[Saiten] - Schwarze Bass-Saiten Ritter Swordtsteel Strings

von Uwe B., 23.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 23.03.06   #1
    Wer schon mal einen Vorgeschmack von der besonderen Qualität der Ritter Erzeugnisse haben möchte, für den bietet Jens Ritter seine eigenen Saiten an. Nach seinen Wünschen gefertigt, von außergewöhnlicher Qualität, Dank geschlossener Oberfläche des Materials länger haltbar als konvenionelle Saiten, nun auch in schwarz.

    Nachdem ich schon länger eh von diesen Saiten überzeugt bin, hab ich mir gestern erstmalig einen schwarzen Saitensatz bestellt. Nach Auskunft von Jens klingt der eher noch besser als die silbernen. Ich mach mal Fotos, wenn der da ist und berichte, wie sich spielen.
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 23.03.06   #2
    Hast du schon einen ,,normalen'' Satz Ritter Saiten getestet? Klingt nämlich auch schon sehr interessant. Wenn die wirklich ähnlich unempfindlich, wie die Elixiers sind, ohne das man Angst haben muss, dass die Beschichtung abgeht, wär das das Killerprodukt. :)

    Gruesse, Pablo
     
  3. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.03.06   #3
    na das wäre doch mal was! ich freu mich schon drauf! :great:
     
  4. Scriptura

    Scriptura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    35
    Erstellt: 23.03.06   #4
    Hallo palmann,
    ich hatte die schon auf meinem Bass, haben mich nicht überzeugt.
    Fand sie vom Greifen recht gewöhnungsbedürftig, was aber noch ginge.
    Vor allem den Klang, den sei beim Slap+Pop wiedergeben, gefiel mir nicht.
     
  5. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 23.03.06   #5
    Kannst du noch etwas genauer werden? Greifen sich die Saiten "flutschig" oder was ist daran gewöhnungsbedürftig? Klingen die Saiten topfig beim Slappen oder zu brilliant? Wäre schon interessant zu wissen bei dem Preis.:confused:
     
  6. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 23.03.06   #6
    Würde ich evtl. auch in Betracht ziehen, nur habe ich die Schwarzen auf der Bestellseite nicht gefunden. Wo sind die?

    mfg
    bassometer
     
  7. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 23.03.06   #7
    Die schwarzen sind ja auch noch nicht auf dem Markt ;)

    Hier ist ein pdf Dokument zum Download mit allen Infos zu den Saiten. Die schwarzen sind genau so, nur noch etwas weiter entwickelt. Die Oberfläche ist noch geschlossener, der Sound grundsätzlich der gleiche, da die Saiten nicht herkömmlich beschichtet sind. Sie tragen eine elektrolytisch aufgebrachte hauchdünne Schicht, kein Teflonzeugs oder ähnliches Nichtmetall.

    Ich hab gerade mit Jens tefloniert. Ich hab mit ihm einen Sonderdeal für die Mitglieder vom Musiker-Board ausgemacht. Bei der Onlinebestellung auf seiner Seite kann man noch einen Kommentar eingeben. Ihr bestellt die silbernen und gebt im Kommentarfeld: "Bitte Black Strings, Musiker Board" eingeben. Dann gibts die zum Preis der silbernen :great:

    Ich selber hab sie schon längere Zeit auf meinen Bässen. Sie sind nicht so aggressiv wie z.B. die Black Label, die ich teilweise auch auf meinem Soundgear spiele. Dafür sind sie extrem ausgewogen, haben ein feines Obertonspektrum, gehen sehr hoch ohne in den Höhen aufdringlich zu sein.

    In den Mitten wirken sie satt und voll, gehen auch tief runter, klingen irgendwie sauberer als andere.

    Sie fühlen sich ganz normal an, nicht anders als andere Saiten auch. Sie sind nicht beschichtet, halten aber wegen der geschlossenen Oberfläche wesentlich länger als andere Marken.
     
  8. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 23.03.06   #8
    Hab mir das PDF gerade mal durchgelesen. Klingt ja sehr interessant! Vor allem, weil sie angeblich fast so lange halten wie meine geliebten Elixirs... Bis wann gilt denn das Angebot für die Musiker-Board-Mitglieder?

    LeGato
     
  9. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 23.03.06   #9
    Ein Endedatum hat er nicht gesetzt. Aber so was geht normalerweise nicht endlos, was aber in den Händen von Jens Ritter liegt.

    Ich kann den Testbericht absolut bestätigen. Einzig das aggressive Klirren der Black Label, welches bestens mit meinem Soundgear harmoniert, das haben seine Saiten nicht. Man kann aber sehr gut slappen/poppen und sie knurren lassen. Ich zumindest bin zufrieden.
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 23.03.06   #10
    wenn ich die versicherung hätte, dass sie saiten tatsächlich doppelt so lange halten würd ich sie auch mal ausprobieren, aber ansonsten sind mir 45€ doch zu viel. auf jeden fall sehen schwarze saiten auf nem ahorngriffbrett einfach scharf aus und die DRs haben mich nicht ganz überzeugt...

    wenn vielleicht ein mod aus dem teilthread hier einen neuen für die swordsteel strings aufmachen könnte? :D


    [Edit bassterix] - Done.:great: Originalthread: Ritter bass
     
  11. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 23.03.06   #11
    Jetzt hab ich gerade neue Pyramids auf dem Alembic. :o Mal schauen wie die sich machen, morgen nehmen wir noch ein paar Songs auf. Wenn die mir nicht gefallen, probier ich mal die Ritter.

    Gruesse, Pablo
     
  12. Scriptura

    Scriptura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.03.06   #12
    Ok, etwas detailierter.

    Ich habe den 4-Saiter-Satz auf meinem HumanBase mal drauf gehabt.

    Beim Greifen der Saiten fande ich sie den Maß gewöhnungsbedürftigt, das sie eher am Finger "kleben", das gibt sich aber mit der Zeit.

    Die E-Saite ist getappered und die restlichen 3 nicht. Ich hätte gerne noch die A-Saite so gehabt, das hätte noch ein, meiner Meinung nach, homogeneres Klangbild gegeben.

    Der Slapton oder besser gesagt der Popton der G- und D-Saite fand ich persönlich sehr unspektakulär, eher "tot" vom Klang.

    Wobei der Klang beim normalen Zupfen voll in Ordnung ging.

    Ich habe sie nach einem Monat wieder runtergemacht, vom dem her kann ich nichts über die Haltbarkeit sagen.
     
  13. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 24.03.06   #13
    Danke. Ein brillianter Popton ist mir wichtig, da bleibe ich bei den ProSteels, auch wenn die (relativ) schnell verenden. Ein Monat Haltbarkeit und mehr wäre natürlich auch ein Aspekt...
     
  14. Scriptura

    Scriptura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.03.06   #14
    Hallo bassick,

    ich habe sie nach einem Monat heruntergemacht, weil sie mich vom Klang her nervten.
    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Klangeinbußen feststellen können, nicht das das mißverstanden wird.
     
  15. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 25.03.06   #15
    Sorry wenn ich OT werde aber weis jemand in welcher Preisregion die Ritter Bässe liegen?
     
  16. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  17. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 25.03.06   #17
    Ergänzend dazu muss ich meine Preisauskunft leicht nach unten korrigieren.

    Die Bässe fangen bei ca. 3.500 Euro an.
     
  18. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 25.03.06   #18
    Pyramid bieten auch schwarze Stainless Steel Roundwounds an. Sehen komisch aus, aber Haptik ist gut.
     
  19. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 28.03.06   #19
    Sie sind da. Hab sie gleich drauf gemacht. Hier zu Hause klingen sie geil und sehen echt stark aus in Verbindung mit meiner schwarzen Hardware.

    Der Saitenzug ist etwas lasch, musste leicht nachstellen. Dafür bieten sie ein sauberes Spielgefühl.

    Für Pics hab ich leider keine Zeit. Ich muss gleich auf die Probe. Gute Bilder und Soundeindrücke folgen.
     
  20. Uwe B.

    Uwe B. Threadersteller HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 29.03.06   #20
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping