Semiakkustik BEX 4 von Yamaha

von tweippert, 14.09.06.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Ja Ja ich weiß ich nerve aber trotzdem!!:screwy: :great:

    Wer hat Erfahrungen mit dem Yamaha BEX 4???
    Ich könnte den in Blau für 290€ inkl Koffer für begraucht bekommen.
    Ich hab ihn Probegespielt und fand Ihn recht gut mit seinem Piezo und Humbucker.

    Was meint Ihr???
     

    Anhänge:

  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Ich habe den auch nur mal im Laden gespielt und fand ihn auf jeden Fall bässer als den Bruder von Ibanez.
    Bei dem Preis (wenn der i.O. = der Hammer) ZUSCHLAGEN :)
     
  3. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 14.09.06   #3
    Hi tweippert,
    ist es der hier? Der kostet neu mehr als das Doppelte! Mit der Farbe reiht der sich aber nicht gut in deine Sammlung ein - oder möchtest du farbliche Akzente setzen? ;-)

    Gruß,

    Goodyear
     
  4. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Ja, den meine ich!
    Ach, meine Sammlung habe ich fast aufgelöst.:(
    Ich brauch jetzt Quasi einen Allroundbass als Backup für meinen Hauptbass (Ibanez RB850).
    Meint Ihr das würde der Yamaha hinkriegen? (Stielrichtung Rock im weitesten Sinne)?
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Der Humbucker ist ja schon per se schmerzfrei und mit dem Piezzo lassen sich wirklich tolle Nuancen dazuzaubern.
     
  6. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 14.09.06   #6
    Der klingt wahrscheinlich gut. Aber als Allrounder taugt der nix, behaupte ich mal so. ;)
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.09.06   #7
    der preis ist wirklich gut. werden ja neu für über 700,00 gehandelt (wobei nicht klar, ob es das bs=billy sheehan modell ist).
    der body scheint voluminöser zu sein als andere semis. in verbindung mit der holzbrücke würde ich eher einen "akustischeren" klang erwarten. als allrounder? kannst du sicher eher selbst beurteilen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping