Schlafen die bie Keiper ?

von VioFi, 30.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VioFi

    VioFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schloss Holte Stukenbrock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Also ich hab hier noch so ne keiper rumliegen so doll is se nicht das erwartet man für den preis auch nciht denk ich aber was mir aufgefallen ist bei der HSS bestückung das die einen SC garnicht erst angeschlossen haben die kabel hängen da einfach nur rum :screwy:
    Also ich weiß auch nicht was die sich bei sowas denken hat da jemmand ähnliches erlebt oder gesehn ? ^^
     
  2. PsychedelicFunk

    PsychedelicFunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    855
    Erstellt: 30.12.07   #2
    Meine erste gitarre war ne keiper :o naja .. was soll man zu den dingern sagen xD aber ich kann nur sagen das bei mir wenigstens alle PU´s angeschlossen waren/sind

    Lg Max
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 30.12.07   #3
    Bei Keiper wird das wohl so sein wie bei vielen Marken, die nicht selbst Hersteller sind: die Ware kommt aus dem Werk (China) und wird direkt an den Kunden weiter geschickt. Eine Qualitätskontrolle und/oder Einstellarbeiten vom Händler fallen aus.

    Ein nicht angeschlossener Pickup ist aber schon happig, so etwas darf selbst im Billigsegment das Werk nicht verlassen. Was man daraus allerdings ableiten kann: offenbar gibt es noch nicht mal im Werk selbst eine wie auch immer geartete End- bzw. Funktionskontrolle. :eek:
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.12.07   #4
    Wie soll das bei dem Preis auch anders sein?

    Gitarren in dieser Preisklasse sehen ja auf den ersten Blick richtig echt aus, aber sie eignen sich ausschließlich als Deko.
     
  5. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 30.12.07   #5
    Da bin ich anderer Meinung. Aber das wird/wurde ja an anderer Stelle bereits ausführlich diskutiert.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.12.07   #6
    Sorry... Das Board ist voll mit solchen Berichten und Erfahrungen - z.B.:

    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/98421-keiper-musicseller24-gro-er-testbericht.html

    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/249626-keiper-109-vs.html?highlight=keiper

    https://www.musiker-board.de/vb/e-g...gsbericht-keiper-109-vs.html?highlight=keiper

    GAr nix. Ich frag mich eher, was Käufer von solchen Prügeln sich so denken. Nämlich auch nix. Deshalb habe ich da auch null Mitleid. Für Geiz-ist-Geil gibt es keine vernünftigen Gitarren, das sollte doch langsam mal klar sein.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping