Saiten stimmen ....tune down

von SicraiN, 12.07.05.

  1. SicraiN

    SicraiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 12.07.05   #1
    hallo ! bis vor kurzem hat mir meine lehrerin immer die saiten gestimmt. jetzt nicht mehr , ich hab keinen plan wie ich die 6te saite auf "d" stimmen soll, das geht ja dann nach gehör und in der 5ten saite muss man den 4ten bund anspielen um herauszufinden wie sich die 6te saite anhören soll oder wie war das nochmal ? keine ahnung ! :screwy:

    also so soll es dann letztendlich aussehen bzw. klingen :
    6 = D
    5 = G
    4 = C
    3 = F
    2 = A
    1 = D

    danke schonmal im vorraus ! :)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.07.05   #2
    die tiefe e saite auf d stimmen, ganz einfach:
    die muss im 7ten Bund so klingen wie die leere A Saite
    dann haste die schonmal auf D gestimmt
    Du willst alle Saiten 1 ganzton runterstimmen, oder?

    dann drückste auf der D Saite am 5ten Bund und so muss dann die leere A Saite klingen (wie man weiter stimmt weißt du hoffentlich) :)

    Edit: oder du hastn Stimmgerät mit ner Flatfunktion/-Taste :eek:
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 13.07.05   #3
    drop d stimme ich immer über die leere d-saite. aslo einfach die d saite anspielen und die tiefe e soweit runterstimmen bis die "gleich" klingt - aslo auch d nur ne oktave tiefer. das hat man schnell im gehör.
    asonsten ist n stimmgerät ne gute lösung :)

    gruß,
    lupus
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.07.05   #4
    wo steht da was mit dropped ? das isn ganz normales D tuning... allerdings stehts da irgendwie genau falsch rum. also von tief nach hoch D G C F A d. Ich denk auch nich dass er runter stimmen will sondern einfach nur stimmen.
    also: wenn du die D saite gestimmt hast, greifst du die am 5. bund und stimmst die nächst höhere auf genau den gleichen ton. da kommt dann n G bei raus. das machst du mit allen saiten, ausser mit der 4. (F) da nimmst du den 4. bund und bei der 5. saite (A) dann wieder den 5. damit du bei der höchsten dann dein d hast. fertig is das.
     
  5. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 14.07.05   #5

    stimmt...aber das problem ist denke ich die tiefe e nach d zu bringen. das geht halt entweder nach gehör (imo am besten über die leere d saite) oder mit nem stimmgerät.
    der rest wird dann halt "normal" durchgestimmt übern 5ten bund (bzw. 4ten bei der g saite).

    gruß,
    lupus
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.07.05   #6
    dafür müsste er sie aber erst mal auf E gestimmt haben wenn er nach gehör runter stimmen soll.
     
  7. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 15.07.05   #7
    man weiss doch wie nen powerchord klingt...auf gutdeutsch:

    die tiefsten 3 saiten anschlagen und solange runterdrehen bis es sich nich mehr scheisse anhört. ;-)

    oder halt 7. bund mit offener A-saite vergleichen... isi! :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping