Röhrenwechsel - Messwiderstand oder AÜ

von aced, 22.12.06.

  1. aced

    aced Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.06   #1
    Meine Endstufe braucht einen Röhrenwechseln. Es ist kein Messwiderstand eingebaut. Es kommen EL84 Röhren rein (9-pin sockel). Wie baue ich mir da einen Messwiderstand?
    Alternativ kann ich den Spannungsabfall am AÜ messen. Aber wie? Wo genau messe ich da? Das Ding hat 5 Kontakte oder so..?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 22.12.06   #2
    Wenn du gar keine Ahnung hast, dann lass das mit dem AÜ.

    Der Widerstand gehört in die Kathodenleitung. Evt besorgst du dir einfach nen Messadapter von TT o.ä..
     
  3. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.06   #3
    Leider gibts bei TT keine Messadapter für Noval Sockel :(

    Wie kann ich denn zwischen sockel und röhre einen widerstand reinbauen?? Oder wo in die kathodenleitung?
     
  4. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 24.12.06   #4
    Doch haben sie.
    hab ich zuerst auch nicht gefunden:
    hier

    wünsch dir viel glück damit ;)
     
  5. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.06   #5
    DANKE!!! :)

    Frohe Weihnachten! :great:
     
  6. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 24.12.06   #6
    Ich kann den Adapter auch nur empfehlen. Geht supereinfach damit, kann man echt nicht viel falsch machen ;)

    Gruß und frohe Weihnachten
     
  7. aced

    aced Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #7
    muss man bei Tube-Town immer 5,90€ Versandkosten zahlen? Auch wenn man nur son Kleinteil bestellt? Sehe da keine andere Option.
     
Die Seite wird geladen...

mapping