Roland MC 707 Externe Quelle sehr leise

  • Ersteller wandermund
  • Erstellt am
W
wandermund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.21
Registriert
13.05.08
Beiträge
12
Kekse
0
Hallo, ich habe da noch ein kleines Problem.
Nehme ich eine Akustikgitarre mit dem 707 auf, ist diese unglaublich leise, obwohl ich zb Input auf max gestellt habe. Liegt das evtl daran, dass ich einen Mixer oder Effektgerät vorschalten muss? Mit einem Behringer Audiointerface, den ich davor schaltete, wurde es auch nicht besser.

LG
 
Eigenschaft
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.263
Kekse
22.274
Du rennst aber auch von einem Ding ins nächste, was haste denn die letzten 13 Jahre gemachten?

WIE nimmst Du die A-Gitarre denn auf?
 
Michael Burman
Michael Burman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
13.01.06
Beiträge
9.345
Kekse
12.975
Ort
Frankfurt am Main
Wahrscheinlich braucht es einen Preamp, also einen Vorverstärker. Es gibt auch spezielle Effekt-Geräte für Akustikgitarren, die sowohl einen Vorverstärker als auch Effekte drin haben. Bei einem reinen Vorverstärker hätte man den Vorteil, dass es da wohl keine Latenzen auftreten würden. Bei einem digitalen Effektgerät könnte man, denke ich, nicht sicher sein, dass bei Abschaltung der Effekte der Preamp ohne Latenz funktioniert. Und man möchte ja so wenig wie möglich Latenz haben, gerade wenn man die Gitarre an ein digitales Gerät wie MC-707 anschließt.
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.730
Kekse
6.682
Ort
Kiel
Nehme ich eine Akustikgitarre mit dem 707 auf
mit welchem Mikrofon ?? denn das Roland hat keinen echten Mikrofon Eingang denn das ist nur ein Line Eingang, der nur umschaltbar ist. Also nix Kondensator Mike, weil kein Phantom Power
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.263
Kekse
22.274
Die Reise vom TE ist schon längst zu Ende.
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
Michael Burman
Michael Burman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
13.01.06
Beiträge
9.345
Kekse
12.975
Ort
Frankfurt am Main
Ich habe nicht übersehen, dass der Thread schon was älter ist, wer aber auf die Problematik stößt, sollte besser eine Lösung/Hinweise bekommen, selbst wenn es nicht der TE ist.
Für alle MC-707-User (und Interessenten), wer es noch nicht mitbekommen hat: Es gibt ein frisches Firmware-Update auf Version 1.80. :cool:
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben