Saiten komisch nach Bezug

von CandleWaltz, 18.08.05.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 18.08.05   #1
    Hi Leute, hab grad Saiten gewechselt und hab bisher nur die G Saite gemacht, denn die Saite liegt flach, d.h. sie ligt auf den Bündchen und schnarrt deswegen übelst. Was hab ich falsch gemacht? Hab mir auch die Anleitung auf groovemonster.de angeschaut und eigentlich hab ich alles richtig gemacht.
    Bitte helft mir!!! :(
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.08.05   #2
    d.h. du hast zur zeit nur eine saite aufm bass?

    dann spann die anderen saiten auch drauf, dann ist alles wieder im lot. die fehlende saitenspannung lässt den hals etwas krumm werden. ist aber sofort wieder normal wenn die saiten drauf sind....
     
  3. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 18.08.05   #3
    Da war doch was. :D

    Könnt mir schon vorstellen, dass sich der Hals verzogen hat, da der Soundgear-Hals ja sehr dünn ist und sich anscheinend recht schnell verzieht. Wäre für mich die einzige Erklärung.

    Edit: Stimmt, kann gut sein, dass es wieder normal is wenn die andern Saiten auch drauf sind.
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 18.08.05   #4
    Jawoll, danke an euch. Is jetzt nach dem groben stimmen wieder fast normal.
     
  5. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 18.08.05   #5
    Hauptsache 'nen Thread eröffnet :p . (bitte nich allzu ernst nehmen :), danke)
     
  6. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 18.08.05   #6
    Als ich zum ersten mal saiten gewechselt hab hatte ich auch einen schreck bekommen, da ich nur eine neue draufhatte und die dann richtig auflag. DA war ich dann aber total erleichtert als ich gemerkt hab das das daran liegt das die anderen Saiten noch drauf müssen. Als anfänger hat man schon ein schweres leben. *G*
     
  7. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 18.08.05   #7
    Jetzt hab ich noch was entdeckt. Die Brücke unten ist ziemlich dreckig, ganz schwarz, schaut fast so aus, als wer einer mitm Feuerzeug hin. Hab mal 2 Bilder angehängt. Kann man des irgendwie entfernen?
     

    Anhänge:

  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 19.08.05   #8
    Da vermutlich verchromte Brücke: Chrompolitur (evtl. aus dem Haushaltswaren- oder Kfz-Zubehör-Handel).

    Zum Saitenwechsel: Ich wechsle die Saiten einzeln, eine nach der anderen, dann kann ich die neu Aufgezogene auch gleich wieder fast 100%ig stimmen und der Hals wird nicht so einseitig belastet.
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 19.08.05   #9
    Ich sehe da nichts Außergewöhnliches an der Brücke. Kann es sein, dass du die Farbe an sich meinst? So wie es aussieht ist das ne schwarz verchromte Brücke, hat also sowieso schon einen dunkeleren Farbton als konventionell verchromte Brücken.
     
  10. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 19.08.05   #10
    Kann mich durchaus täuschen, aber das ist kein Schmutz, das ist gewollt so schwarz angelaufen, ich glaube das wird mit anthrazit umschrieben. Das schimmert halt so, je nachdem wie man es ins Licht hält.
     
Die Seite wird geladen...

mapping