Randy Rhoads oder V mit 24 Bünden und 2 Humbucker?

von andieymi, 17.08.08.

  1. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 17.08.08   #1
    Ich will mir von meinem Ferialjoblohn eine neue Gitarre kaufen. Im Moment spiele ich auf einer LTD Viper 50. Im Prinzip habe ich auch nichts daran zu bemängeln, aber ich habe das Gefühl, dass es Zeit wird mich eine Stufe höher zu begeben. Preislich wäre das Limit so 1100€, aber 50€ mehr oder weniger sind auch kein Problem. Vom Typ her dacht ich an eine Randy Rhoads oder V Form wobei mir die Jacksons und auch z.B. die LTD Alexi 600 ziemlich gut gefallen, alle RR oder V Formen mit einem Headstock, wo sich alle Mechaniken auf einer Seite befinden. Jetzt kommt das Problem: Ich habe mich schon auf einigen entsprechenden Hersteller- u. Händlerhomepages umgesehen, aber ich finde einfach keine Gitarre mit den Specs, die ich gerne hätte.

    - RR oder moderne V Form
    - original Floyd Rose (kein lizensiertes)
    - 24 Bünde
    - 2 Humbucker
    - wenn möglich kein Pickguard, das kann man aber nur individuell für eine Gitarre entscheiden.
    - passive oder aktive PUs ist vorerst egal, da ich sie ja sowieso anspielen muss.

    Alle Gitarren, die ich bisher gefunden habe hatten entweder Floyd + 24 Frets + 1 Humbucker oder Floyd + 22 Frets + 2 Humbucker. Gibt es wirklich kein RR Modell, dass 24 Bünde und 2 Tonabnehmer hat? Sonst gäbe es halt noch die Alternative einen Pickup vom Gitarrenbauer nachrüsten zu lassen, was allerdings nochmal ca. 100€ für den Pickup und nochmal so viel fürs ausfräsen, löten etc. kosten dürfte.
     
  2. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 17.08.08   #2
    BC Rich Nt Jr V deluxe
     
  3. Seperate

    Seperate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.08.08   #3
  4. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    766
    Erstellt: 18.08.08   #4
  5. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 18.08.08   #5
    Die ESP SV Std wäre (rein von den Specs) wie für dich zugeschnitten. Leider kostet die Gitarre knappe 1800€. Ich weiß nicht wie dringend dir der Kauf ist, aber vielleicht wäre dies auch noch eine Alternative
     
  6. andieymi

    andieymi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 18.08.08   #6
    Die Demmelition sieht klasse aus.
    Den Dean Headstock der Razorback find ich ziemlich hässlich.
    An die SV hätte ich auch schon gedacht, aber da heissts halt dann weitersparen.
    Ich überlege auch schon seit gestern ob ich wirklich 24 Bünde brauche, denn wenn nicht, dann gibts bei den Jackson RR genug Auswahl.
    Ich will euch aber keinesfalls abhalten weitere Vorschläge zu posten :)
     
  7. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 18.08.08   #7
  8. andieymi

    andieymi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 18.08.08   #8
    Das Teil sieht ja klasse aus. Nur wo könnte ich das Model kriegen. Irgendwie kommen mir in Europa relativ wenig Edwards unter. Müsste man die importieren? Wie viel löhnt man eigentlich für die Gitarre.
    Ach ja, und kann mir zufällig jemand erklären wie Edwards eigentlich mit ESP zusammenhängt? So etwa wie Jackson und Jackson Stars?
     
  9. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.08.08   #9
    dieses modell solltest über den vertrieb ohne weiteres importieren können! edwards ist eine tochter firma von esp die eigentlich nur für den japanischen markt produziert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping