Selbstbau einer Bassbox

von Mariovz1, 07.05.07.

  1. Mariovz1

    Mariovz1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #1
    Hi,
    nicht die Augen verdrehen aber das Thema Bass Box selber gebaut ist hier schon mehrfach behandelt worden. Meine Frage an die Kenner hat jemand eine Idee für eine ultra kompakte Bass Box mit 12" bis 15" bestückung die trotzdem ein halbwegs vernünftiges Ergebnis bringt.
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 07.05.07   #2
    Was sind denn deine Ansprüche an Pegel und Sound?

    Was heißt ultra kompackt? Maximalmaße?

    Wie hoch ist das Budget?
     
  3. Mariovz1

    Mariovz1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Ich würde sagen Buget ist erstmal Nebensache. Ich möchte gern eine möglichst kleinen
    Subwoofer 12" od. 15" der auch einen vernüftigen Wirkungsgrad hat. Schalldruck gern über 98 dB . Maximalmaß ist schwierig. So klein wie nur irgend machbar
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.05.07   #4
    meinst du E-Bassbox oder Subwoofer?
     
  5. Mariovz1

    Mariovz1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #5
    ich denke da an einen Subwoofer.
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.05.07   #6
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.05.07   #7
    n paar mehr infos sind schon nötig:
    Budget?
    Max. Volumen?
    Priorität auf? (Budget, Pegel, Tiefgang, Klang)
    Bauerfahrungen?
    Komplexe gehäuse möglich?
    angedachtes amping?
    Einsatzzweck?
     
  8. Mariovz1

    Mariovz1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #8
    Das Problem ist bei mir folgendes, bin als Mobil Dj unterwegs. Habe 2 Tannoy Subs die richtig gut Druckmachen. Soweit alles schön, nur die Teile sind ziemlich schwer und unhandlich . Hörner halt. Oftmals sind die Subs garnicht von nöten. Nun möchte ich gern für solche Veranstaltungen im kleineren Rahmen etwas kleines,kompaktes und handliches. Natürlich ist mir klar das ich da Abstriche machen muss
    was den Wirkungsgrad und den Sound anbelangt. Ja zum Thema Buget habe ich keine Vorstellung. Wenn sich was parktikables und halbwegs vernüftiges findet lässt kostet das dann auch entsprechendes Geld. Am liebsten würde ich bei kleineren Veranstaltungen
    nur die Tops + 1 Sub einsetzen. Dafür suche ich noch einen guten Tipp.
     
  9. Mariovz1

    Mariovz1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #9
    Zum gedachten Amping : will mein vorhandenes Amping nutzen
    2x QSC RMX 2450 (2x 750W 4 Ohm bzw. 2x 500w an 8 Ohm)
     
  10. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 09.05.07   #10
    Ich kann mich nur linis Empfehlung anschließen. Er weiß wovon er schreibt ;)
    Der Ciare geht, angesichts seiner Größe richtig brachial zu werke. Ich habe bei den letzten VA´s ausschließlich diesen "Westentaschenbass" im Einsatz. Entweder mit den Wharfedale Twins 10" oder wie zuletzt mit EV ZX1 (richtig gut und voll Kofferraumtauglich :great: )
    Die Alteingesessenen kennen den Sub vom PA-Treffen.
    Allerdings ist da Dein avisiertes Amping etwas bedenklich. Der Ciare kann deutlich über ein Kw und viel weniger sollte er auch nicht bekommen.

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  11. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.05.07   #11
    Der dürfte doch bei 800W 1m/1w dann so 119 bis 120 db im Sub-Frequenz Bereich machen????
    Reicht das?

    Topo :cool:
     
  12. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 09.05.07   #12
    Errechnete Pegelwerte machen nunmal keine Musik. Ich denke, für kleine Veranstaltungen 60 bis 80 Personen indoor mit Konservenmucke reicht der Bass vollkommen.
    Der Ciare in Verbindung mit den Wharfedale harmoniert hervorragend. Das geht ohne Pegelkorrekturen oder jegliches Eq-ing.
    Letzte Woche hatte ich die ZX1 dazu. Diese gehen ab ca. 5 kH bis 10 kH recht heftig zu werke, da hätte ich mir zumindest einen parametrischen EQ gewünscht um die Tops etwas zu bremsen.
    Alles im Allen jedoch ein Plug&Play System, wie ich es noch nirgendwo gehört habe.

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  13. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.05.07   #13
    Genau dafür ist der Ciare dank Doppelschwingspule ideal.
    Das Amping dürfte auch gut ausreichen, da der Baß 4 Ohm hat.
    Komm am besten am nächsten Wochenende zum Forumstreffen und hör dir das Teil mal an.
     
  14. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 09.05.07   #14
    Eine laienhafte Zwischenfrage: Heißt Doppelschwingspule, daß das Chassis elektrisch wie zwei Lautsprecher anzusehen ist, idealerweise also von einer Stereo-Endstufe angetrieben werden sollte?
     
  15. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 09.05.07   #15
    Wenn er ihn als Doppelschwingspuler in einem 2.1-System ohne aufwändige Filtertechnik betreiben will, hat er imho 2 x 8 Ohm. Und da siehts mit der Endstufe schon wieder etwas anders aus...

    Da hast Du zweifelsfrei recht ;)

    So ist es. Ob man das nun über eine Stereo-Amp macht ist Ansichtssache. Man ist jedenfalls in der Wahl des Ampings deutlich flexibler, da beide Vc in Reihe 16 Ohm (u.U. bei der Kombination mit mehreren Ls wichtig) und Parallel 4 Ohm ergeben.

    Grüße aus Oberfranken nach Oberfranken

    Uwe
     
  16. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 09.05.07   #16
    ...und man hat wahrscheinlich auch die Möglichkeit, beide Spulen gegenläufig zu schalten, so daß der LS notfalls als Heizung verwendet werden kann :D
     
  17. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 09.05.07   #17
    Dazu mußt Du aber nicht auf die Musik verzichten. Keine Sorge, der heizt auch so ordentlich. Nach ein paar Stunden Betrieb, kannst Du Dir im Boxenflansch oben Eier zubereiten. Das ist kein Witz :rolleyes:

    Uwe
     
  18. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.05.07   #18
    Einspruch euer Ehren! :D
    Das Teil hat 2*4 Ohm Impendanz.
    Grüße von einem Stadtteil zum anderen!
     
  19. Mariovz1

    Mariovz1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #19
    Erstmal vielen Dank ans Forum für die Beiträge. Ich kann also davon ausgehen das einige
    hier im Forum praktische Erfahrungen mit der Ciare Box haben. Ich finde diesen Sub von der Größe her sehr interessant. Bauplan habe ich mir angesehen. Soweit scheint das für einen Tischler nicht so kompliziert zu bauen sein. Welches Material sollte man den verwenden? Ich kannte bis jetzt die Firma Ciare nicht. Wo bekommt man den dieses Chasis? Würde mir sehr gern das Teil mal auf dem Treffen anhören. Doch ich befürchte
    Ihr seit alle zu weit entfernt. Ich lebe in Binz auf der Insel Rügen. Mein Vorschlag komme doch bitte jemand mit dem Teil auf die Insel zur Hörprobe. Grins .....( Unterunft kein Problem schaut auf meine Homepage www.binz-sonnenblick.de )

    LG. Mariovz
     
  20. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 09.05.07   #20
    Schickes Haus! Aber so weit ist das nicht, bin vor zwei Jahren auf Prora gewesen, das geht locker an einem Stück! :D Außerdem kannst du quer fahren bis Norddeutschland und dort sicher mit einem der Teilnehmer Fahrgemeinschaft machen! :)

    Den LS bekommst du z.B. hier, bestimmt aber auch bei entsprechenden Lautsprecher Fachbetrieben im Netz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping