Saiten schnell altern lassen

von Namo, 22.09.07.

  1. Namo

    Namo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 22.09.07   #1
    Hi

    Klingt vielleicht komisch, aber ich möchte nicht diesen Hellen und viel zu knackigen Sound neu aufgezogener Saiten. Will aber auch nicht jedes mal wochenlang warten müssen, bis sie endlich ein wenig dumpfer klingen.

    Kennt ihr möglichkeiten, wie man Saiten schnell und schonend "altern" lassen kann? (so wie sie ca nach 4-5 wochen sind)

    Gruß Namo
     
  2. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 22.09.07   #2
    kanns nicht verstehen aber:

    wechsle die saiten doch einfach nicht
     
  3. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 22.09.07   #3
    Naja irgendwann werden sie wohl auch mal reißen^^

    Naja, alte Saiten, also die die nicht gerissen sind, aufheben und versuchen halt immer die selbe Marke und Dicke zu kaufen/benutzen...

    sonst vllt in Fett einlegen oder Hände nicht mehr waschen? ;)
     
  4. Namo

    Namo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 23.09.07   #4
    Irgendwann muss man die Saiten halt mal wechseln. weil irgendwann wirds zu dumpf und breiig.
     
  5. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 23.09.07   #5
    guck mal bei ebay, nach gebrauchten saiten:D

    mfg
    S
     
  6. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 23.09.07   #6
    Versuchs mal mit den Yamaha Nickel Saiten, die haben eh nicht so die Billianz und klingen a ber trotzdem lange Zeit nicht "dumpf und breiig"
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 23.09.07   #7
    Hi Namo,

    probier doch mal beschichtete Saiten zB. Elixier, die besitzen diese neuwertige Brillianz von unbeschichteten Saiten nicht so und klingen imho (bei Akustik ausprobiert) eher so wie "gut eingespielte" Saiten.

    Greetz :)
     
  8. Namo

    Namo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 23.09.07   #8
    @ strep-it-us und
    @ peter55
    Danke, werd ich beides probieren. Die gibts hoffendlich auch in long scale.
     
  9. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 23.09.07   #9
    Auch eine Idee, wenn Du nicht auf brillante Sounds stehst, wären Flatwounds. Gut, die klingen anfangs auch noch teilweise hell und metallisch und sind außerdem im Vergleich mit Rounds teurer, halten aber länger und eignen sich gut für eben diesem "gealterten" Sound. Eingefleischte Flatwoundfans meinen sogar, der Sound von Flats wird mit der Zeit immer besser, na ja, sollte man mit Vorsicht genießen, dieses Gerücht, so lange man es nicht selbst probiert hat und weiß, ob es für die eigenen Ohren wirklich besser klingt. ;)

    Gruß,
    Carsten.

    PS: Jamerson wechselte seine LaBella Flats übrigens tatsächlich nur, wenn eine so am Ende war, dass sie riss... ;)
     
  10. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 23.09.07   #10
    flatwounds mal ausprobiert?
    EDIT: arr, zu langsam.
     
  11. Namo

    Namo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 23.09.07   #11
    Ich wechsel Saiten spätestens alle 6 Monate. Ich finde es sonst unhygienisch...

    Mir ist noch keine Saite gerissen. Will auch so was nicht erleben.
    Da ist doch ziemlich viel zug drauf, oder?
     
  12. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 23.09.07   #12
    Ne wenn ne Saite reißt machts nur ein leise Klack und die Saite is durch, keine Angst da schnalzt normalerweiße nichts rum, is bei mir zumindest noch nie vorgekommen.

    Und weshalb schnalzt es nicht?
    Der Kern der Saite reißt nämlich in der Regel als erstes und der drumherum gewickelte Draht wickelt sich danach langsamm ab. Somit kann die Saite nicht davon schnalzen, da ja immer noch ein leichter Zug vom äußeren Draht gewährleistet ist.
     
  13. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 23.09.07   #13
    @namo

    6 Monate? WOW!

    ich denke bei "normalem" Spiel .. ergo 30-60min am Tag sind die Saiten meist nach 4-6 Wochen "durch" ....

    Alleine Physikalisch ermüdet und stumpf (hast die Saite ja in 4 Wochen mindestens 1cm gedehnt!) .... Nicht umsonst machen Profis alle paar Wochen einen Satz drauf ... SOUND!!!!

    Gruß frank

    PS: KLAR haste dann anfangs mehr Stimmerei .. aber der SOUND entschädigt!!!!
     
  14. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 23.09.07   #14
    Wenn man das Geld hat, sich alle ein bis zwei Monate neue Saiten kaufen zu können, bitte, wieso nicht? ;)
    Nur ist hier ein unwesentlicher Teil der Boarduser Amateur und einige davon Schüler und keine Profis, die einen Deal mit einem Saitenhersteller haben und obendrein noch einen Roadie, der ihnen ihre Axt vor jedem Gig neubesaitet.
    Ich für meinen Teil wechsele ca. alle drei bis vier Monate, das passt ganz gut und bleibt bezahlbar.

    Der Sound entschädigt definitiv, so denn man es denn mag. Neue, richtig knallige Saiten können was Feines sein. Der Threadsteller will aber gerade das nicht, sondern lieber den Sound von Saiten über die schon etwas an Schweiß und Haut drübergegangen ist. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  15. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 23.09.07   #15

    vielleicht auf Kontrabass wechseln...? ;)

    LG
    RJJC
     
  16. Namo

    Namo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 23.09.07   #16
    Sobald ich auch nur ansatzweise Platz dafür hab, werd ich mir auch einen Kaufen. (Muss ja nicht der teuerste sein):rolleyes:
    Das gehört aber dann in einen anderen Thread;)
     
  17. Ravenadvocate

    Ravenadvocate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 25.09.07   #17
    Also mir gefaellt der Sound von neuen Saiten auch unbedingt für manche Sachen klingts mir einfach zu "spitz",
    wobei ich natuerlich nix gegen einen frischen sound ab.
    Aber manchmal fühl ich mich mit einem etwas "waermeren" für den einen oder anderen vll auch stumpfen sound besser.
    Matschig is aber dann auch wieder nix.
    Daher steck ich meine Saiten ab und zu einfach in die Spuelmaschine wenn sie zu alt klingen.
    Nach ein paar tagen klingen sie dann wieder wie gewollt.
    Gerissen is mir auch noch keine Saite auch nach dem sie jetz 3 mal in der Spuelmaschine sind und Ca 6 monate alt sind,
    aber lang benutz ich die jetz auch nicht mehr.
     
  18. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 25.09.07   #18
    flatwounds mit butter bestreichen und nen tag aufm balkon liegen lassen, dann die überschüssige butter abwischen. ich glaube, nen muffigeren sound bekommt man dann nicht :D

    naja..nen versuch ists wert oder? :rolleyes:
     
  19. Namo

    Namo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    689
    Erstellt: 25.09.07   #19
    Und ich dachte schon, ich währe der einzige und damit ein Aussenseiter!:rolleyes::D
    Mal im ernst: Wie macht ihr es, das die Saiten so lange wie möglich neu und knackig klingen, wenn ihr diesen Sound so mögt? Alle 2 Wochen werden die wenigsten von euch die Saiten wechseln, oder?

    Gruß Namo
     
  20. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 25.09.07   #20
    optimaler sound=luxus....
    ich muss damit leben, zu wissen wie mein t-bird klingen könnte...

    und immer wieder irgendjemand anbetteln und neue kaufen lassen....

    lg und gut nacht,
    dom
     
Die Seite wird geladen...

mapping