Screamer 50 Combo was jetzt?

von Weihnachtswü, 23.09.07.

  1. Weihnachtswü

    Weihnachtswü Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.07   #1
    moin leute!
    In weiser Voraussicht habe ich jetzt schon mal Ausschau nach evtl. Weihnachtseinkäufen gehalten und bin ziemlich unentschlossen... Genau vor einem Jahr habe ich mir eine Screamer 50 Combo zugelegt. Um den Sound noch mehr auf meine Wünsche abzustimmen, habe ich mein Tonelab SE in den Effektweg eingeschliffen und lasse dort die USV30 4x12 Cabinet simulationn drüber laufen. Das verändert den Sound mehr Richtung Mesa. :great: Nun habe ich mir die Frage gestellt, was als nächstes auf meiner Liste stehen sollte. Ich bin unschlüssig, ob mich soundtechnisch vll ne Box von Engl oder gar die Mesa recticifier weiterbringen würde, die ich dann an meine Combo anschließen würde. Oder lieber ein neues Top zulegen und an den Speaker der Combo anschließen? Für beides reicht das Geld im moment nicht. Das ganze sollte sich um die 1000 Ohren bewegen.
    Mein Ziel ist es eigentlich das Tonelab nur noch für die Effekte zu nutzen und weg von der Cabinet simulation zu kommen... Wäre interessant, was ihr dazu meint.:):)
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 23.09.07   #2
    Wenn dir der Sound des Screamers gefällt, dann behalt ihn doch.

    Kauf dir eine neue Box. Welche? Geh selber anspielen, dass können wir dir nicht sagen.

    btw: Ist heute "Tag der aussagekräftigen Titel"?
     
  3. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 23.09.07   #3
    Wenn dir der sound gefällt wie er ist musst du ja nicht zwangsläufig was neues kaufen!
    Die Frage ist ja warum du weg von der Cabinetsimulation willst.
    Du könntest ja einfach mal ein paar 4x12er Boxen testen, dann weißt du, ob das der richtige weg für dich und deinen Sound ist.
     
  4. Weihnachtswü

    Weihnachtswü Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #4
    Erst mal sorry für den aussagekräftigen Titel :D
    Der Grund warum ich von der Sim weg will ist einfach, dass das schon Lautstärke kostet. Für zu Hause reichts alle mal noch, aber beim Proben muss ich schon den Equalizer ändern um gegens Schlagzeug anzukommen. Beim letzten Gig wurds schon eng, da wir keine PA da hatten. Wollte nur fragen obs da jetzt große Unterschiede zwischen der Mesa Recticifier und der Engl Box gibt. Ich wollt eig nicht ein Engl Top auf ne Mesa Box stellen :)
     
  5. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 24.09.07   #5
    Als alternative zur Mesa oder Engl könntest du dir auch eine Box bei tube town bauen lassen! Für 1000€ wäre eventuell sogar eine 412" und eine 212" drin! Der Vorteil bei Tube Town: Du bestimmst was für eine gehäuse! Du kannst die Tolexfarbe wählen (keine ahnung ob das bei allen Modellen möglich ist) Du kannst dir die Speaker einbauen lassen die dir gefallen ob es Celestion, Emminence oder Jensen sind es ist alles dir überlassen!

    Von der Qualität dürften sie ähnich gut wie die Engl oder Mesa sein wobei ich das jetzt nicht zu 100% sagen kann! Aber sie sind definitiv ihr Geld wert und sind dabei billiger als eine Engl oder Mesa Box!

    Im Board war neulich erst ein review also solltest du einiges über diese Boxen in Erfahrung bringen können!

    Fazit: Ich würde Boxen von tube-town in erwähgung ziehen!
     
  6. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 24.09.07   #6
    meiner Meinung nach brauch die Mesa-Box schon ganz schon Feuer unterm Arsch, dass sie klingt.. ich würd ja eher zu ner 2x12er Engl tendieren, iss kompakter, günstiger, klingt gut und iss auch optisch passender zum Screamer..
     
Die Seite wird geladen...

mapping