sehr nerviges floyd rose verstimmungs problem

tim42
tim42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
26.04.08
Beiträge
447
Kekse
458
hey leute!
also ich hab ne ltd m400 mit nem licensed floyd rose. hatte bis jetzt auch nie probleme!
aber seit gestern verstimmt sich die tiefe E-saite immer auf H wenn ich den hebel benutz!
ich hab auch nix verstellt oder so! nervt mich im moment schon ziemlich!:(
ich wär für jede hilfe dankbar :)
 
Eigenschaft
 
Hi-Ha-Hammett
Hi-Ha-Hammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.15
Registriert
03.02.07
Beiträge
573
Kekse
250
Ort
-/-
ist es nur die tiefe e-saite, oder verstimmen sich alle saiten nach dem tremolieren? wenn dem so ist, dann ist es gut möglich, dass die messerkanten ihren geist aufgegeben haben.

wenn sich nur die tiefe e-saite verstimmt, dann check mal, ob der klemmsattel schön am hals verschraubt ist, und dass die klemmblöcke auch gut verschraubt sind.
 
tim42
tim42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
26.04.08
Beiträge
447
Kekse
458
also die tiefe e-saite verstimmt sich eigentlich nur.. die anderen saiten höchsten ein kleines bissl bis garnicht!

wo genau liegt den die messerkante? :D dann guck ich mir das mal an
 
Blinky87
Blinky87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.22
Registriert
20.04.05
Beiträge
1.213
Kekse
4.328
Ich würd vermuten, dass die Saite ganz einfach nicht gedehnt ist. Also Klemmsattel aufschrauben, die E-Saite benden, damit sie sich enger um die Mechanik schlingt und dann wieder nachstimmen. Wenns nicht hilft, kann die Saite auch verschlissen sein. Beim nächsten Saitenwechsel würde ich die Saiten mehrmals benden und nachstimmen und dann erst festklemmen. Zu viele Wicklungen sorgen dafür, dass man öfter nachstimmen muss. Bei den Bass-Saiten reichen 2 Umwicklungen, bei den hohen dann 4-5, um den Saitenzug auszugleichen. Außerdem mach ichs immer so, dass ich an dem Saitenende beim Spannen der Saite ziehe, damit die Saite auch möglichst eng an der Mechanik anliegt. Grade bei den Bass-Saiten bringts das, weil diese wegen dem größeren Umfang mehr arbeiten, wenn sie nicht korrekt festgezogen sind.

Die Messerkaten des Tremolos liegen an den Kerben der beiden Lagerbolzen an und ermöglichen es, dass das Trem gekippt werden kann. Wenn du tiefe Einkerbungen hast und die Auflage also nicht mehr gerade ist, würde sich vielmehr das komplette Trem verstimmen, da es keine feste Ausgangsposition mehr hat. Bei billigen Trems passiert das schneller, weil das Material weicher ist.

Im Bild unten sind mit "Pivot point" die Messerkanten gemeint.
 

Anhänge

  • Floyd Rose.gif
    Floyd Rose.gif
    63,3 KB · Aufrufe: 168
Granufink
Granufink
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
22.08.07
Beiträge
2.288
Kekse
8.960
Hi,

prüf' mal das Klötzchen, mit dem die Saiten am Sattel fixiert werden (ggf. mal untereinander tauschen) bzw. ob es richtig fest angezogen ist - manchmal bilden sich Riefen oder Kerben im Material und die Saiten(n) kann nicht mehr gehalten werden. Es kommt allerdings viel häufiger vor, dass die blanken Saiten Probleme machen, weil sie ja glatt sind.
Andere Variante: Das Klemmstück im Saitenreiter ist hinüber oder nicht richtig fest angezogen.

An den Messerkanten kann es eigentlich nicht liegen, dann müssten sich alle Saiten merklich verstimmen (wobei die tieferen eher betroffen sind als die hohen) und sich durch Hochziehen (und wieder loslassen natürlich) halbwegs beheben lassen. Bei so einer extremen Verstimmung müssten die Messerkanten stark verschlissen sein und das Vibrato nach dem Vibrieren sichtbar eine andere Ruheposition haben.

Die Saiten zu dehnen bringt bei Klemmvibratos so gut wie nichts, denn alle Stellen, an denen Reibung bzw. Schlupf auftreten kann, sind ja wirkungsvoll durch die Klemmmechanik ausgeschlossen.
 
tim42
tim42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
26.04.08
Beiträge
447
Kekse
458
danke für die hilfe :)

hab jetzt nochma alles gedehnt und festgezogen..
dann hab ich noch malgetestet, hebel runter hat super geklappt, als ich den hebel aber nach oben gedrückt hab is die e-saite sofort ganz unten am tremolo gerissen :D
 
tim42
tim42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
26.04.08
Beiträge
447
Kekse
458
hab ganz vergessen, dass an der gitarre doch was geändert wurde!
hatte die vor so 2 wochen im guitar center in köln, damit nochma alles ordentlich eingestellt wird uns so weiter. neue saiten wurden da auch draufgemacht.
kanns sein das die da was falsch eingestellt haben? :(
 
Hi-Ha-Hammett
Hi-Ha-Hammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.15
Registriert
03.02.07
Beiträge
573
Kekse
250
Ort
-/-
naja, nach 2 wochen sollten die saiten dann schon gedehnt sein, aber dass sies im eifer des gefechts die klemmblöcke nicht allzufest angezogen haben, kann passiern, sollts aber nicht
 
Granufink
Granufink
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
22.08.07
Beiträge
2.288
Kekse
8.960
Saite gerissen oder rausgerutscht? ;)
Kann beides mal passieren, also nichts ungewöhnliches. Manche haben wohl Angst, die Reiter knallfest anzuziehen, andere zu fest - ich habe schon abgebrochene Schrauben gesehen............
(Warum hält sich eigentlich so hartnäckig das Gerücht, dass Saiten auf Gitarren mit FR gedehnt werden müssen? Das ist das gleiche Märchen, dass immer behauptet wird, Stimmmechaniken seien für Verstimmungen verantwortlich - solange die Dinger richtig befestigt und nicht defekt sind, und das merkt man wirklich, ist das Unsinn. Genauso wie Hals verzieht sich, wenn man alle Saiten abmacht usw.)
 
Hi-Ha-Hammett
Hi-Ha-Hammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.15
Registriert
03.02.07
Beiträge
573
Kekse
250
Ort
-/-
an dem gerücht halt ich mich net fest, aber da oben schon von dehnung gesprochen wurde, wollte ich das mal zu ende führen. ich dehne meine auch nicht wirklich (eher indirekt, ein dive, nachstimmen und dann passts) und dass mit dem hals verziehn, seh ich genau so, wie du. abgerissene schrauben, auch schon alles gesehn, aber naja....
 
tim42
tim42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
26.04.08
Beiträge
447
Kekse
458
Saite gerissen oder rausgerutscht?
nee schon unten richtig durchgerissen :p

aber hab jetzt ne neue saite druafgemacht und im moment scheint alles zu klappen! :)
nochmal danke für eure hilfe! wenn nochmal was ist meld ich mich wieder :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben