RR+Floyd rose+24 bünde?

  • Ersteller -fuSsy-
  • Erstellt am
-fuSsy-
-fuSsy-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.24
Registriert
02.07.06
Beiträge
1.003
Kekse
408
Hi, ich bin auf der suche nach einer Randy Rhoads mit 24 bünden und Floyd rose Temolo bis 500€ Aber ich habe bis jetzt nur 1 Gitarre gefunden die meinen such kriterien zu 80% erfüllen:

Die ESP LTD ALEXI 200 BK aber mal ne frage kann es sein das diese Gitarre auch erst Ende Juni/Juli lieferbar ist?

Kennt jemand noch andere RRs zu dem preis die meine such kriterien erfüllen? (P.s 2 humbucker wären schön)

Anmerkung:
-Ja es muss eine RR sein
-Ja sie muss 24 bünde haben
-Ja die muss ein Floyd rose Tremolo haben
-Ja sie kann auch gebraucht sein.

mfg
 
Eigenschaft
 
Bis 500€ fällt mir da auch nur besagte Alexi oder die Peavey Vortex ein (für knappe 300€ schon).

Gebraucht gibts die Jackson JS 35 RR noch. Die ist quasi aus der Jackson "Billigserie" wie die aktuelle JS 30 aber mit Floyd. Ist aber selten mal irgendwo zu haben.

Gebraucht kann ich dir leider auch nicht viel mehr Modelle empfehlen, das meiste hat eben 22 Bünde
 
die vortex hatte ich auch schon im auge aber habe gehört das sich das Floyd rose super schnell verstimmt. Aus Jacksons billig serie gibs ja eine RR mit FR für unte r500 aber nur leider mit 22 bünden :(
 
die vortex hatte ich auch schon im auge aber habe gehört das sich das Floyd rose super schnell verstimmt. Aus Jacksons billig serie gibs ja eine RR mit FR für unte r500 aber nur leider mit 22 bünden :(

ich find mit diesem 24-bund-hype schränkt man sich total ein. muss man halt improvisieren oder 5 bünde ne saite höher spielen, notfalls sogar oktave. ansonsten gibt es in der preisklasse wirklich nur die vortex + alexi 200. dass die dann nicht supertoll sind kannst du echt nicht erwarten ;).
 
Manchmal frage ich mich warum alle immer möglichst viele Funktionen/Extras an einer Gitarre wollen aber ohne dafür was hin zu blättern. Irgendwo muss ja für den Preis gespart werden und sei froh wenns nicht das Holz ist (resp. kaum das Holz).
Ich hab bis heute meines wissens noch keine RR mit floyd 24 in diesem Preissegment gesehen, welche sich lohnt. Darum wirds bei mir halt ne Jackson custom, da weiss man was man hat. Eine ESP SV mit Floyd 24 ist ebenso um die 2000$. Die Alexi in LTD Ausgabe ist auch an die 1600$+. Zugegeben, was bei Hamer oder sontwas geht weiss ich zwar auch nicht wirklich. Ne Vortex mit Basswood body..?!
 
Manchmal frage ich mich warum alle immer möglichst viele Funktionen/Extras an einer Gitarre wollen aber ohne dafür was hin zu blättern. Irgendwo muss ja für den Preis gespart werden und sei froh wenns nicht das Holz ist (resp. kaum das Holz).
Ich hab bis heute meines wissens noch keine RR mit floyd 24 in diesem Preissegment gesehen, welche sich lohnt. Darum wirds bei mir halt ne Jackson custom, da weiss man was man hat. Eine ESP SV mit Floyd 24 ist ebenso um die 2000$. Die Alexi in LTD Ausgabe ist auch an die 1600$+. Zugegeben, was bei Hamer oder sontwas geht weiss ich zwar auch nicht wirklich. Ne Vortex mit Basswood body..?!

naja wenn man nicht so der typ ist der viel geld hat hofft mal halt auf diese schnäpchen. Also ich werde mal morgen in dem musikladen meines vertrauens nach fragen ob die Alexi 200 schon lieferbar ist denn ich vertraue dieser gitarre mehr als der Peavey Vortex
 
jow vortex is echt beschissen, das freud los is da wirklich freudlos, und die verarbeitung wirklich richtig bescheiden....kumpel von mir hatte die duenne e saite nich mehr aufm hals liegen gehabt, und selbst die die se in amptown haengen haben laesst zu wuenschen uebrig
 
Alle neuen ESP's und LTD's kommen erst nach der Musikmesse auf den MArkt, auch die Alexi 200 - von der ich abraten würde wenn sie ähnlich wie die anderen "Billigklampfen" von LTD, oder auch anderen Herstellern, ist.

Die Alexi 600 kostet übrigens nicht 1.600.- Euronen. ;)
 
naja 1299€ ist aber immernoch viel :D Hm.. ich werde mal schauen denn ich hätte mir vorkurzem eifnahc so die V-200 bestellt weil ich die DV-200 gespielt habe und geil fand. Mal schauen : /

edit: außerdem hasse ich signature gitarren -.- Aber diese ist der einzigste ausweg.
 
Alle neuen ESP's und LTD's kommen erst nach der Musikmesse auf den MArkt, auch die Alexi 200 - von der ich abraten würde wenn sie ähnlich wie die anderen "Billigklampfen" von LTD, oder auch anderen Herstellern, ist.

Die Alexi 600 kostet übrigens nicht 1.600.- Euronen. ;)

Ich wusste ja gar nicht das der Euro neustens das Dollarzeichen hat ;)
 
So sehr ich 24 Bünde auch mag, aber bei einer RR machen die wirklich keinen Sinn. Wie es bei den anderen Firmen ist, weiß ich nicht, aber bei Jackson RR´s kommt man tatsächlich an die letzten zwei nur schwer ran. Merkt man auch anhand von Fotos, wenn man die 22 und 24 Bündigen vergleicht.
 
Ha! Sieh an! An das hab ich jetzt schlichtweg nicht gedacht! Ich hab noch ne Flying V bei der sind zwar nur 22 Bünde aber da kommt man ideal hin, dort wären 24 sinnvoller, aber wie du schreibst machts bei der Jackson RR keinen sinn, das Griffbrett ist viel weiter im Body montiert (wodurch aber das Klangverhalten besser ist). Daher sind die 22 wohl keine dumme Idee.
 
So sehr ich 24 Bünde auch mag, aber bei einer RR machen die wirklich keinen Sinn. Wie es bei den anderen Firmen ist, weiß ich nicht, aber bei Jackson RR´s kommt man tatsächlich an die letzten zwei nur schwer ran. Merkt man auch anhand von Fotos, wenn man die 22 und 24 Bündigen vergleicht.

ESP Löst das Problem mit einem kleinen Cutaway. Da geht das ganz gut da dran zu kommen. Natürlich immernoch nicht so gut wie in einer Stratförmigen.
 
Vielleicht gefällt dir die ja Musamaailma verkkokauppa - MMV SN

Ich hab genau die selbe, und bin völlig zufrieden. du musst zwar mit 60€ versandkosten rechnen, also bist du im endeffekt bei knapp über 600€, aber dafür haste dann wat.

und zu den "24 bünden-hype" was Kosai ansprach:
irgendwann kann man nun mal nicht mehr improvisieren, und immer eine saite höher spielen. und gerade wenn man viel sachen von COB nachspielen will, braucht man einfach auch noch den 23. und 24. bund....
 
poste mal ein paar Bilder von deiner MMV ;)
 
hab mal schnell 3 bilder gemacht, ist aber nich viel zu erkennen. aber irgendwo hier im forum hat schonmal jemand bilder von dieser gitarre gepostet. ich wird auch gern den link reinstellen, doch z.Z. funktioniert bei mir nich die Suche....
 

Anhänge

  • meine_gitarre3.jpg
    meine_gitarre3.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 202
  • meine_gitarre2.jpg
    meine_gitarre2.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 190
  • meine_gitarre1.jpg
    meine_gitarre1.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 181
Vielleicht gefällt dir die ja Musamaailma verkkokauppa - MMV SN

Ich hab genau die selbe, und bin völlig zufrieden. du musst zwar mit 60€ versandkosten rechnen, also bist du im endeffekt bei knapp über 600€, aber dafür haste dann wat.

woah :eek: damit hast du genau die gitarre gefunden die ich suche :eek: Ich danke dir :great:

und zu den "24 bünden-hype" was Kosai ansprach:
irgendwann kann man nun mal nicht mehr improvisieren, und immer eine saite höher spielen. und gerade wenn man viel sachen von COB nachspielen will, braucht man einfach auch noch den 23. und 24. bund....

jo und das COB prob habe ich zuzeit ^^
 
na dann bin ich ja mal auf n review gespannt ;)
Gruß
 
na dann muss eben der "cob-hype" mal ein ende nehmen :D
ich hörs zwar auch hin und wieder gerne ... und jaa ich will mir ne V holen (was aber nichts mit cob zu tun hat, sondern eine begeisterung für Vs allgemein ist), aber langsam könnte man auch mal wieder runterkommen - ist ja bald wie mit tokio hotel ;)
mit improvisieren meinte ich, dass man nicht EXAKT das gleiche spielen muss, sondern etwas was sich ähnlich/besser anhört.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben