Schnarren am Sattel

von CandleWaltz, 02.02.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Hallo Bassergemeinde,

    bei meinem Warwick schnarren seit neuestem die H- und E-Saite (die D-Saite nur ganz ganz leicht).
    Das Schnarren kommt aber eben nicht von den Bünden, sondern vom Sattel.
    Sobald ich meinen Finger auf die Saite drücke (da, wo sie auf dem Sattel liegt) oder ich mindestens den 1. Bund spiele, ist das Schnarren weg.

    Weiß jemand, wie man das wieder weg bekommen kann? Am Amp hört man das zwar nicht, aber es stört schon irgendwie.

    Dank schonmal :)
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 02.02.07   #2
    welchen sattel hat dein ww?
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.02.07   #3
    Mein Warwick hat diesen Webster Sattel. Habe die höhenverstellbaren Schrauben schon so umgestellt, dass es fast nicht mehr schnarrt. Es schnarrt jetzt eben noch leicht (immer noch störend beim Unplugged spielen).
    Allerdings schnarrt es bei manchen gespielten Bünden immer noch sehr stark, allerdings kann ich nicht sagen, ob es vom Sattel kommt, ist sehr undefinierbar (kommt jedenfalls nicht von den Bünden, das ist sicher).
     
  4. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.02.07   #4
    wenn's wohl nich von den bünden kommt bringt's wohl auch nich viel mal den halsspannstab nachzustellen oder?!
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.02.07   #5
    ohne identifikation des problems, nicht.
    The Reality Collection: Setup your bass! kennst du?
    das manual ist in deinem besitz? wenn es bundschnarren über das ganze griffbrett ist, löse die beiden mittigen sicherungsschrauben in der der brücke und drehe die 4 schrauben in den ecken vll. ca. 1/2 umdrehung um die brücke im ganzen etwas höher zu bringen.
    du hast nicht zufällig gerade neue saiten aufgezogen?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping