannung haben?
     
  8. danny77

    danny77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    144
    Ort:
    kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 05.04.07   #8

    hier auf den schachteln (die hab ich beim techniker mitbekommen) stehen diverse spannungswerte (Ua, Ug1, Ug2, Ia), ich bin bisher davon ausgegangen, dass es sich dabei um die relevanten spannungen handelt und dachte mir, wenn ich röhren mit den gleichen werten nehme, könnte ich sie einfach austauschen. belehre mich, wenn ich unrecht habe.
     
  9. murry

    murry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #9

    mache den wechsel zum ersten mal und zum anderen sind doch beide EL34'er...

    und was meinst du damit, dass du nicht mehr dazu sagtst?

    Gruß, murry
     
  10. WupperRock

    WupperRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.04.07   #10
    Ich denke er meint, dass man da nicht so ins Detail gehen sollte und sich einfach irgendwelche EL34er reinhauen soll und den Rest mit dem EQ bzw. Presence Regler machen kann...

    Gruß Sebastian
     
  11. murry

    murry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #11
    vielen dank an euch alle... wünsche euch noch frohe ostern und einen schönen tag....

    gruß murry
     
  12. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 18.01.08   #12
    Ich wollte keinen neuen Fred eröffnen deshalbe meine Frage hier:

    Wo finde ich Infos zu den Verschiedenen Röhren Typen (Vor/Endstufe) inkl. Eigenschaft (Sound) :confused:

    Bitte um Links :great:

    thx. lg, NOMORE
     
  13. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.629
    Kekse:
    49.802
    Erstellt: 18.01.08   #13
    Ein paar Infos bekommst du immer bei den Läden dazu, z.B. http://www.tubeampdoctor.com/index.php?cPath=21

    Allerdings ist es nach meiner Erfahrung wirklich (!) so, dass Röhren am Sound in der Regel nur Nuancen verändern - vorausgesetzt, dass die Röhren vorher wie auch nachher korrekt gebiased waren und die alten Röhren noch nicht "hin" waren. Wenn man natürlich Scheiße (=kaputte / falsch eingestellte Röhren) rausbaut und Gold (= neue / korrekt gebiaste Röhren) Reinbaut, hört man logischerweise einen Unterschied.

    Wirklich selbst spielen kann man da mit Mini-Amps a la Fender Champion 600 (habe ich selbst) oder Harley Benton GA5 (hat unser anderer Gitarrist). Die haben halt exakt eine (!) Vor- und Endstufenröhre, müssen nicht gebiased werden, da hört man schon einige Unterschiede raus. Allerdings - nach meiner bisherigen Erfahrung - geht es um Nuancen a la "klingt irgendwie ein bisschen anders, kann aber nicht genau sagen, wo nun genau" oder "hmmm die unteren hochmitten klingen etwas besser" etc.

    Es geht NICHT um "woah geil aus meinem cleanen Fenderstyle Amp ist ein geiler HiGain Recto Sound geworden".

    Anderes Praxisbeispiel: Mein Marshall TSL602 war letzens zum Service - wegen eingesetzter Korrosion, Alter und bevorstehender Reaktivierung mit Intensivnutzung dieses Amps habe ich alle Röhren vom Fachmann tauschen lassen und nach vorheriger Beratung durch eben diesen Fachmann auf spezifische Röhren verzichtet und seine "Standardware" einbauen lassen. Gefühlter Soundunterschied = NULL.

    Daher mein Ratschlag: Ab zum Ampdoktor damit, lass Dir vernünftige Standard-Röhren einbauen und biasen. Fertig, Ende, Aus. Im Vergleich mit dem Auto hat für mich (andere mögen das anders sehen) der Röhrenwechsel eher den Stellenwert des Ölwechsels (Wartung, Erhaltung der Betriebsfähigkeit) als den eines Motor- oder sonstigen Tunings (Veränderung der Eigenschaften).
     
  14. Gnu

    Gnu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.01.08   #14
    Also das kann ich nicht bestätigen.
    Da reagiert auch sicher jeder Amp anders.

    Ich habe auch alle möglichen Kombinationen ausprobiert.
    Teilweise sind die Unterschiede marginal, teilweise aber auch WIRKLICH gut hörbar. Auch für andere Bandmitglieder, die Unterschiede beim Gitarrensound sonst nicht so raushören.

    Also Endröhren eher weniger, aber Vorstufe sicher.
     
  15. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 18.01.08   #15
    thx4link :great:

    Ich hab nicht vor mit Röhren zu experimentieren aber ich möchte halt schon MÖGLICHE technische Unterschiede kennen.

    lg,NOMORE
     
  16. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 18.01.08   #16

    vermutlich bin ich etwas zu spät, sehr gut und übersichtlich in diesem zusammenhang ist auch die tt-röhrenmap
    grüße

    tobias.
     
  17. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 18.01.08   #17
    Suuuuper ...thx !!

    lg,NOMORE
     
  18. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 18.01.08   #18

    gerne! in der regel hilft das sehr gut weiter, denn die beschreibung ist sehr bildlich.
    bei weiteren fragen kann man die jungs auch jederzeit anrufen.

    viele grüße

    tobias.
     
Die Seite wird geladen...

mapping