Schnelle Soli auf A-Gitarre

von Tomaszek, 01.12.08.

  1. Tomaszek

    Tomaszek Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.12.08   #1
    Welche Gitarre ist euer Meinung besonders gut geeignet für schnelle Gitarrensoli?
    Ich Frage weil mir viele Stücke in A-Gitarren cover irgendwie besser gefallen zb. von den Rhcp.

    Ich denke mal die wichtigsten Faktoren sind flache Seitenlage, schlanker Hals und eine laute Gitarre ( für Tonübergänge die auf meiner Gitarre leider dann kaum zu hören sind )
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.357
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    57.453
    Erstellt: 01.12.08   #2
    was erhoffst du dir für eine antwort?
    "gitarre xyz ist am besten für schnelle solos!"..??

    die kriterien die schnelleres spielen ein wenig positiv beeinflussen hast du ja schon genannt.. wobei das mit dem laut irgendwie egal ist.

    ansonsten liegt es einfach nu an deiner technik. man kann auch auf konzertgitarren schnell spielen. aber muss man halt mehr dran üben ;-)
     
  3. ehemaliger User

    ehemaliger User Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.06.10
    Beiträge:
    271
    Kekse:
    250
    Erstellt: 01.12.08   #3
  4. Tomaszek

    Tomaszek Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.12.08   #4
    Nein tu ich nicht ...ich dachte mit halt nur das es interessant wäre was andere denken. Muss ja nicht immer so steril sein :)

    @ salegria gibt es zu dem Stück Tabs? Gefällt mir sehr :great:
     
  5. ehemaliger User

    ehemaliger User Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    27.06.10
    Beiträge:
    271
    Kekse:
    250
    Erstellt: 01.12.08   #5
    Gibts leider nicht, ist frei auf das Rhythmus-Thema improvisiert...

    Müßte ich selbst wieder raushören und aufschreiben.

    Sorry...
     
  6. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.293
    Kekse:
    73.084
    Erstellt: 01.12.08   #6
    Wenn du akustisch laut spielen willst, brauchst du dicke saiten und kraft in beiden pfoten. Beides geht gegen die geschwindigkeit. Also je schneller du spielen willst, desto dünnere saiten spielst du umso leiser bei immer niedrigerer saitenlage, dann brauchst du einen amp. Irgendwann ist dann die e-gitarre halt schlicht die bessere wahl für den zweck.

    Ich weiss jetzt nicht, wo die "shred-grenze" etwa liegt für a-gitarren (unbestätigten gerüchten zufolge soll Biréli Lagrène bei ca 170 bpm 16teln können?). Aber die höchstgeschwindigkeiten von e-gitarren erreicht man damit nicht. Der rest ist sache des set-up, denke ich.

    Gruss, Ben
     
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 02.12.08   #7
    pur oder verstärkt?
     
  8. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.784
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 02.12.08   #8
    Kann wohl nur ein Gerücht sein, wer sollte das gemessen haben und wozu?

    Aber Die Gipsy-Shredder schwören auf die Maccaferri-Typen, allerdings sind die alleine durch die lange Mensur sicher nicht leichter zu spielen. ;)

    Da kenne ich noch einen gewissen Meola, der auf Ovation spielt, aber vermutlich auch nur, weil die damals im Zeitalter der großen Akustik-Schredder (Friday Night und so) im Bereich der E-Akustik praktisch keine Konkurrenz hatten, was einem gewissen Paco aber wiederum reltiv egal war.

    Vorläufiges Fazit, will man schnell spielen, nimmt man sich seine Lieblingsgitarre, stellt die optimal ein und los geht's. ;)

    So gesehen ist die Antwort auf die Eingangsfrage: "Die Eigene".
     
  9. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    570
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 02.12.08   #9
    Hey Leute ich spiele auf meiner Konzertgitarre locker 200bpm 64tel Noten ... aber immer nur eine :D

    Sorry, war zuviel auf dem Weihnachtsmarkt und der Glühwein hat mir wohl die Sinne vernebelt :cool:
     
  10. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.784
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 02.12.08   #10
    Die muss dann aber exakt 0.0046875 Sekunden, also weil's du bist, wollen wir nicht so genau sein, deshalb sagen wir 4.7 Millisekunden, dauern, sonst gilt's nicht. ;)
     
  11. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.293
    Kekse:
    73.084
    Erstellt: 02.12.08   #11
    Nach meiner rechnung sind das aber 256stel bei 200 bpm oder 16tel bei 3'200 bpm. Ich kann mich irren. Jedenfalls kommt da meine alte unbeantwortete frage wieder auf: Würde man einen gitarristen noch hören, wenn er schneller spielt als der schall? :D

    Gruss, Ben
     
  12. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    570
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 02.12.08   #12
    und ich wusste Doch moderne Musik hat viel mit Mathematik zu tun ....

    aber lecker war er, der Glühwein :D :D :D
     
  13. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.09.20
    Beiträge:
    5.201
    Ort:
    Westwood
    Kekse:
    32.965
    Erstellt: 02.12.08   #13
    Warscheinlich... aber erst wenn er die klmapfe wieder weg gepackt hat...
    Auf nem konzert wär das schon lustig.. Du packst grade die Gitarre in den koffer alles stumm..einige beschweren sich schon weil sie eintritt zahlen mußten.... und bämmm die musik geht los:D:D:D
     
  14. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    570
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 02.12.08   #14
    Hey, was hattest Du denn? Das liest sich nach Feuerzangenbowle...
     
  15. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.09.20
    Beiträge:
    5.201
    Ort:
    Westwood
    Kekse:
    32.965
    Erstellt: 02.12.08   #15
    Naja...eigentlich geht mir noch gut...aber danke der nachfrage:D
    Mir kamm nur grade diese lustige Bild in denn kopf.

    Ich spiel vor einem Riesen Publikum, udn alle sehen meine Hände fliegen aber hören tut keiner was...
    Nun steh ich auf, bedank mich beim Publikum und pack die klampfe ein..
    Im Publikum herscht absolute ruhe und alle schauen sich verwundert um, einige beschweren sich schon lauthals.
    Im moment in dem ich denn Koffer zu mache, udn mich zum gehen abwende drängt die ganze musik als stück, njote für note auf das publikum ein....:D
    Ich fands super:great::p
    Aber leider würde ich denn applaus dann ja nicht mit bekommen... ich wäre ja schon wieder auf der haumfahrt:D:D:D
    Naja genug ot.... und sorry.. aber ich glaub ich hab heut einen Clow gefuttert.... mir kommen so seltsame gedanken:D
    Ach als Edit fällt mir ein...so selten ist schlechte Playback ja dann doch nicht:D:D:p
     
  16. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 02.12.08   #16
    aber ihr wisst schon noch, worum es in diesem thread geht, ja?

    back to topic please, gentlemen.
     
  17. Tomaszek

    Tomaszek Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.08   #17
    Pur.

    Vielleicht mal Vorschläge für Gitarren sie sich eignen.
     
  18. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 02.12.08   #18
    gehn wir mal anders ran:

    wenn du schnelle soli willst, brauchst du
    -einen schlanken hals
    -ein schmaleres griffbrett
    -eine "schnelle" lackierung, also am besten matt / offenporig
    -einen nicht zu großen korpus
    -eine schnelle ansprache
    -nicht zu viel sustain

    wenn ich mir das so anschaue (und parallel zu meinen überlegungen "acoustic swing" von steven king höre, der da schon verdammmt schnelle sachen macht), dann würd ich mal sagen: versuchs mit ner taylor. vorzugsweise ne grand concert.
     
  19. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 02.12.08   #19
    Dann darfst du hier auch mal rein:+
    https://www.musiker-board.de/vb/userthreads/250683-ovation-user-thread.html
    :D

    Ovation ist an sich immer eine gute Wahl in der Richtung - geht gefühlsmäßig ziemlich in Richtung E-Gitarre. Ab Werk müssen sie ab und zu noch ein bissel eingestellt werden (z.B. haben die neuen Plastikstreifen unter dem Steg, die man rausmachen kann, wenn man die Saitenlage reduzieren will - die sind drin, damit man die Saitenlage bei Bedarf eben anpassen kann.). Für einen kräftigen und lauten Klang wäre eine Deep Bowl sehr interessant und aus bequemlichkeitsgründen wäre eine Contour Bowl zu empfehlen.


    Interessant wäre auch noch eine Information über die Preisklasse, in welcher wir uns befinden :D Eine Vorstellung, die ich hätte, ist eben ziemlich teuer, trifft's aber sehr gut von Bespielbarkeit, gutem Klang und angenehmer Form und die sieht dazu noch gut aus: http://ovationguitars.com/?fa=detail&mid=2364


    EDIT: Klanglich dürfte die in diese Richtung gehen: http://de.youtube.com/watch?v=sixLRbFn4vI
    Noch was: http://de.youtube.com/watch?v=NV34YZDnV28
    Bringen beide den typischen Ovation-Sound :)

    EDIT2: Noch eins als Begleitung, auch wieder "der" Ovation-Sound: http://de.youtube.com/watch?v=Sg2nIP1iGOQ
     
  20. Tomaszek

    Tomaszek Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.08   #20
    Super! Dieses Acoustic thingy in dem einem Video gefällt mir besonders gut.
    Da stand da ja irgendetwas von bossanova. Kann man diese Spielweiße erlernen? Gibt es da skalen oder so? Nennt mal bitte ein paar Lieder zu denen ich Tabs bekomme

    Ich denke das es nach Weihnachten eine CC 44 neu oder eine gebrauchte cs 257 gibt.
    Mal sehn.
     
Die Seite wird geladen...

mapping