Sax Aufnahme?

von Knurf, 20.12.06.

  1. Knurf

    Knurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.12.06   #1
    Hallo liebe Saxophonliebhaber!
    Ich hätte ja bestimmt schon etwas zu meiner Frage gefunden, wenn die Suchmaschine funktionieren würde...
    Ich spiele selber kein solch schwieriges Instrument (Drummer!) aber bin für unsere Bandaufnahmen zuständig.
    Wie bekommt man die besten Sax-Aufnahmen hin? Ich benutze z.Z. 2 Shure SM57 (Niere)
    eines nimmt den Schall am Trichter ab und das Andere "zeigt" von unten über die Klappen zum Mundstück.
    Das ist bisher mein bestes Ergebnis, aber es klingt ehrlich gesagt immernoch ziemlich Grotte!
     
  2. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 20.12.06   #2
    Also Shure-Mic's sind top, da kann man nicht mehr machen, Candy Dulfer
    spielt das SM 58.
    Wenn ich das richtig verstanden hab, willst du Saxophon mit Band aufnehmen,
    also jeder Spieler verkabelt, oder ?

    Ich bin mir nicht sicher ob ich deine Beschreibungen mit ""zeigt" von unten über die
    Klappen zum Mundstück" richtig verstanden hab, aber ich hab auch noch nie mit-
    gekriegt, dass ein Saxophonist mit zwei Mic's verlinkt wird. Ich würd's mal mit
    nur einem versuchen.
     
  3. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.12.06   #3
    Hi,
    erstmal ist es wichtig zu wissen, was für ein Sax das ist!
    Es ist durchaus üblich gerade Soprane und auch striaght Alto/Tenor mit zwei Mics aufzunehmen.

    Gebogenes Sopran, Alt, Tenor und Bari werden normal nur mit einem Mic aufgenommen. Das von die Angesprochene ist ein dynamisches und du hast es auf Ständern plaziert?

    Hier sind einige Tips zum Spiel mit dem Mikro:

    Playing With A Microphone

    Kurz zusammengefasst:

    etwa 10-20cm mit dem Trichter vom Mic entfernt. Hat bei mir bisher funktioniert!

    Grüße

    Chris
     
  4. Knurf

    Knurf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.12.06   #4
    Es ist ein Tenor! Und ja, es sind alle Bandmitglieder verkabelt.
    Heisst, mein Schlagwerk wird über 8 Mic´s abgenommen, den Rest (Bass/Guitar und Orgel) hört man nur über Kopfhöhrer. Der Friedel (Unser Mann am Saxophon) ist gleichzeitig auch Sänger. Hat natürlich auch einen Kopfh. auf. Solange wir spielen ist auch alles OK, da achtet sowieso jeder am meisten auf sich selber und hört ganz anders...

    Aber bei dem abhöhren ist es sehr schade, das grade bei zarteren Stellen das Sax eher klingt wie von einem Synthesizer als echt gespielt!?!
    Deswegen das zweite Mic von unten (Damit das Klappern wenigstens beweist, das es ein echtes Sax ist.).

    Ich habe mal überlegt, ob das auch an dem Proberaum liegen könnte!?
    Meine Drum´s klingen aber ziemlich gut darin.

    Keine Ahnung...
    ...Das Spiel mit dem Mic ist net gemeint, mir aber leider (auch Sprachlich) zu kompliziert.
    "It should be "Unidirectional" or "Cardioid", not "Omni-directional"." ???

    Jedenfalls danke schonmal und wenn noch jemand Tip´s für mich hat währe ich immernoch sehr erfreut!


    ...Knurf
     
  5. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 21.12.06   #5
    Wie sieht denn euer Proberaum aus ? Wie groß ca. ? Sehr vollgestellt ?
    Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, dass das beim Aufnehmen so
    viel ausmacht, außer beim Echo.
     
  6. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.12.06   #6
    Das muss nicht am Aufnahmeystem liegen :)

    in natura passts aber?

    Grüße

    Chris
     
  7. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.12.06   #7
    ich hab schon häufiger gesehen, dass auch alt und tenor über zwei mikros abgenommen wurden auf konzerten, scheint mir nicht unüblich
     
  8. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 23.12.06   #8
    Hm.. könnte schon sein.

    Vielleicht wirds nicht so oft gemacht, weil man dann schon wissen sollte was man tut um den Sound nicht zu vermurksen!

    Grüße

    Chris
     
  9. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 25.12.06   #9
     
  10. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 25.12.06   #10
    Bei mir persöhnlich nicht, ich hab nur n Standmic, n Live/Wireless brauch
    ich (leider) (noch) nicht.
    Aber es gibt einige die das Spielen und es ist oft so, das bestimmte Mic's
    für Sänger und Bläser geeignet sind und dementsprechend eingesetzt werden.
     
  11. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 26.12.06   #11
    Hi,
    ich hab ja zurzeit alles was mit Band zu tun hat ziemlich runtergefahren ( Abi ruft :( ), aber mit dem Mics sollte man echt aufpassen. In der Schule hab' ich auch nur Gesangsmikro und durch die Luft ausm Bari ist alles total verrauscht.
    Zu den überaus häufigen und auch suuuuuperspannenden Auftritten gibts dann immer nen besseres, aber ist trotzdem ärgerlich :)
    Das gleich letztens mit nem Minidiskplayer + externes Mikro von Sony.

    Grüße

    Chris
     
  12. RaggaGaggaPaul

    RaggaGaggaPaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.11
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 27.12.06   #12
    Live benutzen wir wenn wir eins bekommen nen Clipmikro.

    Für unsere Aufnahmen (Barisax, Altsax, Trompete) haben wir auch das SM 58 genommen. Ca 30 cm vom Trichter entfernt. Der Klang war gut, und es stört bei ner Ska Band auch nicht wenn der Sound ein bisschen "rauh" ist.
     
  13. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 30.12.06   #13
    Jo, kenn ich *würg*
     
  14. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.12.06   #14
    Was ruft es denn?
     
  15. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 30.12.06   #15
    Nächstes Jahr, aber die Noten dieses Jahr zählen schon dazu
     
  16. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 01.01.07   #16
    Dito, Kollegstufe suxx... ich muss Facharbeit machen und hab nicht wirklich viel gemacht bisher!

    Grüße

    Chris
     
  17. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 01.01.07   #17
    Hm, diese Stufenform sagt mir nichts bzw. die Facharbeit ...
     
  18. Knurf

    Knurf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 26.03.07   #18
    Hab jetzt endlich wieder Internet !!! *freu, freu, freu!*

    Danke an alle für die Hilfsbereitschaft!
    Also auch wenns peinlich ist:
    Das eine SM57 war innen irgendwie leicht Feucht ?!? Warum auch immer !?!
    Dementsprechend war die Membrane nicht OK ! Hat man beim Singen aber nicht gemerkt.
    Hab jetzt n´neues SM58 gekauft und bin mit dem Ergebnis recht zufrieden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping