Sänger-Equipment für Rammstein-Cover

von Flake, 30.11.06.

  1. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 30.11.06   #1
    Ich hoff ihr könnt uns ein bisschen weiterhelfen!

    über mich/uns:

    Wir sind 1 Sänger, 2 Gitarristen, 1 Bassist und 1 Drummer. Wir wollen unseren Sänger genauso laut haben, wie unser Schlagzeug und unsere Gitarren- bzw. Bassverstärker und das möglichst billig. Mikrofone, Lautsprecher, Preamp, der ganze Kram.
    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [ ] Livemusik (Band/Orchester) oder [x] Proberaum:

    Stil: Alternative-Rock à la Rammstein

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
    Band befindet sich im Aufbau, im Frühling geht's mit Proben los
    1 Sänger (noch nix^^), 2 Gitarristen (75W + 1x12" / noch nicht bekannt), 1 Bassist (keine Ahnung ^^) und 1 Drummer


    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [x] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[x] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______

    [x]sonstiges: Kleine Garage, wo grad so ein Auto oder eine Band reinpasst ^^

    obige Angaben für [x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ ] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [ ] komplette PA: Front und Monitore
    [x] keine Ahnung

    d) Aktiv/passiv

    [ ] aktiv
    [ ] passiv
    [x] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    so billig wie nur möglich, hauptsache es klingt halbwegs.


    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    Nichts


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [x] sollt halt zum Proben reichen
    [x] sollt klingen [halbwegs]
    [ ] sollt exzellent klingen


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ ] mittelfristig sollts schon halten
    [x] wir halten ewig! hoffen wir.

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle:___Anzahl Auxe: ____
    Anzahl Subgruppen: ____
    ???
    Sonstiges: WTF?!? Jungs, ich hab keine Aaahnung!

    [ ] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte:

    8.) Sonstiges/Bemerkungen:

    Wir wollen einen lauten Sänger. Ende. Aus. Man soll ihn hören und verstehen, dann passt das.
     
  2. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 30.11.06   #2
    Bitte gib trotzdem ein konkretes Budget an, sonst kann dir nicht vernünftig geholfen werden!! Vor allem bei den Anforderungen Möglichst Billig aber sollt klingen!!
     
  3. Flake

    Flake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 30.11.06   #3
    Zum Budget kann ich nix sagen. Der Sänger überlegt sich noch, ob er überhaupt kommt, oder ob wir nen anderen nehmen müssen, und bei uns zahlt jeder sein Equipment selber. Kommt auf den Sänger an.
    Eigentlich wäre ich auch mit Grundlagen zufrieden. Soll heißen: Brauch ich für Proben ein Mischpult? Was für Boxen häng ich ran? Welches Kabel kommt dazwischen?
    Es muss nicht unbedingt sein, dass hier Modellname und Preis und was weiß ich alles angegeben wird, ein FAQ reicht völlig. Nur find ich nirgends eins. Also schreib ich hier ;)
     
  4. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 01.12.06   #4
    Die einfachste Lösung ist eine 10" oder 12" PA-Aktivbox auf einem Stativ. In die stöpselt der Sänger ein Mikro und fertig. Hier findest Du die entsprechende Sparte bei MS.

    Wenn noch gar nichts vorhanden ist, brauchst Du also 1 Mikro, 1 Mikrokabel und 1 Aktivbox. Ein Stativ ist natürlich ideal um die Box auf Ohrhöhe zu bringen, aber für den Anfang tun´s auch 3 leere Bierkästen. Macht roundabout 400€ bei akzeptabler Qualität und Lautstärke.
     
  5. Flake

    Flake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 01.12.06   #5
    Danke! Auf so eine Antwort hab ich gewartet ;) Ich kümmer mich drum.
    Die leeren Bierkästen treib ich au noch auf. Nur schade, dass sie ab Werk voll sind. Muss ich sie halt "umbauen"... Man sieht sich *glugg*

    greetz Flake
     
  6. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 01.12.06   #6
    Wenn Du dabei fachliche Unterstützung brauchst, sag Bescheid. :great:
     
  7. Flake

    Flake Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Neeeneee, hab schonnie Hälfe umjeba... hick... umjebaut.
    Isch machann ma weida.
     
Die Seite wird geladen...

mapping