Sängerin schmeissen, was kann man dagegen tun?

von JonnyWayne, 20.11.06.

  1. JonnyWayne

    JonnyWayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #1
    Hallo.
    Ich habe ein Problem. Und zwar ist meine Situation wie folgt:
    Ich habe eine Band, seit 1 jahr, bestehend aus 3 Freunden, dem Basser, den Drummer und mir als Gitarrist/ Vocal. Seit ca. 1 1/2 Monaten haben wir ausserdem eine neue Sängerin die ausserdem meine Freundin ist ( bei uns ist Band und Privat getrennt,... richtig getrennt!), aber im Moment nicht wirklich gut singen kann, obwohl sie früher bevor sie zu uns gekommen ist, richtig gut war. Jetz machen die andern beiden Stress, das sie sie aus der Band ham wollen weil sie es atm nicht schafft vernünftig zu singen ( obwohl ich das besser weiss, allerdings kann ich das schlecht beweisen, da sie in den Proben). Wobei ein weiteres Problem besteht: Sie hat erst 2 Songs gesungen: Einmal Seven Nation ( wo sie wirklich übelst daneben gegriffen hat mit ihrem Gesang) und noch Denkmal von Wir sind Helden ( des hat richtig gut geklappt). Ausserdem engargiert sie sich echt in der Band, und ich weiss das sie sich richtig gut vorbereitet. Ich habe jetz die andren beiden erstmal zu überredet das sie nochmal alleine vorsingen kann, und werde am Freitag hören was da läuft. Ausserdem haben wir vor in nächster Zeit anzufangen songs zu schreiben, wo sie ihre eigene Melodie einbringen kann.
    Nur will ich nicht das sie aus der Band geht, weil ich einfach glaube das sie sich noch nicht reingefunden hat und noch nicht richtig singen kann weil alles neu und ungewohnt ist.

    So und jetzt meine Frage:
    Habt ihr ähnlich Erfahrungen gemacht, welche Lösung habt ihr gefunden? Was würdet ihr mir raten wie ich damit umgehn soll?
     
  2. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.11.06   #2
    hm...schwierige Situation für dich. es sollte grundsätzlich keine beziehungen geben in der band. das ist meine Meinung. Da gibts immer stress weil du nicht unparteiisch sein kannst.

    andererseits sind 1 1/2 Monate nicht wirklich viel Zeit um sich in eine neue Umgebung einzufinden. Grundsätzlich sollte eins klar sein. Wenn sie Wir sind Helden gut singt und ihr sie behalten wollt, dann müsst ihr Musik spielen die sie singen kann. Der Sänger bestimmt imho das repartoire.

    Ich gehe jetzt mal davon aus dass sie überhaupt singen kann und auf gleichem Niveau ist wie der Rest der Band. Dann werden diese Probs sich einstellen sobald ihr eigene Sachen schreibt da ihr sie ja auf ihren Gesang abstimmen werdet/müsst.

    Fazit: 1 1/2 Monate ist meiner Meinung nach zu kurz um sich ein gutes bild zu machen wenn man max 1 - 2x probt. Evtl hat sie nur ein wenig angst und traut sich nicht so richtig. gebt ihr ein wenig zeit und sollte es nicht klappen dann sprecht mit ihr. Evtl sieht sie das ja genauso.
     
  3. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 21.11.06   #3
    ihr müsst ihr zeit geben, wenn das potential da ist, wird sie, vor allem wenn ihr ihr vertrauen zusprecht, aus sich heraus kommen und ihre möglichkeiten abrufen. du kennst das doch bestimmt, mach im auto ne cd rein, wo du weißt, dass dich keiner hört. du wirst ungleich besser singen, als in einer fremden umgebung. macht eigene lieder, gebt ihr die zeit, wenn sie singen kann, kommt das auch raus.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.11.06   #4
    Könnt ihr die Songs nicht zusätzlich zu zweit üben für mehr Sicherheit? Die Band willl Fortschritte hören und keine Vermutungen ("das wird schon irgendwann...") was ja irgendwie auch verständlich ist.
     
  5. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 21.11.06   #5
    lol das wär ja noch schöner. ich finde, dass man mit jeder Stimme jede Musik machen kann (ganz wenige ausnahmen gi tbs vll wie opern oder so). is ahlt was eigenes, wenns net so 0815 für die richtung is. kann auch was für scih haben. ob ihr das wollt ist natürlich ne andere frage..
     
  6. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.11.06   #6
    ach? lol hm... wie soll das denn funktionieren?
    wenn ich ne sängerin hab die 'wir sind helden' singen kann kann ich kein metallica spielen weil sie das im normalfall nicht singen kann... soweit noch verstanden?
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 21.11.06   #7
    ich schätze ma nciht, dass sie hier metallica spielen, aber niemand kann NUR Wir Sind Helden singen. man mag vll ne stimme haben, die dazu gut passt, aber so gut wie immer kann man auch andere voicings rausholen. Ausserdem schätze ich ma, dass es hier um rock/pop und nciht um metal geht. Und hier schaut das ganz anders aus. Jeman mit ner Wir sind Helden Stimme kann sicher auch Sachen wie RHCP singen oder auch Genesis. Das klingt dann etwas eigen, aber das mag auch siene vorteile haben (Wiedererkennungswert und so).
    Und von wegen, dass man sich musikalisch nach dem Sänger/der Sängerin richten müsse: Normalerweise geht das umgekehrt, dass man sich einen Sänger/eine Sängerin sucht, die zur Musik passt ;)
     
  8. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 21.11.06   #8
    @Threadersteller: Du meinst zwar unparteiisch zu sein und beziehung und band trennen zu koennen, aber schon alleine die Tatsache, wie Du darueber berichtest, spricht fuer sich...
    Ich denke, wenn sie den anderen nicht gut genug ist und nicht "beweisen" kann, dass sie gut genug ist, dann fuehrt mittelfristig kein weg dran vorbei, dass sie (oder ihr beide) die band verlaesst... Mag hart klingen, aber ne band kann eigentlich imo nur funktionieren, wenn alle an einem strang ziehen.
    Nochwas, was mir aufgefallen ist: Habt ihr in 6 wochen nur 2 songs gespielt und die jeweils nur einmal??? So hoert sich die beschreibung naemlich an...
     
  9. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 21.11.06   #9
    Du steckst in einer Zwickmühle...

    Wie wäre es, wenn sie sich Songs heraussucht, die sie richtig gut singen kann (das auch vorbereitend übt) um damit ihre Fahigkeiten zu beweisen?
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass einem bestimmte Songs einfach nicht liegen, weil man eben eine ganz andere Stimmlage hat als der Originalsänger.

    Wenn die konkurierende Sängerin dann evtl. die restlichen Stücke übernehmen kann und Deine Freundin dabei im Chorgesang oder die 2. Stimme singt (und umgekehrt) , wäre das evtl. für alle ein Kompromiss.
     
  10. Benno _8)

    Benno _8) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    17.02.14
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    im Gillbach-Delta, zwischen Köln und Mönchengladba
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.592
    Erstellt: 21.11.06   #10
    Wenn ein Song gut klappt, der andere nicht, kann man doch schon mal Stärken und Schwächen analysieren. Vielleicht ist die Stimmlage unpassend, vielleicht ist der Song noch ungewohnt und wird zu verhalten angegangen. Dann muß man überlegen ob man den Song (durch Transponieren in eine andere Tonart), die Sängerin (durch Üben/Unterricht) oder das Repertoire anpasst.
     
  11. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #11
    Hi
    also erstmal danke an die vielen antworten...

    Wir ham nicht nur 2 songs gespielt, sondern mehr, aber sie singt atm nur 2 davon, weil ich auch noch songs übernehme.
    Dann spielen wir Rock/ Punk, also ich sing die Punk songs und sie die Rock songs... hab ich net erwähnt... sorry.
    Ich bin aber auch der Meinung das die 1 1/2 Monate zu kurz sind und das sie sich ihre eigenen Songs raussuchen soll...
    Naja nur des mit dem Rückenstärken ist wohl nur so das ich das mache... die anderen sagen da nicht viel dazu... aber ich glaub des reicht net wenn ich des allein mach...
     
  12. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.11.06   #12
    deshalb hab ich ja geschrieben... wenn sie sie behalten wollen.
    wo is denn der stress... ähliche sachen ist doch klar. du sagtest JEDE Musik ausser oper.

    @jonny
    häng dich rein. unparteiisch gegenüber seiner freundin zu sein kann höchst ungesund werden ;)
     
  13. Scordie

    Scordie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.11.06   #13
    ich kann dazu nur im allgemeinen sagen .. ne band mit freunden gibt grundsätzlich ab und an stress .. denn muss man überwinden....

    empfehlen kann bands bei denen man keine freunde hat da gehts dann wirklich nur um die musik .. verstehn sollte man sich allerdings schon :D
     
  14. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #14
    Ma ne andre frage.. wie lange sollte man ihr denn Zeit geben? ich denk n viertel jahr wär ok... also insgesamt, hab aber noch keine Erfahrung in der Hinsicht gemacht, weil wir ja seit dem ich gitarre spiele in dem Trio sind.
     
  15. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 21.11.06   #15
    Mhh, die sprichwörtliche singende Freundin...
    :rolleyes:

    Nicht umsonst gibt es so einige Musikerwitze zu dem Thema. Das ist immer schwierig. Ich kenne die Situation ganz gut, auch von der anderen Seite.
    Blöderweise hat das dazugehörige männliche Gegenstück zur singenden Freundin keine objektive Urteilsfähigkeits, so meiner Erfahrung nach. Liebe macht nicht nur blind, sondern auch taub.


    Überred die anderen einfach, ihr noch ein wenig Zeit zu geben. Wenn es dann nicht besser wird, dann führt wohl kein Weg daran vorbei, sie zu kicken.
    Klingt hart, aber wenn die Band so vom Privaten getrennt ist, wie du schreibt, sollte das ja möglich sein. Und ist die Band nicht so 100%ig vom Privaten getrennt, dann hat das eh keine Zukunft. Oder würdet ihr auch noch zusammen spielen wollen, wenn ihr mal mit viel Krach auseinander geht? Denn darauf muss sich der Rest der Band verlassen können.

    Es mag Gegenbeispiele geben, aber fast immer geht sowas in die Hose. Aber vielleicht muss jeder die Erfahrung selber machen.


    Gruß
    Matthias
     
  16. neXXus

    neXXus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.13
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.11.06   #16
    beziehungen in der band --> NO (es gibt tausende leute die dir nur schlechte erfahrungen mit sowas berichten können)
    mit guten Freunden --> kann spaß machen, wenn die Interessen aber stark auseinandergehen, können freundschaften schnell kaputt gehen

    du musst dir nur die frage stellen, ob du "rein objektiv" deine freundin als gute sängerin ansiehst und sie gut genug ist für die band, wenn nicht, dann ist die wahrheit das beste.
     
  17. traumtheater

    traumtheater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #17
    Tja, also wir hatten auch so unsere Probleme mit der Sängerin. Sie hatte behauptet sie singe und möge Maiden und so alte Rock/Metalsachen, aber letzten endes hatte sie eher diese beschriebene Wir sind Helden Stimme. Und glaubt mir Leute, diese zwei Richtungen gehen auf keine Kuhhaut. Das passt nicht. Wir haben versucht unsere Lieder ihr anzupassen, aber wenn die Sängerin nicht zur Band passt, kannstes vergessen.
    Entweder die chemie stimmt sofort, oder nie. Klar, jeder Sänger/in hat mal n schlechten Tag, aber nach 2 bis 3 Bandproben hat man eigtl einen Eindruck gewonnen.
    Auch wenns hart ist, wer nicht dazu passt, muss gehen.
     
  18. JonnyWayne

    JonnyWayne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #18
    Also ich war gestern bei mir und wir ham mal ein Lied zusammen gesungen ( Make you smile von +44, des is ne art duett), des hat gut geklappt und sich auhc gut angehört, und dann hat sie alleine noch ein Lied gesungen des Angels would fall, von Melissa Ethridge des hat sich auch sehr sehr gut angehört...
    und ich glaube ich habe doch eine Trennung von Musik und Privatleben! Ich küsse sie nicht mal auf der Probe... ;)
     
  19. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 23.11.06   #19
    lass sie doch mal beim songschreiben mitwirken, ich finde da sieht man erst ob die personen das zeug zum sänger/in haben oder nicht! nachsingen ist immer so eine sache..

    allerdings ist es natürlich heikel ne bandinterne beziehung zu haben, aber das musst duwissen
     
  20. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #20
    Ich wäre dafür das sie die beiden Songs nochmal in der Probe vorsingt damit sich die anderen eine Meinung bilden können. Wenn sie dann noch immer nicht überzeugt sind, gefällt es ihnen einfach nicht (ob man dann übt oder es bleiben lässt kann man ja danach klären) oder sie wollen deine Freundin nicht in der Band haben.
     
Die Seite wird geladen...