Schlagzeug aufnehmen, Mischpulte, etc.

von Ghoulscout, 22.10.06.

  1. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hi, ich wollte demnächst mal was alleine und mit der Band aufnehmen und jetzt hab ich garkeine Ahnung wie das im Detail geht und ich finde auch ncihts wirklich passendes. Wir haben einen Laptop im Proberaum und jetzt bräuchten wir doch nurnoch eine Schlagzeugmikrofonierung und ein Mischpult, oder? Was für ein Mischpult bräuchte man für Gitarre, Gitarre, Bass, Schlagzeug und braucht man auch ein Mischpult wenn man nur Schlagzeug aufnehmen will? Ich will für das Mischpult nicht emhr als 200€ ausgeben.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.10.06   #2
    Schon das hier gelesen?
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/72991-grundlagen-des-pc-recordings.html
    Zwei grundlegende Möglcihkeiten:
    1. alle spielen gleichzeitig
    2. Jedes Intsrument einzeln einspielen
    Ich würde Nummer 2 empfehlen. Aber auch da braucht Ihr natürlich ein Mischpult, wenn Ihr mehr als zwei Mikros für das Schalgzeg nutzen wollt. Selbst bei nur zwei ist es wohl nötig, da die Mikros ja vorverstärker brauchen. Im unteren Preissegment gibt es Yamaha MG, Phonic, Behringer oder Tapco. Ich weiß aber auch nicht genau was du brauchst. Wievele Mic-eingänge benötigte Ihr denn, also mit wieveieln Mirkos nehmt ihr das Schalgzeug ab?
     
  3. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.10.06   #3
    6 Schlagzeugmikrofone, ich würde es bevorzugen wenn wir gleichzeitig spielen koennen, d.h. einfach immer usnere proben aufnehmen etc.
     
  4. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.10.06   #4
    besonders gute aufnahmen werden das aber nicht, sogar ziemlich bescheiden... kommt drauf an, also wenn ihr das material als demo benutzen wollt müsst ihr schon n bisschen anders an die sache ran... falls ihr nur proben mitschneiden wollt, um neue ideen festzuhalten ist das inordnung... sag, was du genau machen willst und dann schreib ich nochmal!
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 22.10.06   #5
    mit welchem programm wollt ihr denn aufnehmen - und habt ihr ein audiointerface?
     
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.10.06   #6
    Es wären Audacity und Cubase vorhanden, die grundidee ist, dass ich meine Schlagzeugsachen gerne aufnehmen würde (und das in ertragbarer Qualität) und das ich mir dachte, wenn ich da ein Mischpult brauche kann ich doch auch eins mit mehr Anschlüssen nehmen und noch den Rest ab und zu mal aufnehmen, ich hab ab und zu mal meinen Bass an den Mikrofonanschluss am PC angeschlossen und das klingt qualitativ eigentlich ziemlich gut ^^
     
  7. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 25.10.06   #7
    *push*
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.10.06   #8
    NAja, was willst Du denn jetzt genau noch hören? Ich könnte jetzt auf Musik-Service Aschaffenburg gehen, und dort nach Mischpulten stöbern. Aber Das kannst Du uch selbst. Du wirst aber schnell feststellen, dass es sehr schwierig wird, ein Pult mit mindestens 6 MicEingänge für max. 200€ zu bekommen.
     
  9. Ghoulscout

    Ghoulscout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.10.06   #9
    Haette gerne noch ein bisschen was darüüber gehört, wie das wird, kann sein, dass ich jetzt von einem Freund ein Mischpult kriege, kann geschlossen werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping