Roland Gs-6

von Fredson, 04.03.05.

  1. Fredson

    Fredson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.05   #1
    Hi!
    Hab aus Übereifer und im betrunken Zustand ein Roland Gs-6 für 65 € ersteigert. Ich hab alleridings keine Ahnung, wie gut das Teil wirkllich ist, außer, dass es ein paar gute Reviews bei harmony central bekommen hat.
    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Teil gemacht bzw. hat es jemand und kann ein bisschen was dazu sagen? Hab ich nen scheiss gekauft? Hoffe nicht und Roland steht doch eigentlich Qualität oder?
    Danke
    Fredson
     
  2. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 04.03.05   #2
    Ist doch ein MultiFX oder? Bei Google findet man kaum was darüber......
     
  3. Fredson

    Fredson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.05   #3
    Als ob ich da nicht geschaut hätte! :evil:
    Ich wollte Meinungen von Leuten HIER hören und die es SELBST BESITZEN und deren Erfahrungen hören!
    Danke aber trotzdem für deine Bemühungen, deinen Senf dazu abzugeben!
    Fredson
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.03.05   #4
    Also das Teil ist nach etwas Einarbeitung in die Bedienung garnicht mal schlecht. War da auch das FC100 Stageboard bei? Dann ist der Preis auch absolut in Ordnung. Es klingt je nach Einstellung zwar häufig etwas digital aber wenn man es als reines Effektgerät benutzt stört das nicht weiter. Der Chorus klingt meiner Meinung nach besonders "nass".

    Insgesamt ist dieser digitale Sound für manche Sachen ziehmlich geil da er irgendwie "metallisch" klingt so "industrial" mäßig
     
  5. rolflenz

    rolflenz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.09
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.09   #5
    hab auch soein Teil ,leider ohne Gebrauchsanleitung in deutsch, aufgetrieben.
    Kann also nicht die komplette Nutzung durch führen, und es stimmt, die Effekte klingen
    echt gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping