4. und 3. Saite einen Ton tiefer stimmen

von jamany, 08.02.04.

  1. jamany

    jamany Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    8.02.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #1
    Ich stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch bzw. komme total durcheinander
    Ich möchte einen Step down + Drop D stimmen. Dazu benutze ich ein elektronisches Stimmgerät, welches mir einfach die Töne EADGBE angibt.

    Für die 6. Saite stimme ich erst mal einen Ton runter, so mein Stimmgerät mir D angibt.
    Für die 5. Saite stimme ich auf G runter (kann ich natürlich direkt nach dem Stimmgerät machen.
    Die 4. Saite müsste ich auf C stimmen. Wie mache ich das jetzt? Bei der 3. habe ich das gleiche Problem. Und wie würde ich dann die 6. noch einen Ton tiefer bekommen?
    Kann mir das jemand ganz kurz beschreiben? Ich weiß, das sind Basics, aber irgendwie komme ich gerade nicht weiter...
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.02.04   #2
    greife auf der 5.saite (die nun auf G gestimmt ist) in den 5. Bund, das ist ein C ;)
    stimme nach diesem ton die 4. Saite.

    und dann kannst du dieses C nehmen um die 6. Saite auf C zu stimmen ;)

    kapisch?! :D
     
  3. jamany

    jamany Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    8.02.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #3
    Und die 3. Saite? Wieder 5. Bund der 4. Saite?
    Kannst du vielleicht ganz kurz erklären, wieso ausgerechnet der 5. Bund?
    Also ist 4. und 6. Saite identisch, ja?
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.02.04   #4
    du suchst dir einfach auf dem griffbrett einen ton der so klingt wie die saite gestimmt werden soll.

    d.h. da die 5. Saite auf G gestimmt ist:
    [code:1]
    Ton: G-G#-A-A#-B-C
    Bund: 0-1--2-3--4-5
    [/code:1]

    die 4. und 6. saite werden beide auf C gestimmt, d.h. der ton ist gleich allerdings klingt die 4. leersaite höher als die 6.

    verstanden? :?
     
  5. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #5
    Ich habe einen kleinen Einwand, heißt Drop D nicht, dass nur die E-Saite auf D gestimmt wird und die anderen normal bleiben. Der Sinn von Drop D ist doch, dass man die Powerchords nur mit einem Finger greifen kann, oder?

    Schau mal hier https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=11369
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.02.04   #6
    ja, du hast recht. womöglich meint er open d....
     
Die Seite wird geladen...

mapping