saite klingt "seltsam"

von Fastel, 20.12.05.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.12.05   #1
    naja eine treffende überschrift konnte ich leider nicht finden :D

    es geht um folgendes: heute kam also der neue bass den ich ein paar tage zuvor bestellt hatte, und natürlich hab ich ihn auch gleich gierig eingestöpselt und ordentlich losgelegt. das saitenschnarren hab ich schon durch das einstellen der halskrümmung hinbekommen (danke bassterix :D ) aber die e-saite bereitet mir weiterhin probleme. sie schnarrt zwar nicht aber sie klingt ganz einfach "abgedämpft". als ob man direkt hinter dem sattel leicht den finger auf die saite legt... etwas dumpf eben.
    hab schon gedacht dass es mit dem sattel der brücke zu tun haben könnte (dass sie vielleicht nicht frei schwingen kann), oder kann es sein dass die saite einfach alt ist?
    der bass war B-ware, durch kleine kratzer auf "gürtelhöhe" so dass ich denke dass es ein vorführmodell gewesen sein könnte. kann das verantwortlich für den seltsamen klang sein?
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 21.12.05   #2
    die kombination vorführmodell und e saite klnigt alt scheint mir schon möglich. wenn der bass lange im laden stand, spielten ev. ne menge leute drauf. die hauen hauptsächlich in die e saite rein... kann aber auch ganz andere ursachen haben. wie sieht die kerbe am sattel aus? liegt die saite da optimal drin?
     
  3. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 21.12.05   #3
    die saite liegt nicht wirklich locker. als ich den hals justiert habe "klemmte" sie förmlich im sattel (natürlich hab ich sie vorher gelockert). aber die anderen saiten waren schon etwas lockerer. hab dann ein bisschem rumgefeilt und jetzt kelmmt sie eben nicht mehr so im sattel... naja vielleicht muss ich noch etwas mehr feilen.
    gibt es gewisse "zeichen" dass sie optimal liegt? (oder woran könnte ich das erkennen=
     
  4. BassBasti

    BassBasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #4
    Also ich hab das Problem auch schon mal gehabt. Allerdings bei einem komplett neuen Saitensatz. (will ja mal nicht den Namen der Firma nennen: W... ;-) ) Klang als würde man unter einer Bettdecke spielen. Hab dann einfach die Saite gewechselt und dann wars ok!
     
  5. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 23.12.05   #5
    hmm... findet ihr dass man bei 600 euro für nen B-ware bass nicht nen frischen saitensatz verlangen kann? (gerade weil vorführmodell)
     
Die Seite wird geladen...

mapping