Sabre Guitars Custom Bass bzw. Sabre Viper HBM-6

von mar_nic_s, 03.04.16.

  1. mar_nic_s

    mar_nic_s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 03.04.16   #1
    Hallo!
    Ich habe vor kurzer Zeit einen Custom Bass bei der Firma Sabre Guitars aus England in Auftrag gegeben und wollte hier den Prozess von der Bestellung zum fertigen Bass für alle Interessierten dokumentieren.

    Vorerst zu Sabre: Die Firma ist wie bereits erwähnt in England ansässig und baut auf Auftrag Gitarren und Bässe. Zwar gibt es gewisse Standardserien, allerdings sind sie für alle Wünsche offen. Die Kommunikation klappt problemlos über Facebook und man fühlt sich sehr gut aufgehoben und beraten.
    Zu finden sind sie auch unter sabreguitars.co.uk

    Hier ein paar Bildbeispiele bisheriger Arbeiten:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Jetzt zu meinem Custombass:
    Ich spiele hauptsächlich Musik in Richtung Deathcore und Djent. Zur Zeit benutze ich einen Yamaha RBXJM2, welcher mir aber für diese Genres nicht aggressiv genug klingt. In erster Linie bin ich Gitarrist und wollte einen Bass, der klanglich mit meiner Custom Skervesen mithalten kann. Ein 6 Saiterbass mit starkem Attack und wenig Schnickschnack. Bei der Auswahl des Korpusholzes und der Tonabnehmer habe ich mich von der Firma, unter Vorgabe meiner Wünsche, beraten lassen, da ich mich ehrlich gesagt in dieser Hinsicht nur bei Gitarren ausreichend auskenne.

    Hier die vorläufigen Angaben (Der Einfachheit wegen bleibe ich bei den englischen Bezeichnungen):

    Viper HB-6
    Body: Walnut Body + Poplar Burl Carved Top
    Neck/Headstock: 5pc Maple/Walnut Neck with Carbon Fibre Reinforcement
    Number of strings: 6
    Fretboard: Ebony + Birdseye Maple, 35” Scale, 16” Radius, Super Jumbo Frets, Ketron HPV Nut
    Inlays: Standard 3mm Offset Dots, Luminlay + 3mm Side Dots
    Hardware: Hipshot Tuners, Dunlop Strap Locks, Hipshot 6 Bass Bridge
    Pickups: Lace Bass Bars Pair
    Electronics: 2x Vol, + 3 Band EQ (Bass, Mid, Treble + Blend)
    Finish: Signature Oil/Wax, Ultraviolet + Black Burst Stain
    Accessories: Sabre Bass Flight Case

    Als Student mit nur einem Minijob wäre der Bass für mich normalerweise kaum bezahlbar gewesen, allerdings ist der Auftrag Teil eines EUGG Runs, bei dem insgesamt 10 Instrumente bestellt wurden. Aufgrund dessen hat sich der Bestellprozess ein wenig in die Länge gezogen. Meinen Auftrag habe ich am 01.02.16 in Bestellung gegeben, einen ersten Blick darauf, wie der Bass am Ende aussehen wird, wird es voraussichtlich in den nächsten Tagen anhand eines Photoshop Modells geben.

    Hier schon einmal ein erster Teaser (Die bisher eingetroffenen Hölzer für den Run):
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 09.04.16   #2
    was ist ein EUGG Run?
     
  3. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 09.04.16   #3
  4. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 09.04.16   #4
    Wieviel Minijobgehälter brauchst Du für den Bass?
     
  5. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 09.04.16   #5
    Dank der großen Bestellung "nur" knapp 5.
     
  6. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 09.04.16   #6
    Dann hoffe ich das, dass ein Bass fürs Leben wird und Du später 5 Bässe im Monat verdienst:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 17.04.16   #7
     
  8. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 17.04.16   #8
    Das war mein Stand vom 1.4.
    Leider habe ich seitdem noch kein Update bekommen. Hoffe, dass es demnächst soweit ist. Sobald ich etwas neues erhalte lade ich es hier hoch. :)
     
  9. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.04.16   #9
    Zwar eine kleine Enttäuschung, dass das 3D Modell nicht dabei ist, aber die Gruppe hat gerade wieder ein Holzupdate erhalten. Ich halte euch auf dem Laufenden :)

    [​IMG]
     
  10. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 18.04.16   #10
    welche nr bist du? Die 3!
     
  11. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.04.16   #11
    Das weiß ich leider nicht genau. Ebenholz für die eine Hälfte des Griffbretts sieht man deutlich. Das Vogelaugenahorn liegt wohl irgendwo in dem Stapel links.
     
  12. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 20.04.16   #12
    ...Und wieder ein neues Update für die Gruppe. Die Hälse sind, wie die vorherigen Bilder bereits vermuten ließen, in Arbeit (hierzu noch die uns zugesandten neuen).
    Mitte bis Ende Mai wird die Arbeit an den Korpussen (Ist das der Plural? :D) beginnen. Hoffentlich bis dahin, oder früher, auch persönliche Updates, auf denen mein Bass zu sehen sein wird.
    13015190_1710767929161239_6347809726049066428_n.jpg 12990883_1710768139161218_7964338575321471446_n.jpg 13062288_1710768299161202_288040889059785209_n.jpg
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    10.281
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    676
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 26.04.16   #13
    Korpora ;)
     
  14. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 08.05.16   #14
    Keine Angst, ich habe den Thread nicht vergessen, allerdings habe ich auch kein neues Update.
    Die letzte Rückmeldung von Sabre (In der mir der 3D Render in den nächsten Tagen versprochen wurde) habe ich am 01.04. bekommen. Meine Nachrichten 4 Nachrichten seitdem wurden zwar gelesen, jedoch nicht beantwortet.
    Mir ist klar, dass es durchaus stressig werden kann, besonders wenn zum normalen Arbeitsalltag eine Bestellung von 10 Instrumenten dazu kommt, allerdings ist die Kommunikation in letzter Zeit ein riesiger Minuspunkt für die Firma. Natürlich ist der Kontakt (der am Anfang ausgesprochen gut war, wie erwähnt) bei einer Massenbestellung nicht so groß, wie bei nur einem Instrument von einem Kunden, zumal einige Updates direkt an EUGG kommen, aber anstatt etwas wie "Entschuldigung, es ist im Moment sehr stressig und die Updates verzögern sich", oder auf die Frage, ob meine monatliche Überweisung angekommen sei ein einfaches "Ja." zu schreiben, sondern jede Kontaktaufnahme zu ignorieren, sollte definitiv nicht passieren. Sammelbestellung hin oder her, es handelt sich immer noch bei jedem um ein sehr teures Instrument.
    Ich entschuldige mich deshalb für die lange Wartezeit und würde gerne bereits vor Abschluss der Produktion den positiven Vermerk zum Kundenkontakt von Sabre streichen und durch ein fettes Minus ersetzen.
    Ich hoffe es handelt sich nur um eine kurze Phase und dass demnächst wieder ein Update zu sehen sein wird.
     
  15. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.945
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.101
    Erstellt: 02.07.16   #15
    "Ich hoffe es handelt sich nur um eine kurze Phase und dass demnächst wieder ein Update zu sehen sein wird."

    Was geht?
     
  16. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 03.07.16   #16
    "Leider" ja. Die Produktion verschiebt sich nach hinten und die mangelnde Kommunikationsbereitschaft haben sich erklärt. Vor circa einem Monat wurde folgendes gepostet:

    "Hi Guys just to keep you updated. Chris has been unwell and is currently in hospital. His apprentice is not insured to be in the workshop on his own and Sabre being a small company these are the only two guys in the workshop. I help with a bit of social media now again and will keep you updated - he hopes to get back to it soon but needs some time away to get better (it won't be long). If there are any pressing issues please message the page and I will speak to you directly to keep you updated. Regards, David."

    Seitdem gab es kein neues Update mehr, da Sabres Werkstatt momentan nicht arbeitsfähig ist. Da es auch keine weiteren Details zu Chirs' (Sabres Geschäftsführer und Werkstattleiter) Gesundheitszustand gibt, ist es noch nicht absehbar, ab wann die Produktion wieder anlaufen kann.
     
  17. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 10.07.16   #17
    Kommentar von Sabre:
    "Hi Guys. I am working hard to get some updates for you guys. Marvin I have seen your message but not responded as being trying to get through to Chris but I'm incredibly busy at work for the next week before I finish for holidays. I have heard from chris today he is preparing yours marvin in the next batch. Hes getting some pictures together in the next week. I am going up hopefully in a couple of weeks time to see the status of the guitars etc. Please don't be worried - I know you are and it is fair enough. I am working with chris to get this all completed and make sure you guys are happy!"
    Es scheint also demnächst wieder weiter zu gehen. Ich hoffe, dass es nicht zu lange dauert, sobald ich etwas höre aktualisiere ich hier im Forum.
     
  18. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    462
    Kekse:
    2.951
    Erstellt: 15.07.16   #18
  19. mar_nic_s

    mar_nic_s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Büdingen, Landau
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.07.16   #19
    Die Seite wurde auf offline gestellt, als er ins Krankenhaus kam, damit nicht während des Produktionsstillstands neue Aufträge dazu kommen konnten. Demnächst sollte sie wieder online sein.
     
  20. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    462
    Kekse:
    2.951
    Erstellt: 15.07.16   #20
    ok, eine mini: 'wir sind offline weil ... ' seite wäre sicher weniger 'furchteinflößend', aber wenn die so unter druck sind vielleicht verständlich.
    bei so einer meldung denke ich sonst sofort an: die gibt's nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping