security lock von Schaller

von GuitarDome, 30.11.04.

  1. GuitarDome

    GuitarDome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    272
    Erstellt: 30.11.04   #1
    tach zusammen!!!
    ich hatte in letzter Zeit ein ziemliches Problem mit meinem Gitarrengurt, der andauernd abgegangen ist.
    Ich hab meinem GItarrenlehrer das Problem mal erklärt und der hat mir daraufhin das
    security lock system von Schaller empfohlen. Ich kann mir darunter allerdings nichts vorstellen und wollte einfach mal nachfragen, wie das funktionert.

    Danke im voraus
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 30.11.04   #2
    Das eine Ende wird am Gurt festgeklemmt, das andre Teil steckt in der Gitarre. Die Metallteile steckst du dann zusammen und löst es durch einen best. Mechanismus.
     
  3. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 30.11.04   #3
    klick
    falls du nicht mir klarkommst frag deinen lehrer ob er dir sie dranschraubt bevor du was kaputt machst ;) kann nämlich sein dass das loch für die alten gurtpins nicht genau passt.
     
  4. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 30.11.04   #4
    nimm des system von planet waves. musst nix verändern, hällt und is überhaupt stabil. is mir noch nie aufgegangen.
     
  5. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #5
    Das Schaller System ist extrem fein.

    Nachdem ichs auf meiner Ibanez installiert hatte, war ich restlos begeistert. Der Gurt KANN nicht mehr abgehen, und Gurtwechsel (GItarre in die Tasche usw.) gehen doppelt so schnell. Das System kann für jede Gitarre passend gemacht werden, is überhaupt kein Problem, man muss eben ein wenig improvisieren :rolleyes:
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.11.04   #6
    Bevor er sich sowas kauft, kann er die lustigen runden gummi-dichtungen von leikeimflaschen nehmen, die gehn auch nicht ab und sind kostenlos.

    Ich hab auch Security Locks, die sind klasse. Und bei 6€ kann man auch nicht uunbedingt von teuer reden.
     
  7. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 30.11.04   #7
    wasn. 12 euro und dann hat er n schönen gurt und keine arbeit mehr.
    ich bin sehr zufrieden mit dem teil.
     
  8. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 30.11.04   #8
    hab an meiner PRS die Schaller, die sind prima. Die Kosten dafür rechtfertigen sich durch den Wertverlust den man erleidet, wenn das Ding nen Macken kriegt weil der Gurt sich löst.
     
  9. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 30.11.04   #9
    ich hab an meiner kelly die dichtungsringe von bügelflaschen und mach die auch an meine lp hin, einfach, billig da sowieso im haus und effektiv!
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.12.04   #10
    ich finde die Jim Dunlop strap locks viel cooler, da kann man den "pin" in die gitarre versenken, und die mechanik ist auch noch besser
     
  11. RR14xx

    RR14xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    12.12.05
    Beiträge:
    31
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #11
  12. kaylee174

    kaylee174 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #12
    Voll der scheiß. Ich hab mir vor nem halben Jahr ungefähr dunlop secruity locks gekauft. Die passen aber net in meine Epi SG rein, weil die schrauben zu dick sind :( .Jetzt liegen sie rum, aber irgendwann such ich mal neue schrauben. Aber trotzdem waren die teile unverschämt teuer. 19€ im music-store und uvp ist 25€. Nur für sone zwei blechschrauben sozusagen
     
  13. meredith Brooks

    meredith Brooks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #13
    Dann hör doch auf Spittbull! So hab ichs auch gemacht und das hält 100%ig. Is viel billiger un passt an jede gitarre.
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.12.04   #14
    dann bohr dir doch die löcher grösser!!!
     
  15. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 02.12.04   #15
    ... und verkauf sie bei ebay für 25! *g*
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 02.12.04   #16
    Was solln das für n Grund sein...Die Schrauben lassen sich fei auch reindrehn, wenn das Loch dünner ist...schließlich braucht man oft garnet vorbohren, da gibts dann gar kein Loch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping