Schlagzeugteppich

von Unidrummer, 20.05.07.

  1. Unidrummer

    Unidrummer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    gibt es spezielle Unterlagen (Teppiche) für das Drum-Set ?

    Soll als Schutz vor Verrutschen und Klangverlust schützen (Dämpfung etc.).
     
  2. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Ja, gibt es;)

    https://www.thomann.de/de/millenium_dt22_drumteppich.htm z.B.


    Ein Teppich ist meiner Meinung nach da um den Untergrund von der Hardware (wie z.B. die Spikes von den Bassdrumfüßen) zu schützen und das Drumset nicht "wandern" zu lassen (wenn man auf recht "glatten" Bühnen) spielt.


    Gruß Peter
     
  3. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.05.07   #3
    Drumteppich ist was feines, weil erstens keine Hardware mehr verrutscht und zweitens das Set recht schnell aufgebaut ist Dank Markierungen it Gaffa (oder in meinem Fall Kreppband); sieht bei mir so aus:

    [​IMG]

    Das is das Set in 30min komplett aufgebaut. Ob den Sound ein Teppich negativ oder positiv entgegen kommt weiß ich nicht, ich selbst hör da keinen UNterschied zwischen Holzboden und Teppich.


    Gruß, Ziesi.
     
  4. jorginho

    jorginho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    382
    Erstellt: 21.05.07   #4
    ...und es muß kein hochspezieller "Schlagzeugteppich" aus dem Musikalienhandel sein...! Gibt preiswertere brauchbare Lösungen.

    Im Baumarkt o.ä. einen entsprechend großen Teppichrest kaufen und den einrändeln lassen - ich benutze schon bald 20 Jahre eine rutschfeste Industrie-Gummimatte, die ich mal in der Firma übrig hatte.
     
  5. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 21.05.07   #5
    30 min:eek: ??? Was hast du denn bitte für ein Set?
     
  6. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 21.05.07   #6
    wieso? 30 - 45min sinds bei mir auch,wobei 80% für den aufbau und 20% für die feinausríchtung der becken und toms sind
    ich hab auch einen teppich wo ich markierungen drauf hab,ums noch schneller zu machen hab ich auch an den ständern markierungen sonds würd das ja 1 - 1 1/2 stunden dauern...
     
  7. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 22.05.07   #7
    hm...also ich brauche ohne makierung 45 min^^ nur für die FuMa'S hab ich welche
     
  8. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 22.05.07   #8
    macht halt auch nen unterschied ob du n rack,doppeltomständer etc hast...

    denn z.b. bei dir weißt du ja wo das basspedal hinkommt,also weißt du auch wo die bassdrum hinkommt. wenn du die hängetoms auf der bassdrum hast,fallen die dann auch weg. übrig bleibt dann nur noch standtom und becken ;)
     
  9. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 23.05.07   #9
    Das is schnell rum, ich hab ein 0815 Basix mit 2 Hänge, ner Standtom, nem Hihat und drei Beckenhaltern + Seitenarm für Crash, China, Splash und Ride... ich komm ohne die DoFuMa auch auf ne Viertelstunde...
    Bis die Toms gestimmt sind und die DoFuMa dran, geht schnell ne halbe stunde rum...
     
  10. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 23.05.07   #10
    gestimmt? du stimmst die jedes mal wenn dus auf baust? in nich mal 15min?
     
  11. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 23.05.07   #11
    .......................... :)
     
  12. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 24.05.07   #12
    Täusch ich mich oder nicht? Ich meine auf dem Teppich zu erkennen, dass dein zweites Bassdrumpedal in einem Winkel von ca. 75° Zu dem Hauptbassdrumpedal.

    Hmpf, sag mal einer dem Hoffmann bescheid, er soll nen neues Gewinnspiel starten. "Wer schafft es, anhand von MS Paint Ziesis Set so auf den Teppich zu bringen, dass es so steht wie er es in der Regel aufbaut :D
     
  13. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 24.05.07   #13
    ne,das is von nem beckenständer

    guck mal im anhang,könnte das so aussehen??
     

    Anhänge:

  14. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 24.05.07   #14
    So, nun die Auflösung unseres diesmonatigen Preisrätsels :D
     

    Anhänge:

  15. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 24.05.07   #15
    da sag noch einmal was,und der preis geht an............... mich :D
     
  16. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 24.05.07   #16
    ach gott, Linksfüßer? Das muss einem aber auch gesagt werden :)
     
  17. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.07   #17
    Moin leutz,

    lange nicht mehr hier gewesen.
    Hat sich einiges getan, bin aus meiner Band raus... eigentlich schon seit Ende letztes
    Jahr und könnte jetzt einen eigenen Proberaum bekommen.
    Hierzu meine Frage, weil dieser Raum gekachelten Boden hat....
    Würde der Teppich von Thomann da auch funzen ??
    Kacheln rutschen im Allgemeinen wie sau, man denke an normale Socken...
    was ein Spaß als Kind :great:

    Wüsste sonst echt nicht, was ich da reinlegen sollte...
     
  18. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 20.07.07   #18
    Falls Du den hier
    https://www.thomann.de/de/millenium_dt22_drumteppich.htm
    meinst, ja der sollte gehen.

    Falls er wider Erwarten doch noch zu sehr rutschen sollte, gibt's auch "Gummigitter", die man unter (je)den Teppich legen kann.

    Ein Teppichhändler sollte Auskunft geben können.
     
  19. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 21.07.07   #19
    Prinzipiell sollte kein Teppich auf dem das Set steht UND du mit einem Hocker draufsitzt auf irgendeinem Untergrund rutschen. Warum? Einfache Physik: Mit deinem Körpergewicht presst du den Teppich senkrecht auf den Boden und da die "Verrutschungskräfte" de nach vorne wirken kleiner sind als die Gewichtskraft deiner Person (ich weiß, stimmt ned 100%, nur als Textliche Skizze) und die einzelnen Teile des Drumsets auf dem Teppich auch genug Reibwiederstand haben, und den haben die mehr oder weniger automatisch. Soweit meine Theorie ;)

    Viel Spaß mit der Akkustik in dem Raum :D

    Gruß, Ziesi.
     
  20. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #20
    Ja, das hatte ich auch schon gedacht .... Was könnte man da machen ?
    Denke das beste wäre Teppich auf den Kacheln verlegen ;)
    Groß ist der Raum auch nicht unbedingt, und er geht eher in die Länge...
     
Die Seite wird geladen...

mapping