Schlaghandhaltung

von Verbindungskabel, 28.03.08.

  1. Verbindungskabel

    Verbindungskabel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #1
    Hy!
    Ich habe eine Frage an euch und zwar spiele ich zwar schon etwas länger Gitarre, doch fällt mir in letzter Zeit immer mehr auf, dass etwas an meiner Schlaghandhaltung, nun, anders ist. ^^
    Zu meiner Haltung:
    Ich halte das Plek mit drei Fingern (Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger). Meine gesamte Hand ist also zu einer lockeren Faust geballt.
    Wenn ich nun an den tiefen Saiten arbeite bis hin zu G-Saite, habe ich meinen kleinen und meinen Ringfinger auf der hohen E-Seite liegen und wenn ich dann mal an die hohe E-Saite komme, wandern die beiden Finger auf den Korpus.

    Ich wollte einfach mal fragen, ob jemand noch so spielt, bzw. ob es besser wäre sich das abzugewöhnen und die Hand in der Luft schweben zu lassen.


    MfG
     
  2. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 28.03.08   #2
    Mhh.. Ich denke mal wenn du meinst, du kannst so gut spielen, solltest du dich nicht umgewöhen. Aber für mich wäre das nichts... Ich halte das Plektrum mit 2 Fingern (Daumen und Zeigefinger), und die restlichen Finger lasse ich dann ganz locker.
     
  3. sanitel

    sanitel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    10.08.14
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    164
    Erstellt: 28.03.08   #3
    eben

    trainiere dir besser das spiel mir zeiugefinger und daumen an.. anfangs nervt es echt und du glaubst das plek sei nicht sicher und fest ,,eingeklemmt'', aber wenndu's erstmal draufhast wirst du dir was anderes garnicht mehr erst vorstellen können

    ich sprech aus eigener erfahrung:great:
     
  4. Verbindungskabel

    Verbindungskabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #4
    Naja, damit hatte ich wirklich weniger Probleme.^^
    Mir geht es eher um die Abstütztechnik.


    EDIT:
    Aber auch mal eine Frage dazu:
    Warum ist es besser das Pleki nur mit 2 Fingern zu halten?
     
  5. Key93

    Key93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    19.04.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #5
    Ist das nicht egal?
    Wozu extra umgewöhnen oder hat man einen besonderen "Vorteil" wenn man nur mit 2 Fingern spielt?

    Das Umgewöhnen ist ziemlich mühsam....

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege ;-)

    edit: zu langsam... bezieht sich auf den post von sanitel
     
  6. wolfbiker

    wolfbiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    20.01.13
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    827
    Erstellt: 28.03.08   #6
    Hi,

    direkt erfahrungen habe ich damit nicht gemacht, aber ich gehe von aus, dass du mit der 3-Finger-Haltung arg in der Geschwindigkeit beschränkt bist. Auch kann damit u.U. die Präzision leiden...

    Am Anfang mag es u.U. einfacher sein, es mit 3 Fingern zu halten, da es dort einem gern noch aus den Händen fällt bei einer längeren Passage. Aber ich kann dir auch emfehlen, es dir auf die "Standardhaltung" umzugewöhnen.. auch wenn es schwer wird am Anfang: Es lohnt sich!

    Gruß
     
  7. Verbindungskabel

    Verbindungskabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #7
    Wie sieht denn die "perfekte" Schlaghandhaltung aus?
    Gibts davon ein Bild?
     
  8. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 28.03.08   #8
    Naja es ist nicht unbedingt besser, es kommt halt einfach nur drauf an, wie man sich selbst beim Spielen wohler fühlt. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit 3 Fingern (wie du Spielst) ziemlich Krampfhaft ist, deswegen kann man mit 2 Fingern viel ''gemütlicher'' spielen.


    €dit:
    Eine "Perfekte" Haltung gibt es IMO nicht.

    siehe dazu:
     
  9. ~El Guitarrero~

    ~El Guitarrero~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.110
    Erstellt: 28.03.08   #9
    Jo, Hier ich!!! *meld*
    Ich stütze meine Schlaghand ebenfalls am Schlagbrett oder an der hohen E-Saite ab! Also mir gibt das einfach nur die benötigte Stabilität beim Anschlagen, weil nur der Unterarm am oberen Teil des Kurpus, das gibt mir einfach keine richtige Sicherheit.
    Ich denke mal, das Problem ist die Bewegung beim Wechselschlag. Mir hat das ein Gitarrist gesagt, der mir mal bei einem Workshop, beim Spielen zugeschaut hat. Er meinte, dass man aufpassen müsse, dass die Bewegung der Schlaghand nicht aus den Fingergelenken, sondern aus dem Handgelenk, kommen müsse, weil man sonst hinterher immense Schwierigkeiten mit der Schnelligkeit bekommt. Ich weiß natürlich jetzt nicht, ob das wahr ist, aber für mich klang es irgendwie logisch, nur ob ich das jetzt richtig mache, weiß ich nicht so genau!:rolleyes:

    Mfg Max!
     
  10. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 28.03.08   #10
    das mit dem abstützen machen viele... mach ich auch. solang du nicht zu feste drückst und evtl deine hand dadurch verspannt ist ist das denke ich gar kein problem.
     
  11. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 28.03.08   #11
    Ja, ich stütze mich zwar auch ab, aber schlage trotzdem bloß mit 2 Fingern an. Die Die Restlichen drei Finger "drücke" ich auf den Korpus (unter dünne E-Saite) :)
     
  12. Verbindungskabel

    Verbindungskabel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    14.09.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #12
    Aber es muss doch wenigstens eine Richtung geben, in die man gehen sollte.
    Z.B. habe ich, wie schon gesagt, meine Hand zu einer Art lockeren Faust geballt, nun nehme man das Plektrum und klemme es mit der Daumen-"unter"-Seite an die "Seitenfläche" des Zeigefingers. --> Ich halte das Pleki eigentlihc nur mit zwei Fingern. OK.
    Oder ist es wirklich besser das Plektrum zwischen der Unterseite des Daumens und des Zeigefingers zu halten.
    Mir persönlich gefällt die 1. Variante sehr gut.

    Aber um wieder zu meinem anderen Problem zu kommen:
    Ist es nun sinnvoll, die Faust auf den nicht gespielten Saiten ruhen zu lassen, um eben eine bessere Koordination auf der Gitarre zu erreichen, oder ist es besser, die Hand überhaut keinen Kontakt mit der Gitarre haben zu lassen, außer über das Pleki?
     
  13. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 28.03.08   #13
    Also ich stütze mich manchmal noch leicht mit dem kleinen Finger auf der Decke auf, wenn ich auf den 3 hohen Saiten spiele, liegt die Hand auf den 3 Basssaiten. Dadurch habe ich den Vorteil, dass diese gedämpft sind, so dass diese als Nebengeräuschquelle bei einem höheren Anteil an Gain ausscheiden.
     
  14. Cocam

    Cocam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #14
    http://www.youtube.com/watch?v=JkmBSL8Tr3s&feature=user

    ich denke hier sind gute tipps aber wie gesagt. jeder muss seine EIGENE haltung finden. wenn du mit 3 fingern richtig schnell und sicher bist, wieso nicht. oder wenn du die greifhand von oben auf das griffbrett drückst, wieso nicht solang es keine beinträchtigung der geschwindigkeit und der sicherheit ist. aber ich denke in dem vid. sind schon gute tipps ;)
     
  15. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 31.03.08   #15
    Ich denke das abstützen der Schlaghand ist keine falsche Technik, sondern nur eine Frage des Wohlfühlens. Ich kenne ein youtubevideo von jemandem der auch abstützt und der hat in meinen Augen/Ohren eine ganz exzellente Schlaghandkoordination. Aber Vorsicht ist Jazz, also nicht jedermanns Geschmack:D
    http://de.youtube.com/watch?v=19fVsPfyLi8
     
  16. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 01.04.08   #16
    Hi,

    Ich hab auch als ich angefangen habe mit 3 Fingern gespielt,und konnte mir garnicht vorstellen mit 2 zu spielen.
    ABER GEWÖHN DICH UM! Versuch es zumindest mal 2 Wochen lang.

    Ich hab damals In der Herbsferien mal versucht,nur 2 Fingerig zu spielen,also 2 Wochen lang.nach den 2 Wochen war ich echt heilfroh das getan zu haben.
    ich bin nu um einiges sicherer und schneller geworden.
    Auf die Idee gekommen,mich umzugewöhnen bin ich,weil ich mit der Zeit immer mehr Probleme beim spielen bekam.Außerdem wollte ich mich abstützen können.
    Jetzt hab ich etwa so eine handhaltung wie Laiho.
    hier ein Threat von mir von der Zeit kurz bevor ich mich umgewöhnt hab:
    https://www.musiker-board.de/vb/git...glaub-ich-halt-mein-plek-als-noch-falsch.html



    Gruß
     
  17. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 01.04.08   #17
    So wie ich ihn verstanden habe, hält er das Plektrum doch nur mit Daumen und Zeigefinger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping