schecter C-1 hellraiser: ja oder nein?

von Tobold, 26.01.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobold

    Tobold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #1
    hallo,
    ich habe eine neue schecter C-1 hellraiser, is ne geile gitarre, was mich allerdings ein wenig stört, is, dass die a-saite an fast allen Bünden schnarrt, und die tiefe d-saite 12., 13. Bund (drop-d). ich habe die gitarre im Musikladen einstellen lassen(will heißen, die einstellung ist optimal). Mir wurde gesagt, dass das Schnarren nicht weiter verminderbar ist, und, dass ich mich halt entscheiden muss, ob es mich stört oder nicht. Im falle, dass es mich stört, wurde mir geraten, sie zurückzuschicken, weil ich einen Anspruch darauf habe, mit meinem Instrument zufrieden zu sein. Ich weiß jetzt nicht genau, was ich machen soll, was würdet ihr mir raten? des teil hat halt 800 € gekostet und ich bin halt am überlegen, ob ltd nich ne bessere entscheidung wäre. (danke für eure Antworten)
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 26.01.08   #2
    Man kann das schnarren mindern zulasten der Saitenlage, ich würde si eeinfach mal im Gitarrenladen um die Ecke vorzeigen, falls es so etwas gibt.

    Auf die Hellraiser habe ich auch eine auge geworfen....
     
  3. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 26.01.08   #3
    heyhey,
    ich kann dir einfach nur empfehlen,dass du die Gitarre zurück schickst und dein Geld forderst.
    Wenn man jetzt schon nicht zufrieden ist,dann ist die ganze Sache nicht mal ansatzweise was.
    Ich kann dir wärmstens empfehlen, mal die MTM-1 zu probieren.
    Das ist die teurere Signature von Mick Thomson(Slipknot).
    Die Bespielbarkeit ist sehr schön und der Klang auch,aber entscheide selbst.
    Hörbeispiele findest doch genügend auf Youtube o.Ä. und einfach selber mal antesten.
    https://www.thomann.de/de/ibanez_mtm1br.htm <----Standardinfos

    Sie ist zwar ein bisschen teurer,aber gebraucht sicherlich auch für 900 zu kriegen.

    Sonst schau mal im Musikerboard-Flohmarkt,da ist momentan eine Schecter Hellraiser drin.
    Teste die doch einfach an und wenn sie dir gefällt,dann wird sie mitgenommen und du hast ein paar Euro gespart.
    Genrell kann ich mir nicht vorstellen,dass das Schnarren standard ist.

    MFG Strato
     
  4. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #4
    danke für die antwort. es is nur so, dass die mir schon mal eine geschickt hatten, die ich aber aufgrund eines verarbeitungsfehlers zurückschicken musste, und bei denen war zumindest ein ähnliches schnarrverhalten zu vermerken, ich bin mir halt nicht sicher, ob ich nicht einfach ein bisschen übertreibe,auf das schnarren zu sensibel reagiere, schließlich schnarren ja alle e-gitarren ein bisschen
     
  5. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #5
    hab mal im flohmarkt nachgeschaut, habe aber nur schecter omen gefunden
     
  6. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 27.01.08   #6
    War mein Fehler,sie wird lediglich zum Tausch angeboten,was ich ehrlich gesagt nicht mehr so aufm Schirm hatte.
    Naja,wenn sie bis jetzt nicht getauscht wurde,dann ist ein Kauf sicherlich verhandelbar.;)
    http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly4990de.aspx


    Generell kann ich nicht viel zur Hellraiser sagen,da ich sie noch nie angetestet habe,aber wenn sie schnarrt,dann wäre eine andere Gitarre sinnvoll und für 900 kriegst du locker eine gute Gitarre.
    Wie gesagt,meinen Fav. aus dem Preisgebiet(auch wenn nur gebraucht) ist die MTM-1,sonst wünsche ich beim weiteren antesten viel Erfolg.
     
  7. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #7
    danke
     
  8. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #8
    wie is des denn? is ein schnarren nicht normal bei e-gitarren? hab beim musikladen schon welche für 2.000 € gesehen, die noch mehr schnarren
     
  9. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 27.01.08   #9
    Genrell kann man bei 2.000€ Gitarren genauso schlechte Modelle erwischen.
    Das Problem wegen dem "Schnarren" ist einfach die Frage wie sehr sie denn schnarrt.
    Passiert es nur wenn du die Saite hart anschlägst?(man weiß ja nicht,ob du die seiten einfach zu stark anschlägst)
    Oder ist es immer vorhanden und die Saite lässt sich in dem Bund nichtmal wirklich spielen?
    Oder hast du das Problem auch beim Standard-Tuning?
    Aber wenn ich mir deinen ersten Beitrag nochmal durchlese, ich sage es mal so,die Wahrscheinlichkeit,dass die ganze a-Saite an allen Bünden schnarrt und dies beabsichtigt ist , halte ich doch für sehr unwahrscheinlich.

    Eine Möglichkeit wäre noch,dass du den Vorschlag von InRuinsForgiven aufnimmst.
    Fragen kostet ja nichts.;)

    /E: Was mich so am meisten an deinem ersten Beitrag stört,ist die Tatsache,dass die Gítarre eingestellt wurde.
    Von daher,dürfte das Problem ja nicht so auftreten.
     
  10. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #10
    wenn man sie sanft anschlägt, schnarrt sie nciht, aber wenn ich sie normal anschlage, dann schnarrts schon, und ich glaub nicht, dass mein anschlag zu fest ist, und es kann ja nicht sein, dass ich ab jetzt immer nur noch sanft gitarrre spiele, da geht der groove ja völllig verloren. man muss halt sagen, dass ich schon bei 2 verschiedenen musikläden war, und des sind relativ große. was mich stört, is dass ich mir nicht sicher bin, ob das schnarren auf der a-saite von anfang an da war, aber da ich selbst relativ viel an der halskrümmung rumprobiert habe, ist es unwahrscheinlich, dass es erst nach und nach aufgetreten ist, oder?
     
  11. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #11
    hallo?
     
  12. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 29.01.08   #12
    naja, was erwartest du jetzt von uns? ;-)

    mach dir doch einfach mal gedanken was da mit deiner gitarre passiert ist:
    du schreibst da, dass du die irgendwo bestellt hast, dann wurd sie irgendwo "eingestellt".
    auf was denn? standard tuning? und dann hast du runter auf drop d gedreht? dann ists kein wunder, dass es schnarrt.
    dann weißt du überhaupt nicht ob sie von anfang an geschnarrt hat oder nicht.
    danach erzählst du, dass du an der halskrümmung gedreht hast. folglich ist deine gitarre vmtl in einem überhaupt nicht mehr eingestellten zustand und du hast keine ahnung ob sie jemals okay war.

    jetzt hast du folgende optionen die auch shcon alle genannt wurden:
    a) es ist dir egal ob es nen bisschen schnarrt. (ich nehm z.b. auch ein leichtes schnarren an manchen stellen in kauf für eine sehr niedrige saitenlage)
    b) es ist dir nicht egal und du schickst sie zurück (und kaufst vllt in zukunft nur gitarren die du vorher schon angespielt hast, thema qualitätsstreuung.. btw lies mal den thread in meiner signatur)
    c) du gehst du irgendnem profi. sagst ihm genau was du willst: kein schnarren auch bei heftigen anschlägen auf drop d stimmung. und er stellt dir das ein. sollte ansich nicht länger als ne stunde dauern, und dann spielst du die gitarre direkt testweise an, ob es immer noch schnarrt, wenn ja: direkt beschweren und nachbessern lassen.
    kann dann natürlich sein, dass die bespielbarkeit nen bisschen leidet, aber da musst du dann kompromisse machen.

    (d) du guckst mal ob es nicht an deiner greiftechnik liegt

    ansonsten empfehle ich ja immer DIE gitarre die man kauft, also jenes speziell exemplar vorher anzutesten. geht halt nicht immer, aber wenn die möglichkeit da ist.. (du redest von 2 musikläden... ich meine die wollen auch was verkaufen.. sollen sie's halt bestellen...)
     
  13. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 29.01.08   #13
    oha, kam die Tage leider nicht mehr dazu in den Tread zu schauen.
    Also ich kann Disgracer da zustimmen.
    Falls du eine Gitarre willst,welche sehr gut für Drop-D geeignet ist,habe ich dir ja meinen Tipp gegeben.
    Die MTM-1 und 2 werden schon vom Werk in Drop-D ausgeliefert,wie das bei manch anderen Ibanze-Modellen aussieht,kann ich dir leider nicht sagen.

    Deine Aussage mit dem eigenen Rumprobieren an der Halskrümmung lässt mich aber auch etwas schwanken,denn die Frage ist,schnarrte es nach dem Einstellen vom Profi auf dem STandardtuning auch,bzw so stark?
     
  14. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #14
    na ja, ich habe sie im laden direkt auf drop-d einstellen lassen
     
  15. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #15
    und ich mein, des hauptproblem is ja die a-saite, hat ja dann mirt drop-d nix zum tun
     
  16. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 30.01.08   #16
    Bei meiner Schecter C1 Elite hat sich das schnarren mit der Zeit gelegt. Ob du das Risiko eingehen willst bleibt dir selbst überlassen.
     
  17. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 30.01.08   #17
    Aber dann müsste doch dort hörbar gewesen sein, dass es schnarrt und das kann ja nicht der Sinn der Sache sein.
    Allgemein stört mich am meisten,dass ich erst vorhin wieder gelesen habe,dass ein paar aus dem Forum diese Gitarre besitzen und nicht von solchen Problemen berichteten.

    Also ich halte es so,wie du es beschreibt, nicht für den Standard.

    Wo wohnst du denn?
    Hättest du die Möglichkeit vielleicht am Wochenende mal nach Hannover zu PPC zu fahren?

    Also Quallitätsstreuung gibt es bei jeder Marke und bevor du widersprichst,man kann so viel Pech haben,dass man 2x eine schlechte Gitarre zugesendet kriegt.

    Daher kriegt man ja immer den nervigen Satz gepredigt:
    !Antesten und mitnehmen!
     
  18. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #18
    kannst du mir die namen bzw die titel ihrer threads sagen?
     
  19. Vanadis

    Vanadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.08
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.08   #19
    bin neu hier im forum und habe dein leiden gerade mitverfolgt. ich habe mir heute auch eine schecter hellraiser fr zukommen lassen. das teil ist außer kleinen grafikfehlern am airbrush top. ich habe eine sehr niedrige saitenlage d.h. dass ich auch schnarren mit einkalkuliere. wobei ich das mit deiner a-seite nicht ganz verstehe. mein tipp wäre die gitarre nochma komplett neu einstellen zu lassen und vielleicht mal eine andere saitendicke zu verwenden gerade für die a-saite. ein kompromiss ist irgendwo immer da wenn du eine gute bespielbarkeit möchtest. und vielleicht sind deine saiten ja auch noch sehr neu dann schnarrts ja sowieso ein bisschen. hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
     
  20. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 06.09.08   #20
    Ich glaube das hat sich schon geklärt. Guck mal wann der Thread erstellt wurde. ;)

    mfg hombre
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping