Schräge/Gerade Boxenausführung

von Iggi, 11.05.07.

  1. Iggi

    Iggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #1
    Hallo,

    ich hab mal ne allgemeine Frage:

    Unterscheiden und wie unterscheiden sich gerade von schrägen Boxenausführungen?
    Klar, der Sound wird bei ner schrägen anders abgestrahlt, aber gibt es sonst noch irgendwelche Unterschiede?

    In meinem Fall ginge es um die schräge bzw. gerade ENGL Pro. Ich find leider kein vernünftiges Angebot für ne gebrauchte schräge, allerdings für ne gerade ;)
    Auch wenn mir schräge Boxen optisch besser gefallen würde ich auch die gerade nehmen, wenn da kein großer Unterschied besteht.

    Also, schreibt wenn ihr mir meine Frage beantworten könnt. Natürlich können auch andere Boxen als Beispiele genannt werden, vlt verhält sich das ja bei einigen anderen Firmen und Modellen anders ;)

    MfG

    Iggi
     
  2. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 11.05.07   #2
    Also ich persönlich seh da nicht allzu gravierende Unterschiede. Viele meinen sie hören sich bei ner schrägen Box besser bei gleicher Lautstärke, gut, is auch logisch wenn die Speaker mehr Richtung Ohren abstrahlen als bei ner geraden, da gehts in die Kniegegend;)
    Ansonsten wird oft behauptet dass die geraden mehr Volumen besitzen als die gleichen Modelle in schräger Version und folglich mehr "bums" haben, also wuchtiger klingen. Die anderen behaupten dass das völlig egal ist, man hört eben bei der schrägen box aufgrund des abstrahlwinkels mehr höhen ( also weniger bei den geraden) wodurch diese subjektiv bassiger und wuchtiger erscheinen.
    Abhilfe schafft wohl nur ein A/B Vergleich.
    Ich hör da net wirklich Unterschiede. Man muss beid er geraden halt mla in die Knie gehen und hören was aus den Speakern rauskommt, klingt imo genauso wie das was aus der Geraden rauskommt. Soviel is da nicht um.

    Gruß

    Doogie
     
  3. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 11.05.07   #3
    Wie Doogie schon gesagt hat, großartig viele Unterschiede hör ich jetz auch nich...
    Live dürfts ja normalerweise auch keine großen Probleme geben, in der Regel wird man ja abgenommen, dann legt ma sich seine gitte eben a bissl aufn Monitor oder stellt die Box auf paar Bierkästen, dann funzt des auch super.

    größere Unterschiede denk ich wirds vielleicht geben wenn man die Oversized mit den normalen vergleicht... Hab mit Doogie mal seine Marshall (gerade) mit meiner Mesa (schräg) verglichen, kamen fast aufs selbe raus (Mesa bisschen sauberer im Klang, nich so muffig aber nix was man mit EQ nich ausgleiche kann).
    Vom Gehäusevolumen beide ungefähr gleich. Wenn man jetz aber die gerade Mesa Std. genommen hätte hätts vielleicht wieder anders ausgesehn... Wie schon gesagt hilft nur ein A/B Vergleich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping