Schnellerer Wechselschlag durch Vibrato?

von willow, 23.04.05.

  1. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Hi!
    Wäre es eigentlich möglich, seinen Wechselschlag durch ein starkes Vibrato in einer hohen Lage zu bescjleunigen, indem man quasi nicht nur das plek zur saite bewegt sondern auch umgekehrt? oder ist das sogar ein gängiges Stilmittel? Nur son Gedanke...
    gruß
    willow
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Eine interessante Idee!
    Das Problem in der Praxis ist, dass du an dem Punkt, wo du die Saite aufniederbendest, nicht mit dem Plektrum anschlägst, sondern genau am andern Ende. Du müsstest also für einen halbwegs brauchbaren Effekt sehr stark in der Nähe der linken Hand anschlagen.
    Also Erleichterung oder sogar Erhöhung der Geschwindigkeit (auch schon durch die Koordinationsschwierigkeiten), sowie gängiges Stilmittel: Leider nein.
    Dafür aber, wie ich grad probiert habe, klingt es sehr interessant! Ich werd das jetzt einmal üben, vielleicht kann man da draus was machen! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping