Saitenauswahl-viele Fragen

von DeBiba, 20.03.08.

  1. DeBiba

    DeBiba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Bleialf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 20.03.08   #1
    Hi
    also da ich meinen Bass erst knapp ein Jahr habe habsch noch nie neue Saiten draufgemacht. ich denk aber das ich demnächst welche neue brauche un wollte mal wissen welche sich für slappen und von der größe so am besten zu meinem bass passen. Also ich spiele einen Ibanez Gsr 180 und die neuen Saiten sollten falls möglich nicht zu teuer sein ka was die so koste wenn möglich ca. 25 euro, Versand mitgerechnet
    Danke schon mal im Voraus
    Gruß
    DeBiba
     
  2. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 20.03.08   #2
    Ich benutze D'Addario ProSteels, haben einen brillianten, klaren Klang also fürs Slappen recht gut geeignet. Ich habe jetzt etwas dünnere Saiten, das merkt man nämlich wenn man viel slappt. Du musst aber wahrscheinlich die Halskrümmung deines Basses etwas verändern und die Oktavreinheit auch - wenn du dünnere Saiten nimmst.
     
  3. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 20.03.08   #3
    Für 25€ bekommste schon gute saiten.
    Was wie geeignet ist, kann dir leider keiner direkt sagen, weil du erstmal für dich rausfinden musst, was du magst.
    Demnach rate ich dir erstmal zu ienem satz D'addario XL. Die würde ich mal als "standart" bezeichnen. Und dann schaustdu wie du die findest.
    Du hart, zu weich, zu rau, zu oberton reich/arm etc....
     
  4. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 21.03.08   #4
    empfehlen kann ich noch ernie ball (reviewlink siehe signatur) oder jim dunlop. von warwick rate ich dir ab.

    bei der seitenstärke musstdu sehn, was für dich am besten ist. ich bevorzuge zum beispiel 95 abwärts. is typsache
     
  5. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 21.03.08   #5
    ich hab mal gelesen dass D+R Hi Beam LR-40 gut fürs slappen sein sollen
     
  6. DeBiba

    DeBiba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Bleialf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 21.03.08   #6
    ok danke schon mal werd mich mal im Musikladen drum kümmern
    Gruß
    DeBiba
     
  7. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 22.03.08   #7
    ich spiele nur dr hi-beams und bin super zufrieden mit den dingern... krass brilliant und dabei schön pfundig. sind laut hersteller für bis zu 37"-mensuren geeignet und schon direkt nachm aufziehen und stimmen ohne die saiten nochmal zu knechten fast immer stimmstabil.
    habe vorher meist d'addario prosteels gespielt, allerdings muss ich sagen, dass die hi-beams besser klingen, sich besser anfühlen und länger halten.
    klang und spielgefühl ist natürlich immer geschmackssache, daher einfach mal ausprobieren.
    ich hab zumindest erstmal die perfekten saiten für mich gefunden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping