Schimmel Klaviere als samples?

von Kausikan, 20.11.06.

  1. Kausikan

    Kausikan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #1
    Hey...gibts samples von schimmel klaviere?
    wenn ya wo?
    hab gehört, dass das die besten klaviere. stimmt des?
    hab ya eigentlich die klaviere von roland und yamaha in den synthies drinne. lohnt es sich irgednwelche andere klavier/flügel samples zu kaufen`?

    mfg kausi
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 20.11.06   #2
    Es kann durchaus sein, dass irgendein Hersteller Samples von Schimmel-Flügeln benutzen, aber ist mir jetzt nicht in irgendeinem Fall bekannt.
    Aber davon abgesehen: Wer hat dir denn erzählt, dass Schimmel die besten klaviere baut?
    Wenn du mich gefragt hättest, hätte ich dir was anderes erzählt...
    Schimmel mag eine gute Merke sein, aber ob es die beste ist, darüber lässt sich gut streiten, und bei der Steinway-Fangemeinde hier würde man damit vermutlich nicht weit kommen:rolleyes:

    Ich glaube nicht, dass du zusätzlich zu deinen Synths noch Klaviersounds bracuhst, da dein Eqipment ziemlich ordentlich aussieht (wo nimmst du nur das ganze geld her...).
    Wirklich entscheiden kann das allerdings keiner außer dir selbst. Wenn du mit den Pianosounds, die du hast, nicht zufireden bist., dann probier andere aus:
    Meine Tips hier sind:
    Kurzweil, mein persönlicher Favorit; die sind auch für ihren guten Klaviersound bekannt
    das wäre allerdings eine hardwarelösung. Wenn du bisschen Geld übrig hast, leg dir doch das Micropiano (gebraucht) zu. Da werden übrigens Samples von Bösendorfer verwendet.

    Softwaremäßig gab es hier neulich mal eine Diskussion: https://www.musiker-board.de/vb/dig...html?highlight=sample+tekk+native+instruments
    eins von beiden könntest du auch mal ausprobieren.




    Ach ja: Ich glaube nicht, dass in einem deiner Synthies Klaviersamples von Roland drin sind, von denen gibts nämlich gar keine Klaviere.
     
  3. Kausikan

    Kausikan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #3
    k weiß bescheid. die fantom pianos gefallen mir schon. sind echt der hammer. wollt nur wissen, ob schimmel pianos noch bessa sind. naja ....ich kann leben mit den fantom piano samples. thx:great:
     
  4. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.11.06   #4
  5. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 22.11.06   #5
    Das ist mal die erste Aussage, die mir ansatzweise bestätigt, dass beim micropiano pro Taste 7 Dynamikstufen gesamplet wurden...
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.11.06   #6
    Muss ich mir das anhören, damit ich das mitbekomme?! Micropiano 7 Dynamikstufen??! Kann ich mir nicht vorstellen.
    Beim besten Willen nicht!

    Gruß
     
  7. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 23.11.06   #7
    Ich kanns auch leider nicht bestätigen, weil ich nicht mehr weiß, wo ich das gelesen habe, aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, auch wenns komisch wäre. Vielleicht schreibe ich demnächgst mal ne Mail an Kurzweil.
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 23.11.06   #8
    gedankenexperiment:

    kurzweil bringt ein modul, das micropiano mit 7 dynamikstufen auf den markt... winziges modell, aber sehr beliebt und erfolgreich...
    jahre später erscheint für das dann aktuelle topmodell ein piano-expansion-board mit nagelneuen, frischen samples, die endlich mal das haus rocken sollen...
    "triple-strike-piano" nennt sich das, also 3 dynamikstufen.

    wie groß ist dann wohl die wahrscheinlichkeit, dass das micropiano 7 stufen hat?
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.11.06   #9
    Da muss ich Distance leider recht geben.
    Vor alle Dingen: Ich habe das Tripple Strike :) Und so viele Samples sind das nicht!
     
  10. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.11.06   #10
    an welcher Stelle sagt Scott Tibbs von RolandCorp irgendwas von Dynamikstufen bei Kurzweil-Geräten?

    hab ich nicht genau genug hingehört? *an mir selbst zweifel*
     
Die Seite wird geladen...

mapping