Sabian AAX Studio Hi Hat

von hippiejim, 08.04.06.

  1. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 08.04.06   #1
    Hallo,
    so es wird Zeit für eine neue Hi Hat, nachdem mir mein Top gestohlen wurde bin ich es leid mit einer Paiste 3000 Sound Edge Kombination mit Paiste 302 Top zu spielen !
    So nebenbei.

    Sabian gefällt mir schon seit längerem.
    Nachdem ich die Celerator angetestet hatte, dir mir auch sehr gut gefiel, schwankte ich allerdings im nachhinein, ob es sich lohnt, da es mir doch nicht unbedingt als Allroundbecken schien.
    Meine Frage, die Studio Hi Hat, wollte ich demnächst antesten fahren.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Becken ?
    Weil ich weiß nicht ob die Kombination Thin/Heavy (oder sogar Medium) wirklich alle Stilrichtungen abdecken kann.
    Sollte eigentlich wirklich von Big Band bis Hardrock alles abdecken und möglichst von Sabian sein, konnte leider noch nicht ausgiebig testen fahren.
    Langer Rede kurzer Sinn, wäre nett wenn ihr mir ein paar anstöße geben könntet, welche ich in engeren Betracht ziehen sollte.

    bestem gruß Till
     
  2. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 08.04.06   #2
    Du könntest, bzw solltest dir auf jedenfall auch mal die Stage HiHat anschauen auch AAX Serie.
    Mit dieser HiHat kannst du auch sehr viel abdecken wobei sie ihren Schwerpunkt eindeutig auf Rock hat.

    Grüße,

    bichdrums
     
  3. S-I-U-Drummer

    S-I-U-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.06   #3
    Ich hab die AAX Stage Hats. Teste die auf jeden Fall auch an!
    Die Stage Hats sind richtig gute Allround-Hats! (Und meiner Meinung nach besser als die Studio Hats)
     
  4. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 09.04.06   #4
    die Studio sind weicher und dunkler im Klang als die Stage Hats, zudem auch leiser. Allerdings ist eine Kombination aus Thin/Heavy (wie bei meiner HH) wirklich universell einsetzbar, die Stage Hats klingen mir z.B. für leise Sachen (u.A. Jazz) einfach nicht fein und warm genug. Generell ist es am sinnvollsten, sich entweder vorher schon einmal über die Soundfiles der Hersteller zu orientieren und dann oder von Anfang an in einen Laden Deiner Wahl zu gehen und sie anzutesten. NATÜRLICH bieten die Files keine 1:1-Sounds, die Unterschiede zwischen den Becken sind in ihrer Grundstruktur dennoch gut zu erkennen....
     
  5. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 09.04.06   #5
    Das ist es!

    Die Soundfiles sind für den ersten Eindruck sehr praktisch!
    Wobei sie nicht das antesten im Laden ersetzten!


    Die AAX Stage Hats benutze ich für meine Cover und Tanzband wie auch immer ;) und sie erfüllen den Zweck optimal.

    Ich spiele zur Zeit sehr viel Jazz und da muss ich Leberfläkel eindeutig recht geben die wärme fehlt hier.

    Also in einer kleinen Jazz combo würde ich die Stage Hats nicht nehmen! Werde mir deshalb für kleinere Gigs und Jazz Sachen 13" HHX Groove oder Manhatten Hi Hats holen.

    Aber ansonsten machst du mit den AAX Stage überhaupt nichts falsch genau so mit dem Ride (falls du auch eins suchst ;) )

    Grüße,

    bichdrums
     
  6. hippiejim

    hippiejim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 09.04.06   #6
    Danke erstmal für die Tipps, tendiere eher zur Studio Serie, oder wie gesagt halt zur Celerator, mal schauen, wann mal ein Angebot kommt, da ich Becken lieber gebraucht kaufe.

    @ bichdrums
    nee Danke Ride brauch ich nicht, da hab ich mir meinen Traum letzte Woche, nach langem rumtelefonieren und warten endlich erfüllt.
    Die Sabian AA 21" Dry Ride !
    werde auch ein kleines Review schreiben !
     
Die Seite wird geladen...

mapping