Röhrenverstärker mit CD-Eingang

von svela4, 21.12.07.

  1. svela4

    svela4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Hallo miteinander!
    Ich habe da eine Frage, bei der mir hier jemand aus dem Forum vielleicht weiterhelfen kann.
    Sehr gerne möchte ich mir einen Röhrenverstärker kaufen, der einen CD-Eingang besitzt. Ich möchte diesen dann mit dem Gitarren-Trainer von Tascam zum üben nutzen. Was mir bei meiner bisherigen Suche aufgefallen ist, ist dass man sehr oft bei Transistor- oder auch Hybrid-Amps einen solchen Eingang findet. In den Onlinekatalogen der mir bekannten Musikhäuser habe ich aber keinen reinen Röhrenvestärker mit diesem Merkmal gefunden.
    Gibt es so etwas überhaupt? Oder ist das bei einem Röhrenverstärker nicht möglich?
    Zum (weiteren) Hintergrund meiner Frage: ich habe bereits etliche Effekte (z. B. pocketPOD) mit denen ich sehr zufrieden bin (bin nur "Wohnzimmer-Gitarrist") und möchte nicht einen Verstärker kaufen, der bereits mit Effekten vollgestopft ist und die ich dann quasi doppelt zahle.
    Falls jemand geeignete Amps kennt, sollte der Preis 400 € nicht übersteigen.
    Mit der SuFu habe ich leider nichts finden können.
    Freue mich schon einmal auf ein paar Antworten.
    Grüsse

    Sven
     
  2. metaluga

    metaluga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    18.02.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 21.12.07   #2
    Der Russische Amp Hersteller "Yerasov"(siehe "Fame"- GTA, Bulldozer usw.) hat genau dass was du suchst. Das Teil heisst "GOBLIN10" Kostet Netto je na Spk. 9500 Rubel = ~280€:great:

    Leider ist er mmn. in D. noch kaum zu bekomen.:(
     
  3. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
  4. svela4

    svela4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 21.12.07   #4
    danke schön für die Antworten, ich werde mich mal mit dem Hersteller auseinandersetzen
     
  5. metaluga

    metaluga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    18.02.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Das wär super, du könntest mal posten wie es ausgeht bzw. wie es mit versand/kosten ausschaut.

    P.S. Laut Yerasov-Forum sollen neue Amp-Modelle rauskommen ähnlich wie von Bogner und Soldano. (zumindest vom klang) :):great:
     
  6. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 22.12.07   #6
    Da fällt mir spontan der Fender Champ 12 ein. Der hat einen Line In für CD-Player etc. im Cinch-Format

    Der hat dann sogar noch nen Kopfhöreranschluß, was das Paket in Sachen Heimbetrieb wohl perfektionieren sollte.

    Ist immer mal wieder in ebay zu finden und tummelt sich munter um die 300 Euro herum...

    Es empfiehlt sich die Torres-Mods einzubauen. Zumindest den Buchsen-Mod und den Poti-Mod. Der Rest ist Geschmacksache...

    Ein absolut perfekter Heim-Amp mit Komplettausstattung!
     
  7. svela4

    svela4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 22.12.07   #7
    an metaluga: ich bin in der Steuerberatung tätig und eine russische Mandantin von mir hat mir versprochen, in Ihrem Weihnachtsurlaub ein paar Info`s einzuholen. Gegoogelt habe ich zwar, aber auf deutsch habe ich wenig bis nix gefunden

    an seppo666: vielen Dank für den Tip, in der Bucht ist gerade einer drin, allerdings aus USA, mal sehen...

    scheint fast so, als ob es für meinen "Wunschamp" keinen Markt gibt...
     
  8. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 22.12.07   #8
    Also den Champ kann ich auch nur wärmstens empfehlen,hab den auch vor ewigen Jahren zu Weihnachten bekommen ;) ,und hab da auch ne ganze Weile mit geprobt,das Ding is,wenns sein muss,n richtig böser,lauter Brüllwürfel...:great:

    Falls du so einen um die 300 bekommst,wäre das auf jeden Fall meine erste Wahl

    Greetz,

    Lindula
     
  9. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 23.12.07   #9
    ich kann nicht versprechen, dass es gut klingt, aber du kannst mal mit dem signal deines cdplayers in den fx-return gehn. der führt direkt zur endstufe.

    gruß
    schuldi
     
  10. svela4

    svela4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.12.07   #10
    Hallo schuldi,

    danke für den Tip. Bist Du Dir sicher, dass da nix passieren kann?

    Gruß

    Sven
     
Die Seite wird geladen...

mapping