Saiten für den "Klavier Sound"

von metalgirl89, 28.02.12.

  1. metalgirl89

    metalgirl89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.12
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #1
    hi leute,
    bin neu hier, und freue mich auf ein heiteres mit-bassen ;-)

    ich suche euren Rat für 5 Saitige Bässe (Warwick) und will einen Klaviermäßigen Sound.
    also schön viel präsenz, mit viel "klonggg" , wenn ihr versteht was ich meine ;-)!

    was könnt ihr mir empfehlen ? Elixir, Dr, Rotosound? blicke nicht mehr durch durch den saitenjungle ;-)!!

    dankeschööön!
     
  2. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 28.02.12   #2
    Wilkommen im Forum,
    kannst du vielleicht ein Soundbeispiel von deinem gesuchten Klang posten? Ein Youtube-Video oder ähnliches sollte reichen, dann hat jeder denselben 'klonggg' im Ohr ;)
     
  3. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    4.605
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.991
    Kekse:
    29.766
    Erstellt: 02.03.12   #3
    Hi metalgirl,
    und willkommen im Forum! Meiner Meinung nach unterstützt eine extralange Mensur (35") den Piano-String-Tone. Ich spiele auf meinen Bässen Elixir-Saiten, und damit bin ich m.M.n. in der Lage, eine Art Piano-Ton rauszuholen. Wobei die Art des Anschlags mindestens genauso entscheidend ist wie die Saiten oder das Instrument. Überlege Dir, wie bei einem Klavier die Saite zum Klingen gebracht wird, und imitiere das mit Deiner Spieltechnik. Das soll keine Ermutigung sein, die Hammermechanik aus einem Piano auszubausen!
    Viele Grüße
    Jo
     
  4. Freu

    Freu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Offline
    Zustimmungen:
    333
    Kekse:
    10.084
    Erstellt: 03.03.12   #4
    Ich sach mal so, mit Nickelplated oder Stainless Steel Roundwound Saiten lässt sich immer ein 'Klavier Sound' erzeugen.
    Da ist der Hersteller erstmal zweitrangig.
    Im preislichen Mittelfeld mit hervorragender Qualität, z.B.
    Sehr wichtig ist noch die Saitenstärke und in welcher Stimmung spielst du den Bass.
    Das hat auch erheblichen Einfluss auf das Klangverhalten und Bespielbarkeit.

    Die 'Highend' Sätze (auch preislich) und Spezialsaiten (beschichtet) würde ich an deiner Stelle aussen vor lassen.
    Die kommen ins Spiel wenn der gesuchte Sound eingekreist wurde und jetzt noch der besonder Kick fehlt.

    Ich gehe davon aus, dass du noch nicht viel Erfahrung auf dem Gebiet hast, falls doch, dann vergiss mein Posting.
    Du hast uns ja nicht mit Informationen zu deinem Setup überschüttet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping