saitenschnarren bei meiner schecter c-1 hellraiser

von Tobold, 19.01.08.

  1. Tobold

    Tobold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #1
    hallo,
    ich habe n kleines problem mit meiner neuen schecter c-1 hellraiser. ich spiele sie in drop-d.jetzt war ich gestern im gitarrenladen, um sie einstellen zu lassen, weil die tiefe d saite ziemlich schnarrt, jetzt haben die den steg auf der seite der tiefen saiten hochgeschraubt und mir ne dickere saite draufgezogen und haben mir gesagt, dass das saitenschnarren nicht weiter verminderbar ist, wenn ich in drop-d spielen will. gibt es nicht irgendwelche möglichkeieten das saitenschnarren zu beheben? hals ist anscheinend auch richtig eingestellt. kann es dem steg schaden, wenn er auf der einen saite höher ist als auf der anderen?
     
  2. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Wichtige Frage: Was für eine Saitenstärke hast du denn jetzt beim tiefen E?

    Generell ist der Sachverhalt etwas strange. Denn ein Kumpel von mir hat die gleiche Gitarre und spielt regelmäßig Drop D ohne Probleme. Insofern solltest du die Halskrümmung mal checken. Eine ganz leichte Wölbung des Griffbretts nach innen ist empfehlenswert. Schaden werden solche Aktionen deinem Instrument im Regelfall nicht. Die Hellraiser ist ein massives Teil.

    Aber das die Mitarbeiter im Musikalden das nicht hinbekommen haben ist mir unbegreiflich. Immerhin sprechen wir hier nur von einem Ganzton unter Normaltuning.
     
  3. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #3
    also die tiefe d dürfte jetzt ne 049 sein. hals müsste eigentlich in ordnung sein
     
  4. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 20.01.08   #4
    Seltsam, versuch mal die Stelle auszumachen, an der das Schnarren zu stark ist. Evtl. hilft auch eine leichte Vergrößerung der Halskrümmung - aber nicht zu viel. Normalerweise sollte das kein Problem sein, denn die Hellraiser ist konstruktionstechnisch eigentlich ideal für verschiedene Tunings.
     
  5. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #5
    schnarren ist am 2. bund und am 11. 12. 13. vorhanden. wie gesagt halskrümmung scheint in ordnung zu sein. wie ist des denn eigentlich, kann des schaden wenn der steg auf der einen saite höher als auf der anderen
     
  6. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 20.01.08   #6
    Schaden sollte es nicht, aber eine große Höhendiskrepanz find eich ungewöhnlich.

    Und das Schnarren in der Mitte des Halses (ca. 12 Bund) deutet schon auf eine zu flache oder gar zu starke Krümmung hin. Dreh den Trussrod mal ein wenig zurück, sodass das Griffbrett etwas "durchhängt". Dann sollte auch das Schnarren nachlassen.
     
  7. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #7
    war heute nochmal in nem anderen git.-laden, dort haben die mir den hals vollkommen gerade gemacht, was ich eigentlich sehr ungewöhnlich finde, habe den hals jetzt selber wieder in ne leichte krümmung vertsetzt. was für ne krümmung is denn "normal"? außerdem wurde mir gesagt, dass n e-gitarre trocken angespielt eigentlich immern bisschen schnarrt.
     
  8. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 21.01.08   #8
    "Normal" ist, wenn du die Saite im 1. und letzten Bund greifst und dann um den 8. Bund herum noch etwa einen halben Millimeter bzw. eher etwas weniger Abstand zu den Bünden hast.
     
  9. lotterich

    lotterich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 21.01.08   #9
    Stimmt. Ist zumindest nicht selten. Meine Gitarren mit Briefmarken-Saitenlage schnarren auch immer ein bisschen, ist aber verstärkt nicht zu hören. Nur die etwas höhergelegten, mit denen ich hauptsächlich slide, schnarren nicht. Wären aber für meinen Geschmack in den hohen Lagen schon unkomfortabel zu spielen.
     
  10. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #10
    also, dass man des verzerrt nicht gscheid hört is mir klar, doch wenn man des clean spielt, hört man bei meiner schon ein leichtes sc´hnarren, jetzt nicht so als dass es unerträglich wäre aber z.b. am 2. bund hört man des schon, wenn mans ausklingen lässt
     
  11. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 22.01.08   #11
    spiele auf meiner hellraiser drop B mit 10-52er saiten, und dabei schnarrt gar nichts.
     
  12. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #12
    drop-B?????????????
    abgesehen davon, dass ich keinen kenne, der auf nem 6-saiter drop-B spielen würde, kann ich mir nicht vorstellen, dass dort "nichts" schnarrt. besonders nicht mit 010
     
  13. Xzero100

    Xzero100 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.01.08   #13
    Bei mir schnarrt auch nur die tiefe H Saite ^^ aber das auch nur ein bisschen im 1. und 2. Bund ;)
    Und ich spiele auch 010 auf 056 ;)
    (und natürlich auch Dropped B)
    Slipknot spielen in Dropped B auf nem Sechsaiter, Bring Me The Horizon, All Shall Perish, A Black Rose Burial und Bleeding Through auch ^^
    Von daher ist das gar nicht sowas "Besonderes"!
     
  14. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #14
    also, habt ihr vll. tipps, wie man des saitenschnarren vermindern kann?
     
  15. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 23.01.08   #15
    Wenn nur eine Saite schnarrt und diese auch noch praktischerweise ne Randsaite ist, würde ich einfach den Steg entsprechend nen Tick höher schrauben. Und nein, das ist nicht schädlich (wieso denn auch?), sondern völlig normal. Ich spiel seit Jahren mit einem nicht ganz waagerechten Steg (hab halt die Basssaiten etwas weiter vom Griffbrett weg als die hohen).

    Wenn's mit Steg höherdrehen wirklich nicht hinhaut, liegt evtl. ein Problem mit dem Sattel vor (Kerbe zu tief - "ausgefräst" von der Saite oder sowas). Schlimmstenfalls müsstest du dann den Sattel tauschen. Aber ich würde erstmal nicht an sowas denken. Steg nen Millimeter oder zwei höher und gut is.
     
  16. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #16
    steg is bei den basssaiten aber schon hochgeschraubt. hauptproblem is mittlerweile die a-saite.(danke für deine antwort)
     
  17. Tobold

    Tobold Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #17
    liegt es denn an der qualität der git., ob eine gitarre mehr oder weniger schnarrt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping