Saitenreiter und Garn

von roxy, 20.06.06.

  1. roxy

    roxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.06.06   #1
    Hallo,

    bei mir reißen regelmäßig Saiten am Reiter, es wurde auch schon versucht, die scharfen Kanten abzuschleifen, aber ohne Erfolg. Daher dachte ich mir, vielleicht wäre es ja sinnvoll, zwischen Saite und Saitenreiter noch irgendwas dazwischenzuklemmen, vielleicht ein Stück Garn? Was meint ihr dazu?

    Gruß, roxy
     
  2. ibz

    ibz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    20.10.09
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #2
    Du hast sicher ne Gitarre mit stop-tail, hab auch schon oft gehört, dass das öfter
    bei denen z.B. Les Paul passiert.
    Ich weiß zwar nich, ob das mit dem Garn funktioniert, aber man kann auch
    mit gaaanz feinem Schleifpapier die scharfen Kanten an der Brücke "entschärfen".
     
  3. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 20.06.06   #3
    probieren! - kaputtgehen sollte nichts, außer vllt. die saiten, wenn sie doch wieder reißen.
    könnte aber auswirkungen auf den klang haben, ähnlich wie diese moosgummiteile bei älteren gitarren, um einen dumpfen ton zu erzeugen, sollte aber mit garn nicht so dramatisch werden, daher ausprobieren.

    ansonsten hab ich auch gehört, dass man graphit(bleistift) auf die saitenreiter auftragen kann - dann gleiten sie besser.
    wenn gar nichts hilft, über "rollenreiter"(saiten verlaufen nicht über kanten, sondern über rollen[dazu die frage: welcher gitarrentyp?]) nachdenken.
     
  4. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #4
    ...oder die bei rockinger die string saver saddles für 35€ (zugegeben nich wenig) bestellen. Hatte selber mal das problem bei ner Ibanez wo mir gesagt wurde es sei ein Materialfehler......jedenfalls funzen die string saver superb.......kommt aber auch wie schon gesagt wurde auf deienen Gitarrentyp an.....

    bye, tino
     
Die Seite wird geladen...

mapping