Sandberg Ken Taylor

von abraxas_de, 27.08.07.

  1. abraxas_de

    abraxas_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nieder-bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #1
    Hi!
    Da ich derzeit nach gebrauchten Sandberg und Fender Bässen ausschau halte fällt mir verstärkt folgendes auf:
    Wenn es von Sandberg gebrauchte Bässe gibt, ist es fast immer ein Ken Taylor
    Meist 300-500 (!) euro unterm normalen Ladenpreis, oft noch nicht mal ein halbes Jahr alt.
    Vor 2 wochen waren bei Ebay gleich 4-5 dieser Stücke drinn, hier in der Tauschbörse und bei Bassic.ch auch öfters (ok, vll wars auch öfters der selbe bass ;))
    Ein bekanntes Phänomen?
    Hab hier schon per SuFu etwas rumgeschaut und der Kanon war eigtl, dass es ein guter Bass sein soll.
    Ich selbst hab ihn noch nicht ausprobieren können
    Aber mich würd interessieren, wieso die so oft weiterverkauft werden? Falsche Erwartungen?
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 27.08.07   #2
    Ich hab' meinen lange gespielt, war ein Klasse Bass - der Verkaufsgrund war eigentlich nur, dass ich zum einen mit dem Halsprofil nicht mehr so ganz glücklich war - beim Umstieg vom 4-Saiter fand ich den flachen, aber eher breiten Hals genial, für Fingerspiel und Slappen ist das auch super. Aber ist nicht mehr ganz so das meine, ich spiele schnelle, heftige Metal-Sachen, außerdem fast nur noch mit Plek. Da kommt mir das kräftige, aber sehr schmale Warwick-Halsprofil sehr entgegen. Ein weiterer Grund ist, dass ich ein bissl von aktiven Bässen weg gekommen bin. Die Möglichkeiten der Ken Taylor-Schaltung sind zwar genial, aber ich brauch' eigentlich nur genau einen Sound, den ich mit meinem passiven Warwick sofort plug-and-play-mäßig hinkriege - alles weitere stört nur.
    Für mich war der Grund, den Sandberg zu verkaufen, also einfach, dass ich mich stilistisch gewandelt hab' und irgendwann genau wusste, was ich von meinem Bass will (und das bei Warwick gefunden habe). Sowohl von der Qualität als auch von der Bespielbarkeit gab's am Sandberg nix auszusetzen, ist 'n genialer Bass. Nur halt nicht mehr der richtige Bass für mich ;)
    Dass grade eineige auf dem Gebrauchtmarkt sind, würd' ich eher als Zufall sehen, solche Häufungen gibt's immer mal. Habe z.B. 2 Jahre lang die Augen nach 'nem gut erhaltenen Peavey T-Max Top offen gehalten - und plötzlich hab' ich 3 Stück auf einmal gefunden :D
    Das mit dem Preis dagegen, das ist ganz normal, denk' ich ... Mehr als 60 bis maximal 70% vom Neupreis sind gebraucht einfach nicht drin, auch wenn das Teil fast neu ist.
    Ich hab' unterm Strich auch gut draufgezahlt :(
     
  3. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 28.08.07   #3
    Ich hab seit april n Ken Taylor 5. Ich würde mich nicht trennen von ihm.
    Als ich letztens im Urlaub mal an meinen Bass gedacht hab, hatte ich das gefühl, er wäre garnich mehr so toll gewesen, wie er damals im laden war. Vor allem dachte ich an seitenlage und bespielbarkeit. Als ich dann aber zurückkam, nahm ich ihn in die Hand...und alles war in Ordnung, er war immer noch toll, gut zu bespielen und tief gesaitet.

    Dass es im moment viele gebraucht angebote gibt könnte auch daran liegen, dass der Preis hochgegangen ist in den letzten paar monaten. Vielleicht denken sich einige, die schon länger an trennung gedacht haben, dass es ne chance ist, nochmal mehr für ihn zu bekommen. Noch zum Anfang des Jahres lag der Bass soweit ich weiß 150 Euro billiger.

    Als ich meinen gekauft hab, wurde ich nur einer gebrauchtanzeige fündig. Ich hab ihn kurz nach der Preiserhöhung gekauft, hab aber noch den alten Preis gezahlt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping