Schätzwert bei Marshall

von dirtybanana, 04.01.05.

  1. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.01.05   #1
    Kann mir jemand sagen wieviel ein Marshall JCM 800 2203,in der Limited Edition in Rot,plus dazugehörige,ebenfalls Rote Box (beides Baujahr 1995) Wert ist?

    MfG

    Ænima
     
  2. lespaul

    lespaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    17.01.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #2
    Da Du gerade danach fragst und ich einen ähnlichen Thread öffnen wollte, hänge ich meine Frage an: Ich wüßte gerne, was man für ein 100 Watt Röhren Top Slash Signature auf den Tisch legen muß (JCM 2555SL). Habe bei Ebay keinen Vergleichswert gefunden.

    Danke für alle Ideen!
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Für die Slash Tops werden um 600-800,- gezahlt.

    Generell sind die Preise höher, wenn man Dinge EINZELN verkauft, vielleicht braucht ja der Amp Interessent kein Cabinet und bietet daher nicht mit.
    Ich würde sagen, der rote 800er 600,- und das Cabinet 400,-
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Also ich hab mein Slash zu verkaufen, aber ich werds ins egay reintun, denn ich glaube nicht, das der so "wenig" Wert ist, denn das ist eines der coolsten Marshall überhaupt vom Sound, außerdem wird bei Signaturezeugs schon etwas mehr auf den Tisch gelegt. Meins hab ich günstig per Zufall erworben, dennoch werd ich (hoffentlich) mehr als 800,- bekommen. Neu hat das doch damals ca. 3000,- DM gekostet.
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Klar, viel Erfolg. Stell ihn halt zu Deinem absolut untersten Preis rein, nicht dass Du ihn dann um viel zu wenig verkaufen mußt.
     
  6. lespaul

    lespaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    17.01.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #6
    An 800,- EUR hatte ich auch gedacht. Ihr meint also, das kann man ausgeben?
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.01.05   #7
    Wenn er in Ordnung ist und Du DIESEN Amp haben willst, ist der Preis OK.
    Noch teurer, weil seltener ist übrigens ein originaler Silver Jubilee.
     
  8. lespaul

    lespaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    17.01.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #8
    Ja, ich möchte genau diesen Amp, eben weil er baugleich mit dem Silver Jubilee ist. Den Silver Jubilee finde ich allerdings optisch nicht so toll.

    Ich war eher verwundert: Der Slash Signature wird in den USA wesentlich höher gehandelt - für einen normalen JCM 800 (neu) muß man ja schon etwa EUR 1.600,- auf den Tisch legen...
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.01.05   #9
    Deswegen werd ich auch Versand Weltweit eingeben, damit ich den auch für nen guten Preis los werd.

    Wieviel kostet eigentlich der Versand nach Amiland? Na egal, werd den wahrscheinlich mit 1,- Euro reinsetzen, so Februar/Anfang März.
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.01.05   #10
    Amis kaufen nix in Europa bei dem Dollarkurs.
     
  11. lespaul

    lespaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    17.01.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #11
    Amis ganz sicher nicht...

    @mnemo
    Aber ich würde! ;-)
     
  12. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.01.05   #12
    @mnemo

    Warum willst du denn diesen geilen Amp verkaufen?
     
  13. lead singer

    lead singer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.01.05   #13
    Kommt drauf an wie du es verschickst: Schiff oder Flugzeug. Am besten mal vorher bei der Post vorbeischauen und gucken was du für ein Paket brauchst und fragen wieviel das kostet.
    Andere Möglichkeiten: UPS, FedEx, etc.
    Bei UPS kann man sich sogar auf der Homepage ausrechnen lassen wie viel das kosten wird.
     
  14. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.01.05   #14
    @hoss33:
    Also, die kaufen ja nix zu nem Fixpreis, wie in Musikläden, verstehste, da kann man mitbieten, deswegen kann das gut sein, wenn ein Sammler sowas noch sucht... verrückte Amis halt, darauf hoffe ich!

    @lespaul:
    Biete einfach mit, ich werds schon ankündigen, wann ich das Teil verkaufe!

    @Ayu:
    Ich verkaufe den Amp, weil ich ihn gar nicht haben wollte(?)! Es war wie es auch Ænima oft macht, einfach es zu kaufen, um damit daran zu verdienen. Der Amp hört sich wirklich super an und hat, bis auf das 2 mal die Sicherungen rausgeflogen sind, wirklich keine Macken(optisch wie auch audiell), der sieht echt wie neu aus und ist unheimlich direkt. Ich hab grad vorhin wieder mit ihm gespielt, ohne Sicherungswechsel :) (an was es wirklich gelegen hat, wieso und weshalb es diese Sicherungen rausgehauen hat, weiß ich nicht, jedoch, wenn ich meinen PC aus lasse, passt alles einwandfrei, auch im Proberaum, da hab ich meinen Amp noch an und ein Bassamp und eine Gesangsanlage! Kann am Wohnheim liegen, wer weiß, es funktioniert auf jeden Fall).
    Tipp: Mit dem Loop Booster kannst du da Sounds zaubern, einfach cool.

    Ich hab nunmal schon meinen Traumamp, und brauch eigentlich nicht 2 Amps auf einmal, ich hab auch nicht die Schaltzentrale dazu, beide mit den vielen Effekten und Verzerrern was ich besitze, zusammenzuschalten. Ich hab da nicht die nötige Kohle mir ein Customrack bauen zu lassen und ein Custom-midi-schaltzentralen-system(doofes Wort)...

    Mit dem Loop Booster hab ich nun meinen Marshallcrunch und meine 3 Kanäle. Mehr brauch ich nicht... noch nicht. Falls ich dieses Jahr doch noch nachtschichte, dann werde ich mir erstmal ein Customerack bauen lassen und 2 Looper für die vielen Effekte verwalten, dann kommt erst der 2 Amp.
    Ich würd ihn gern behalten und meinen Kumpel verkaufen, dann wärs wenigstens in der Band geblieben, aber der ist "grad - die nächsten vielen Monate" nicht flüssig und ich will mir endlich mal wieder ein Effektgerät+Midileiste zulegen.

    Grund genug? :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping