Schäbige Proberäume/Live Gigs

von Bad Ernie, 12.01.06.

  1. Bad Ernie

    Bad Ernie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Moin!!!
    Mich würde mal interesieren, was ihr so für erfahrungen mit proberäumen bzw. mit live gigs gemacht habt!?!?! z.b. schimmlige ecken die das proben zu einem survival erlebniss machen oder toiletten die euch bei live gigs das fürchten lernen, versteht mich nicht falsch, die besten gigs sind meist die schmutzigsten!!! vielleicht habt ihr ja auch ein paar pics!!!
     
  2. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 12.01.06   #2
    der thread hier sollte wohl eher ins offtopic denke ich...

    jedenfalls haben wir toiletten in unserem proberaumkomplex, da kommts dir hoch...da geh ich lieber raus an nen busch...
     
  3. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 12.01.06   #3
    Wir haben mal in nem Laden gespielt, das war echt heftig.
    Schon wnn man reingekommen ist, ist einem der penetrante Geruch (Gestank) von Klosteinen in die Nase gestiegen.
    Das war allerdings verwunderlch, weil auf der Toilette kein einziges Klo mehr ganz war, überall nur Scherben, das Waschbecken war auch runtergerissen.
    Zu schade, dass ich die Fotos grad nicht auf dem Rechner hab.

    Aber lustig wars.
     
  4. Cold

    Cold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #4
    Hi. Also unser Proberaum ist geil :) Alles trocken, kühl, groß :) Allerdings... der liegt in einem Bunker, und da gibt es nur allgemeine Toilleten. Diese gehn noch... allerdings Händewaschen is da auch nicht umbedingt... glaub die sind nachher dreckiger als vorher, bei der Brühe, die da raus kommt...


    Grüße, Cold
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 13.01.06   #5
    Wir hatten mal eine alten Asylbewerber-Wohncontainer als Proberaum. Das Teil war am Ende so feucht das die verschimmelten Sofas im Dunklen geleuchtet haben.:D
    Im Winter war es so arschkalt das uns die Bierflaschen kaputtgefroren sind.

    Jetzt haben wir eine eigene "Probewohnung" (3 Zimmer und Flur) mit Parkett und Kronleuchter in einer alten Villa. Und das für weniger Geld als den versifften Container.
     
  6. Dravedorn

    Dravedorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Norderney
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #6
    Unter unserer alten Schule gibt es so nen Proberaumkompley mit 4 oder 5 Bands, keine Toilette, kein Waschbecken aber im Falle eines Lustangriffs sind wir da unten sicher, war früher mal ne Kaserne. Zum Thema Siff im Keller hab ich folgende Geschichte:

    Ich kenn den Raum da unten jetzt schon seit ungefähr 9 Jahren und bin seit 3 mit meiner Band da unten. Da gibs so ne Ecke wo mal irgendeiner n Haufen Eierkartons abgeladen hat und Gott weiss warum jeder pisst da einfach in die Ecke :screwy: und das seit Jahren der Gestank ist mittlerweile so penetrant (schreibt man dat so?) dass uns immer tierisch übel wird, wenn wir da langlaufen.

    Zum Glück musste noch keiner n großes Geschäft verrichten dann geh ich auf die Barrikarden :great:

    Wenn ihr das an widerlichkeit noch toppen könnt habt ihr echt deutschlands dreckigsten Proberaum
     
  7. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 15.01.06   #7

    Das sind dann zumeist die auch sagen "Is' nich mein Dreck, mach ich nicht weg. Idioten sowas, aber echt...
     
  8. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 17.01.06   #8
    ich habe mal in einem ehemaligen schulgebaeude in einem klassenraum geprobt. die andern raeume waren voll mit geruempel der schule, andere gebauede des komplexes waren noch voll in betrieb.

    dieses gebaeude war geschlossen worden, da es asbestverseucht war. ein abriss war aber zu teuer. also durften wir drin proben, war bestimmt nicht der schmutzigste, aber definitv der ungesundeste probenraum den ich je hatte.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 17.01.06   #9
    Tipfehler der Woche.

    Proberäume sind doch meistens seltsam oder?

    Den seltsamsten Raum hatten wir in ner größeren Gartenhütte von des Sängers Großonkeltante-Entfernteverwandtem. Das Haus stand mindestens 2 mal im Jahr unter Wasser, weil es in nem Hochwasserstauraum gebaut wurde.
    Wenn Hochwasser angekündigt wurde musste alles so schnell es geht rausgeräumt werden. Vor jeder Probe musste Bescheid gesagt werden das wir proben, um niemanden zu "überraschen". Proberaummiete war ne Kiste Bier im Monat.

    Dann haben wir mal in nem Raum geprobt, für den es extra Proberaumklammotten gab, weil es da so schimmelig war, das man den Gestank so gut wie nicht mehr aus der Wäsche bekam.

    Der coolste Raum war in nem Industriegebiet, in nem Kellerraum einer Firma aber mit eigenem Zugang, Fenstern, Heizung, Klos und Duschen und als Highlight einen 5t-LKW, der am WE genutzt werden konnte.

    Grüße

    Bob
     
  10. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 17.01.06   #10
    Da fällt mir nur das "waschbecken" aus unsermalten Proberaum ein:D
     

    Anhänge:

  11. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.01.06   #11

    mensch, das geht ja noch...

    in unserm alten proberaum stehen Tassen mit unterwasserschimmel also tassen die innen total verschimmelt sind (in den tollsten Farben) und seit ewig mit inzwischen bestimmt 20 verschiedenen reinigungsmitteln und wasser eingeweicht sind

    komischerweise wächst der schimmel immer weiter... echt erstaunlich, mancher Biologie oder Chemiestudent würde sein leben geben für solche Biotope ^^
     
  12. -Dexter-

    -Dexter- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Schwedt
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    394
    Erstellt: 18.01.06   #12
    Da sind wir ja geradezu "göttlich" ausgestattet.
    Wir proben in einem ...naja Aufenthaltsraum direkt neben der Kirche, von dem aus man die Räumlichkeiten dieser locker erreichen kann. Ein kleines Badezimmer, mit Dunstabzugshaube, massiver verschließbarer Tür, gefliest, in dem es blitzt und blinkt. Dazu natürlich der Proberaum an sich, schön groß, sicher nicht unbedingt als "sauber" zu bezeichnen, aber absolut kein Drama, voll möbliert, inklusive DVD-Player, Fernseher, Anlage. Nur die Akkustik ist eben nicht die Beste. Eher ein chilliger Clubraum den wir auch zum Proben benutzen.
    Dann natürlich noch der Raum in der Musikschule für Freitagsproben, der natürlich auch in 1a Zustand ist. Gute Sache das! :)

    Auftritte hatten wir noch keine, aber die Locations hier in unserem Kaff sind eigentlich ganz schmuck anzusehen. Ich hoffe also, dass ich auch in Zukunft positive Erfahrungen mit Proberäumen bzw. Live Gigs machen werde. :great:
     
  13. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 18.01.06   #13
    ich hatte schon alles von bunker,scheune,stall, gartenhaus beim pfarrer, schulkeller, studio, div. normale proberäume.

    die mentalität war aber eigentlich überall gleich:
    solange nicht ein einzelner für ordnung verantwortlich war, wuchs aus jedem weggeworfenen schnippsel in null,nix direkt eine müllhalde.

    am schlimmsten war mal ein nachbarproberaum von ein paar punkrockern betroffen. der raum war schön eingerichtet und sauber aber leider ist dort ein rohr der übelst eckligen gemeinsachaftstoilette geplatzt. bei der sauerei kam man sofort ins würgen.

    ansonsten ist es auch interessant wie aus einzelnen pfandflaschen im nu riesige glasberge werden können.wenn man mal all die flaschen, die in proberäumen in deutschland rumstehen zusammenrechnen würde, käm bestimmt eine fläche so groß wie amerika raus:D
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. bongpower

    bongpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #14
    Vor Jahren hab ich mal in nem alten Backhaus auf nem Bauernhof geprobt. Stichwort Dreihausen. Klar auch Flaschen- und Müllberge. Aber am Schönsten war die Sache mit den Mäusen, die sich in den Wänden eingnistet hatten. Wir haben dann irgendwann angefangen, die sich bewegende Beule an der Wand genau zu beobachten und bei Gelegenheit einmal mitm Hammer drauf :) Hat funktioniert :D
     
  15. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 18.01.06   #15
    das hat aber nix dran geaendert das da maeuse im Raum waren, demnach war das
    total sinnlos. Die maeuse fressen immerhin essensreste weg die sonst verschimmeln wuerden. Und an euer Bier gehen die auch nicht. Ausserdem hattet ihr selbst bei den Proben Zuhoerer.
     
  16. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 18.01.06   #16
    :D Das isn Wort. Und wie Recht du hast.

    Code:
    in unserm alten proberaum stehen Tassen mit unterwasserschimmel also tassen die innen total verschimmelt sind (in den tollsten Farben) 
    Das hatten wir auch. Ich hab ja auch ma nur n Foddo vom Müllbeckengezeigt, von anderen Sachen hab ich leider keine Foddos mehr... Mäuse hatten wir auch. Aber die Mäusefallen klappen erstaunlich gut, Hab nie erlebt das man soviele Mäuse fängt:D
     
  17. bongpower

    bongpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #17
    Sinnfreier Spass ist auch gut :)
     
  18. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 19.01.06   #18
    @mäuse im proberaum:

    mäuse sind mein absoluter "feind des todes"

    unbemerkt hatten sich mal ein paar von diesen gottverdammten drecks mausmoppets bei uns eingeschlichen. nach einer etwas ausgearteten probe hab ich einmal im leben vergessen meine angepassten ohrstöpsel (ca. 200€ sponsort by krankenkasse) gescheit wegzuräumen. soll heißen die dinger lagen in so einem lederetui aufm verstärker.
    am nächsten tach komm ich irgendwann rein und finde das etui mitten im raum wieder. denk mir erstma nix schlimmes und find 2 meter weiter den ersten schallfilter. nach ein wenig gedenkzeit hab ich dann auch gerallt:eek: das die schönen teile dem appetit einer kleinen, wertlosen maus zum opfer gefallen sind.:mad:

    ich hab dann auf sie gewartet und das teil erschossen[​IMG]
     
  19. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 19.01.06   #19
    diese problem haben wir auch mit mäusen im probe raum...wir haben jez mäusefallen installiert..und verdammt noch mal wir haben schon 5!!! mäuse mit der ich sgae mal un humanen mäusefalle getöte...aus respekt zum leben haben wir keine fotos gemacht...auf jeden fall...sahen 2 mäuse echt brutal aus...die sind wortwörtlich explodiert...naja...wir hoffen irgendwan das mäuse problem in den griff zu bekommen...
     
  20. Bad Ernie

    Bad Ernie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #20
    an wasserflecken und muffigen geruch kann man sich ja gewöhnen, aber wenn man sich einen proberaum teilt mit leuten die nicht gerade schwiegermamas liebling sind, dann wirds schwer, im ersten proberaum(gute alte zeit) probten wir mit drei anderen bands zusammen, irgendeine band fand es sehr lustig kuhfladen in tupperware zu sammeln um die darauf wuchendern pilze zu rauchen! wenn man sich da noch über mäuse aufregt, ich meine die jungs hätten die mäuse wahrscheinlich auch noch geraucht, aber eins wird hier deutlich, ein stabiles gerüst für eine band ist der anständige bierkonsum im PROBERAUM
     
Die Seite wird geladen...