Roland FP-30 Rauschen

von Mozartkugel, 15.12.16.

Sponsored by
Casio
  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.12.16   #1
    Hallo,

    hab heute das Roland FP-30 gekauft und daheim festgestellt, dass die Lautsprecher schon etwas rauschen. Im Musikgeschäft hab ich das FP-30 mit dem Yamaha P-45 und Kawai ES-100 verglichen... am meisten hat mich das Roland überzeugt. Im Musikgeschäft ist mir das Rauschen bei keinem der Modelle aufgefallen, allerdings war der Lärmpegel im Geschäft auch relativ hoch.

    Ist jetzt nicht so, dass es mich wirklich stört (beim Spielen hört/merkt man es eigentlich nicht) aber dieses Rauschen ist schon normal, oder? Nicht das ich ein Montagsmodell erwischt habe und es auch welche gibt die überhaupt nicht rauschen.

    Ich vermute mal, dass es sich hier um ein normales Grundrauschen handelt? Wäre ziemlich blöd, wenn die beiden anderen nicht rauschen würden :D, weil die Tastatur fand ich beim P-45 nicht ganz so gut und beim ES-100 fand ich den Klang etwas dumpf.

    Gruß
     
  2. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1.465
    Kekse:
    15.753
    Erstellt: 16.12.16   #2
    Wie laut spielst Du denn?
    Ich spiele bisher immer auf den Lautstärke 2-3 von 5.
    Da habe ich das nicht.
     
  3. Mozartkugel

    Mozartkugel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 16.12.16   #3
    Das kann nicht sein :D Laut meinen bisherigen Recherchen hat jedes E-Piano ein Grundrauschen.

    Das Rauschen ist bei mir unabhängig von der Lautstärke. Sobald ich es einschalte fängt es an dezent im Hintergrund zu rauschen (Nebenbei... es macht beim Ein- und Ausschalten auch ein Klack-Geräusch). Mit Kopfhörern kann ich gar nicht klar sagen, ob es rauscht?! Wenn dann kaum wahrnehmbar.

    Hab ein paar Sachen ausprobiert... Steckdose gewechselt, anderes Zimmer, etc. leider alles ohne "Erfolg". Wenn ich meine Kopfhörer aufsetzte aber nicht einstecke, ist das Rauschen tatsächlich so gut wie nicht mehr hörbar. Irgendwie witzig, aber auch keine wirkliche Lösung :ugly:

    Würde ja gerne im Musikgeschäft zum Vergleich ein paar Modelle testen, aber das bringt nicht viel weil der Lärmpegel einfach zu hoch ist.

    Gruß
     
  4. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    3.936
    Erstellt: 16.12.16   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Mozartkugel

    Mozartkugel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 19.12.16   #5
    hat sich erledigt... alles in Ordnung, ist ganz normales Grundrauschen. Ich seh es mal positiv... hab ein gutes Gehör. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping