Route 66 - wieder unterwegs

von klangtaucher, 26.07.20.

  1. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.550
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.435
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 26.07.20   #1
    einfach so, just for fun, wie wir Lateiner sagen. Und nachdem wieder gereist werden kann, ist "Route 66" doch ein passendes Stück





    ein Tomasi-Playalong und both sides of the Roland ...
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  2. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    4.418
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    14.428
    Erstellt: 26.07.20   #2
    Hallo Werner, Dein Beitrag ist natürlich wieder wundervoll gespielt - ich danke herzlich.

    Ich hab jetzt 3x angehört, das ist das erste Tomasi-Playalong, das mir nicht gefällt, der Groove hängt mir irgendwie am Hals wie ein Mühlstein...?!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    4.293
    Erstellt: 26.07.20   #3
    Danke Werner für das schöne Stück mit Hammond-Sound; ich versuche es runterzuladen und in meine Sammlung von "Orgelstücken" zu integrieren. :great:
    Was ist ein Tomasi-Playalong :gruebel:und was ist mit both sides of the Roland genau gemeint? :confused:
    Einen schönen Sonntag wünscht Euch allen der Paul Frager.:prost:

    --- Beiträge zusammengefasst, 26.07.20, Datum Originalbeitrag: 26.07.20 ---
    Eine stärkere Hervorhebung des "Walking-Bass" könnte möglicherweise eine Verbesserung bringen; oder nicht, Werner? mfG Paul Frager
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.550
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.435
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 26.07.20   #4
    ich auch :hat: !

    da gebe ich dir vollkommen recht. Es ist auch alles zu viel. Aber es ist das (glaube ich) einzige mit Bigbandcharakter, und dann ist grade parallel "In the mood" von maxito, wie's halt so geht.
    Ganz kurz habe ich's mit obertönigeren Sounds probiert, trennt sich dann nicht gut vom Playback. Und dann war's auch schon spät :yawn:... naja, isja auch bloß mal zum Reinhören ...

    möchte keine Werbung machen für ein professionelles Produkt, es werden in unregelmäßigen Abständen Playbacks mit zugehörigen Noten eingestellt, die man mit einem halbjährlich gültigen Abo downloaden kann.

    both sides: weil ich vom Roland einen Akkordeon- und einen Orgelsound verwendet habe. Mache ich sehr selten.

    das Playback ist eine Audiodatei. Mit vertretbarem Aufwand kann man kein einzelnes Instrument bearbeiten.

    Schönen Sonntag
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. maxito

    maxito Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    4.540
    Kekse:
    42.722
    Erstellt: 26.07.20   #5
    echt? - ich finds ok so - der Bass soll präsent sein aber nicht domimant - ich find die Abstimmung ok.

    .. ja was soll man das sagen? .. Wer ko, der ko! . Net schlecht , mei liaba!:great:

    Wobei ne Reise nach Amerkinanien derzeit eher als Adventuere Urlaub einzustufen ist...bei den derzeitigen Pandorazahlen dort bleib ich glaub grad lieber hier und fahr alternativ auf der B19! :engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Moricasso

    Moricasso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.15
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    5.376
    Erstellt: 28.07.20   #6
    :hat:


    Schön, daß Du dieses Playalong hattest. Mir gefällt es gut und ich staune mal nur wieder, was alles mit Deinem Roland möglich ist. On both sides.
    :m_sax::m_conga::m_dblbass::m_drummer:

    :m_akk::m_akk:

    :love:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.550
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.435
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 28.07.20   #7
    freut mich, dass es gefällt. Aber mit dem Roland spiele ich ja nur die Akkordeon- und Orgel-Soli drüber. Also zwei Spuren Aufnahme sollten schon sein. Wie schon mehrfach erwähnt, es macht halt Laune, ohne "Balgzwang" viel freier phrasieren und artikulieren zu können.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping